Bild-Datenbank mit GPS-Koordinaten

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
Schnüffelstück
Geoguru
Beiträge: 3118
Registriert: Mo 5. Apr 2004, 08:21

Beitrag von Schnüffelstück » Mi 12. Jan 2005, 19:48

Sehr, sehr empfehlenswert: Artikel in c't 9/04, Seite 156:
Sortier-Maschinen
Professionelle Mediendatenbanken für Windows und Mac OS
Prüfstand,Mediendatenbanken,Bilddatenbanken, Medienverwaltung, Bildarchiv, Medienarchiv, Multimedia, Archivierung, Vergleichstest,Cumulus 6,ThumbsPlus 6 Pro,FotoStation 5,iMatch 3,iView Media Pro 2,Portfolio 7

Ich verwende ThumbsPlus7, weil es die Funktion der Datenbank mit der Bildbearbeitung kombiniert. Cumulus sucht marginal besser, aber mit Thumbs kanst Du eben automatisch die gefundenen Bilder per Batch-Job verändern wie Du willst und anschließend landen sie z.B. als zip in einer neuen Email. Solche Sachen machen das Leben einfacher.

JOMA hat geschrieben:Cumulus und Thumbs kann dir Schnüffelstück sicher sagen. Die Preise bzw. ob Freeware.


Es gibt eine kostenlose Testversion von ThumbsPlus 6. Das Programm ist 30 Tage lang voll funktionsfähig und einsetzbar. Mit Cumulus habe ich keine Erfahrungen.

JOMA hat geschrieben:Aber das Wichtigste sind sowieso die Fotos selber! Lieber viele gute Fotos als viel Zeit mit archivieren verbringen. :-)


Lieber wenige gute und gut auffindbare Fotos als irgendwas anderes.
Schnüffelstück

Bild

Werbung:
JOMA
Geocacher
Beiträge: 13
Registriert: Mo 15. Nov 2004, 23:27
Wohnort: Aachen-Brand
Kontaktdaten:

Beitrag von JOMA » Mi 12. Jan 2005, 20:12

lol. Ja, Schnüffelstück, da hast du natürlich recht. Lieber wenige gute als viele miese oder durchschnittliche. - Guter Tipp mit dem Vergleichstest,. Woebei die Anforderungen natürlich unterschiedlich sind. Was ich ja auch eigentlich klasse finde, aber nicht bei meiner Datenbank habe, ist eine ausgefuchste Batch-Verarbeitung. Wobei ich die Bildverarbeitung eigentlich sowieso mit anderen Programmen mache. Zumindest bietet Imabas aber eine sehr schöne Export-Funktion für z.B. HTML-Seiten, die dann automatisch nach eigenen Vorgaben generiert werden. Das nutze ich recht häufig.

Ein schönes Thema. :-) Wobei wir vom geocachen natürlich völlig abgekommen sind. :-)
---
Unter den Blinden ist der Einäugige König

Benutzeravatar
Schnüffelstück
Geoguru
Beiträge: 3118
Registriert: Mo 5. Apr 2004, 08:21

Beitrag von Schnüffelstück » Mi 12. Jan 2005, 20:20

JOMA hat geschrieben:Guter Tipp mit dem Vergleichstest,. Woebei die Anforderungen natürlich unterschiedlich sind.


Das ist ja gerade der Witz an den c´t Tests: Die schreiben Nicht: "Das ist der Testsieger, das müsst Ihr kaufen!" sondern: "Dieses Programm kann jenes besser, das andere kann anderes besser."

JOMA hat geschrieben:Was ich ja auch eigentlich klasse finde, aber nicht bei meiner Datenbank habe, ist eine ausgefuchste Batch-Verarbeitung. Wobei ich die Bildverarbeitung eigentlich sowieso mit anderen Programmen mache.


Jeder, wie er mag. Ich mache die einfachen Sachen in Thumbs, beispielsweise:
- Aus der kompletten Datenbank alle Geocaching-Bilder aus München raussuchen
- Die nach Ähnlichkeit sortieren lassen
- Die besten rauspicken
- Per Batch-Verarbeitung auf eine bestimmte Grüße schrumpfen und vielleicht noch einen Stempel reinhauen
- Die in einem zip als Email verschicken

Wenn es mal ernsthafte Sachen sind: Bilder markieren und auf das Photoshop-Symbol klicken. Schwupps, landen die Bilder dort :-) oder in jedem anderen Bildbearbeitungsprogramm natürlich, ganz nach Geschmack

JOMA hat geschrieben:Zumindest bietet Imabas aber eine sehr schöne Export-Funktion für z.B. HTML-Seiten, die dann automatisch nach eigenen Vorgaben generiert werden. Das nutze ich recht häufig.


Web-Galerien macht Thumbs natürlich auch, ich finde dafür aber jAlbum besser. Bislang habe ich noch nix gesehen, was auch nur annähernd an jAlbum rankommt, aber garnix. jAlbum ist Freeware und läuft dank Java überall.
Schnüffelstück

Bild

JOMA
Geocacher
Beiträge: 13
Registriert: Mo 15. Nov 2004, 23:27
Wohnort: Aachen-Brand
Kontaktdaten:

Beitrag von JOMA » Mi 12. Jan 2005, 21:20

jAlbum kenne ich gar nicht. Bei Imabas war ganz schön, daß ich mal so ein Album, was ich irgendwann mal ganz zu Fuß programmiert hatte, durch den programmierbaren HTML-Export 1:1 nachstellen und automatisieren konnte, skalieren und Wasserzeichen und Rahmen während des Exports inklusive. Jezt habe ich ein schönes individuelles Template, was ich immer wieder verwenden kann. Kannst du auf meiner Web-Seite sehen. Manuell: Aachen-Album. Auto-Export: Vulpera 2003.
---
Unter den Blinden ist der Einäugige König

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 22800
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Beitrag von radioscout » Do 13. Jan 2005, 00:22

Es gibt eine Digikamera mit GPSr zum Consumerpreis. Von Ricoh?
Und es gibt etliche freie GIS.

Kann momentan nicht danach googeln, in einem anderen GC-Forum ist gerade "Krieg" und ich komme kaum mit dem Lesen nach :).
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Benutzeravatar
Schnüffelstück
Geoguru
Beiträge: 3118
Registriert: Mo 5. Apr 2004, 08:21

Beitrag von Schnüffelstück » Do 13. Jan 2005, 08:25

radioscout hat geschrieben:Es gibt eine Digikamera mit GPSr zum Consumerpreis. Von Ricoh? Und es gibt etliche freie GIS.


Klingt interessant, Details wären fein. Was ist ein GIS?

radioscout hat geschrieben:Kann momentan nicht danach googeln, in einem anderen GC-Forum ist gerade "Krieg" und ich komme kaum mit dem Lesen nach :).


Tja, den "Krieg" hast schließlich Du angefangen. Kein Wunder, dass sich da einiges tut.
Schnüffelstück

Bild

Benutzeravatar
ingo_3
Geomaster
Beiträge: 630
Registriert: Fr 2. Jul 2004, 09:24
Wohnort: München-Nord

Beitrag von ingo_3 » Do 13. Jan 2005, 08:33

GIS = Geograf. Informations System
ingo_3
--------

Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten.

Oscar Wilde


Bild
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot]