Erst-Log (FTF) zurückziehen?

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 22799
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Beitrag von radioscout » Mo 18. Dez 2006, 17:43

Ein Zahlenschloss ist fast immer manipulierbar. Wenn man ganz sicher sein will, muß man einen Multi daraus machen. Auf jedem Turm findet man einen Teil der Cachekoordinate und die Dose liegt irgendwo in der Nähe.
Hat auch für den Owner den Vorteil, daß er sich bei Cachekontrollen nicht schmutzig macht und nicht in Gefahr begibt. Außerdem kann er einfach kontrollieren, wer im Logbuch steht ohne sich schmutzig zu machen oder in Gefahr zu begeben und kann auf lächerliche Kontrollmaßnahmen wie der Forderung nach Fotos verzichten.

gartentaucher hat geschrieben:Cacheheben auf dem kürzesten Weg ist doch das Ziel.

Glücklicherweise ist das nicht für jeden das Ziel.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Werbung:
Benutzeravatar
alex3000
Geowizard
Beiträge: 2785
Registriert: Fr 8. Apr 2005, 09:34
Kontaktdaten:

Beitrag von alex3000 » Mo 18. Dez 2006, 20:12

Und der Knüller ist der Hint:

Bei bedarf kontaktiere mich erst! chronosdd AT gmx . de
Top in concert:
1. Fanta 4 - Coburg 2008
2. Metallica - München 1996
3. Genesis - München 2007

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 22799
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Beitrag von radioscout » Mo 18. Dez 2006, 20:16

Wo ist das Problem? Man nimmt seinen wasserdichten Laptop,schreibt über UMTS eine Email und wartet oben auf dem Turm auf die Antwort. :lol:
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

chronosdd
Geocacher
Beiträge: 30
Registriert: Mo 12. Jun 2006, 21:18
Wohnort: Dresden

Leute beruhigt euch!

Beitrag von chronosdd » Mo 18. Dez 2006, 21:50

Hallo Cacher!

Beruhigt euch doch erst mal! Ich habe nie vorgehabt den Log von Spectra zulöschen.

Er hat den FTF!!!!!!!!!!!!!!

Er war oben und hat gelogt und wer auf den zweiten Turm klettert hat seine "extra" sportlichkeit bewiesen.

Gruss! chronosdd

chronosdd
Geocacher
Beiträge: 30
Registriert: Mo 12. Jun 2006, 21:18
Wohnort: Dresden

Beitrag von chronosdd » Mo 18. Dez 2006, 22:38

Ich hab nun die Beschreibung etwas angepasst.

chronosdd

spectra
Geocacher
Beiträge: 107
Registriert: Di 7. Nov 2006, 23:18

Beitrag von spectra » Mo 18. Dez 2006, 22:52

Da kann ich ja wieder beruhigt schlafen :-) Nach den ganzen aufmunternden Antworten hier kann ich selbst wieder drüber lachen. Auf diesen Cache hatte ich mich nämlich tierisch gefreut. Wenn ich da tatsächlich den FTF wegen Formfehler nicht verdient hätte, hätte ich den Log ja selbst gelöscht. Der Fairness halber.
In Zukunft lese ich mir die Beschreibungen genauer durch. - sonst finde ich vielleicht den rostigen 5/5 Mast, wo man sich kopfüber ranhängen muss.

Gruss
H.

chronosdd
Geocacher
Beiträge: 30
Registriert: Mo 12. Jun 2006, 21:18
Wohnort: Dresden

Beitrag von chronosdd » Mo 18. Dez 2006, 23:06

Und ich erst! Ich hoffe es freuen sich noch Andere tierisch auf den Cache. Man muss nicht alles auf die Goldwaage legen.
Cachen soll doch Spaß machen und nicht Schlaflose Nächte bereiten.
Nur bei Vorfreude.

Grüsse! chronosdd

Benutzeravatar
Sir Hugo
Geomaster
Beiträge: 788
Registriert: Mi 12. Okt 2005, 19:07

Beitrag von Sir Hugo » Di 19. Dez 2006, 09:16

chronosdd hat geschrieben:Und ich erst! Ich hoffe es freuen sich noch Andere tierisch auf den Cache. Man muss nicht alles auf die Goldwaage legen.
Cachen soll doch Spaß machen und nicht Schlaflose Nächte bereiten.
Nur bei Vorfreude.

Grüsse! chronosdd



Nach dem sich nun die Gemüter auf allen Seiten wieder beruhigt haben, war das Ganze ja letztendlich eine prima PR-Aktion für Deinen cache: Die Zahl der Watcher hat mit jedem Posting zugenommen :lol:
Unsere geocaching Eckpunkte:
Norden: Reykjavik, Island N 64°07.832 W 021°55.117
Süden: Kapstadt, Südafrika S 33°53.998 E 018°25.510
(Nord-)Osten: St. Petersburg, Russland N 59°55.209 E 030°22.958
Westen: Key West, Florida N 24°33.664 W 081°48.104

greiol
Geoguru
Beiträge: 4905
Registriert: Di 22. Nov 2005, 10:26

Beitrag von greiol » Di 19. Dez 2006, 10:12

chronosdd hat geschrieben:Cachen soll doch Spaß machen und nicht Schlaflose Nächte bereiten.

perfekt
Wer vom Ziel nicht weiß, kann den Weg nicht haben
(Christian Morgenstern)

ksmichel
Geocacher
Beiträge: 247
Registriert: Sa 29. Jan 2005, 12:01
Wohnort: 25549 Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von ksmichel » Di 19. Dez 2006, 17:31

@spectra: Es lohnt sich meist nicht und macht mehr Ärger als es nützt, wenn man sich in Logs rechtfertigt. Lieber eine PM schreiben, dabei Eskalation am besten vermeiden. Schreibe am besten nur, was du demjenigen in Schlagreichweite auch ins Gesicht sagen würdest. Ich weiß, das fällt schwer, habe da auch schon danebengelangt.

Falls der Owner dann immer noch "zickt": Lass ihm seine Bulette, er spielt doch nur damit. Sprich: Es gibt Tausende anderer Caches, die du auch machen kannst. Angebot und Nachfrage regeln das schon.

Bis bald im Wald,
ksmichel
--
Bild Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder