Neues von Galileo

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
DL3BZZ
Geoguru
Beiträge: 3754
Registriert: Di 15. Feb 2005, 15:45
Kontaktdaten:

Beitrag von DL3BZZ » Fr 8. Jun 2007, 18:50

Neues auf den HEISE News.
Hoffen wir, dass alles gut wird.

Bis denne
Lutz, DL3BZZ
Bild

Werbung:
D0KE
Geocacher
Beiträge: 254
Registriert: So 18. Feb 2007, 15:55

Beitrag von D0KE » Fr 8. Jun 2007, 19:04

Ein klein wenig fühle ich mich an das Projekt "LKW-Maut" erinnert, aber da wurde ja schlussendlich doch noch alles gut...

Benutzeravatar
DL3BZZ
Geoguru
Beiträge: 3754
Registriert: Di 15. Feb 2005, 15:45
Kontaktdaten:

Beitrag von DL3BZZ » Fr 8. Jun 2007, 19:08

Na ja, so kann ich endlich auf ein neues GPS Gerät sparen, das auch Galileo empfängt. Bis 2012 ist ja noch Zeit :wink:
Bild

GermanSailor

Beitrag von GermanSailor » Fr 8. Jun 2007, 22:19

Dominik1507 hat geschrieben:Ein klein wenig fühle ich mich an das Projekt "LKW-Maut" erinnert, aber da wurde ja schlussendlich doch noch alles gut...

Stimmt, wir haben für eine Menge Kohle ein System mit dem man perfekt Bewegunsprofile der Bürger erstellen kann und zusätzlich die Möglichkeit eine neue Steuer einzuführen und gleichzeitig eine neue Behörde zu gründen.

Rein zufällig sind maschinenlesbare Nummernschilder zehn Jahre vorher eingeführt worden und das nur für LKW geplante Mautsystem war von Anfang an auf Geschwindigkeiten bis 240 km/h ausgelegt.

Auf keinen Fall wäre es möglich gewesen, einfach nur Aufkleber zu verkaufen, wie bei unseren Nachbarn. Was soll man schon von einem Projekt erwarten, das von einem Stasi-Pfaffen installiert wurde?

GermanSailor

greg
Geomaster
Beiträge: 783
Registriert: So 9. Jul 2006, 20:50

Beitrag von greg » Fr 8. Jun 2007, 22:43

Ich glaube, das was derzeit technisch und gesetzlich durchgesetzt wird, dient der Machtsicherung in paar Jahrzehnten wenn wegen der Globalen Erwärmung Völkerwanderungen, Chaos, Rohstoffmangel und sonstige Soziale Unruhen ausgebrochen sind und damit halbwegs kontrolliert werden soll.

Steuernummer für jeden... womit sich super Datenbanken kombinieren lassen
http://www.focus.de/finanzen/steuern/st ... 62775.html

Fast schon alter Hut, aber brisanter als je zu vor
http://www.focus.de/digital/internet/gl ... 62744.html

Hubatt
Geomaster
Beiträge: 580
Registriert: So 18. Sep 2005, 18:48

Beitrag von Hubatt » Sa 9. Jun 2007, 00:22

greg hat geschrieben:(…) was derzeit technisch und gesetzlich durchgesetzt wird, dient der Machtsicherung in paar Jahrzehnten wenn wegen der Globalen Erwärmung Völkerwanderungen, Chaos, Rohstoffmangel und sonstige Soziale Unruhen ausgebrochen sind und damit halbwegs kontrolliert werden soll.

Würde sagen, wenn deine Aufzählung über uns hereingebrochen ist, hat’s mit der „Machtsicherung“ nicht so ganz geklappt. :roll: Man könnte natürlich auch sagen, bis aufs Chaos ist es ja heut’ schon fast so. :|

Benutzeravatar
DL3BZZ
Geoguru
Beiträge: 3754
Registriert: Di 15. Feb 2005, 15:45
Kontaktdaten:

Beitrag von DL3BZZ » Di 2. Okt 2007, 18:35

Galileo und bald ein Ende :?: :?
Oder das russische Glonass :?:
Oder doch das amerikanische :?:

Oh Europa, was tust du dir an :shock:
Bild

Benutzeravatar
DL3BZZ
Geoguru
Beiträge: 3754
Registriert: Di 15. Feb 2005, 15:45
Kontaktdaten:

Beitrag von DL3BZZ » Do 4. Okt 2007, 19:36

Und wieder bei Heise News.

Bis denne
Lutz, DL3BZZ
Bild

Benutzeravatar
alex3000
Geowizard
Beiträge: 2785
Registriert: Fr 8. Apr 2005, 09:34
Kontaktdaten:

Beitrag von alex3000 » Do 4. Okt 2007, 20:47

Für das Geld kriegen wir ja zwei Transrapid. Oder statt des Transis mehr Galileo.

Wie auch immer. Bin dafür, die Technik den Chinesen zur Verfügung zu stellen, und das dann billig nachgebaut in 3 Jahren dort (oder beim Vietnamesen in Tschechien) zu kaufen. Vom ersparten Geld gibt es dann noch einen nachgebauten Transi dazu. Oder eine Prokopfpauschale zum Versaufen.

Lange Rede, kurzer Unsinn: Bis das oben ist und funktioniert, gibt es kein Caching mehr oder keiner hat mehr Bock drauf, Autos dürfen aus Umweltgründen auch nicht mehr fahren und der ganze Schrott ist für die Katz.
Top in concert:
1. Fanta 4 - Coburg 2008
2. Metallica - München 1996
3. Genesis - München 2007

movie_fan
Geoguru
Beiträge: 3339
Registriert: Do 8. Jun 2006, 16:07
Wohnort: Frankfurt

Beitrag von movie_fan » Do 4. Okt 2007, 21:15

alternativ musste ne monatliche gebühr blechen mit der du genauere koordinaten bekommst... kostenlos biste bei +/-100 meter... und keiner wills haben, weil amis udn russen das auch kostenlos anbieten *Gg*

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder