Nur gefühlte Rätselschwemme?

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

feinsinnige
Geomaster
Beiträge: 586
Registriert: Mi 6. Sep 2006, 14:34

Beitrag von feinsinnige » Mi 13. Dez 2006, 23:37

familysearch hat geschrieben:Es ist, als wenn Spitzenköche sich um immer ausgeklügeltere Menüs bemühen, die aber kaum einer bestellen will, - und die eigentlich auch nicht schmecken.


Ziemlicher Allgemeinplatz, oder? Es gibt Leute, denen es schmeckt und für die wird gekocht. :twisted:
Die einen wollen Kohlsuppe und die anderen -hmm- vielleicht Kugelfisch (nur um im Bild zu bleiben :wink: ).

f

Werbung:
Der Unsichtbare
Geonewbie
Beiträge: 8
Registriert: Mi 14. Dez 2005, 14:20

Beitrag von Der Unsichtbare » Fr 15. Dez 2006, 13:31

Hallo,

gartentaucher hat geschrieben:Ich finde es schade, dass es hier nur so wenig Mysterys gibt.


dann solltest du dich bei der Cachesuche etwas Richtung Hersfeld orientieren. Hier hat es in den letzten Monaten tatsächlich sowas wie eine Mysterie-Schwemme gegeben. Am nächstem an Fulda dürften GCXNY8 und GCWWM9 sein.

Grüße
Dominik

gartentaucher
Geowizard
Beiträge: 1127
Registriert: Mo 16. Okt 2006, 11:39
Wohnort: 36039 Fulda

Beitrag von gartentaucher » Fr 15. Dez 2006, 14:50

Den Käfercache habe ich schon, der zählt noch zur Region Fulda. Diese Art der Rechnung finde ich toll, sowas macht mir Spaß.
Finden konnte ich ihn allerdings noch nicht, weil dort das Laub 10 cm hoch liegt, das durchzupflügen, war mir zu aufwendig.

Den anderen hebe ich auf für längere Tage. Ich will ja nicht für jeden Cache extra anreisen müssen.
LG Friederike - gartentaucher

Bild Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder