Virtual-Cache wurde abgelehnt :-(

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
Team Snooper
Geocacher
Beiträge: 86
Registriert: Do 23. Dez 2004, 22:05

Virtual-Cache wurde abgelehnt :-(

Beitrag von Team Snooper » So 16. Jan 2005, 22:23

Hey,

ich habe den ganzen Abend an meinem Virtual gesessen und kurz nachdem ich ihn freigegeben habe, kam folgende Mail:

Seit Ende März 2003 hat diese Website damit aufgehört, virtuelle Caches zu posten, wenn an der gleichen Stelle auch ein physischer Cache versteckt werden kann oder die Stelle als eine Station eines Multicaches dient und dann zu einem physischen Cache führt. Geocaching.com ist dabei, zu seinen Ursprüngen zurück zu kehren, wonach richtige Behälter gesucht werden müssen, und soll keine reine Datenbank für interessante Orte werden.

Bitte versuche, an den von dir angegebenen Koordinaten einen Microcache zu verstecken oder benutze die Stelle als Teil eines Multis. Auf diese Weise können die Leute den von dir ausgesuchten Ort besuchen und trotzdem einen physischen Cache finden und sich dort loggen.

Mit freundlichen Grüßen,
Laogai
(geocaching.com - Admin)


Warum kann man dann überhaupt noch Virtual bei der Cache-Erstellung anklicken?
Leider ist es mir nicht möglich, dort einen Micro zu verstecken.
Schon rein von der Gegebenheit her.

Stinkige Grüße
Karin
Bild

Werbung:
grisu1702

Beitrag von grisu1702 » So 16. Jan 2005, 22:29

Hallo Karin,

sorry für die Mühe, aber ein wenig gestöbert bei uns, hättest Du Dir die Arbeit wirklich sparen können.

Stehen immer noch drin....aber werden nichtr mehr seit 2003 approved.

Zwei Möglichkeiten:

a.) hier im Forum veröffentlichen
b.) bei NC veröffentlichen (ja, ich weiss....)
c.) irgendwie einen Micro dort verstecken

Sorry, daß es keine besseren Tipps gibt.

Gruß
Andreas

AJCrowley
Geomaster
Beiträge: 448
Registriert: Do 19. Aug 2004, 14:07
Wohnort: Biebesheim
Kontaktdaten:

Beitrag von AJCrowley » So 16. Jan 2005, 22:32

grisu1702 hat geschrieben:aber ein wenig gestöbert bei uns, hättest Du Dir die Arbeit wirklich sparen können.


Hab mir eben gedacht ich kopier mal hier den entsprechenden Teil der Guidelines rein aber auf die Schnelle find ich den entsprechenden Passus nicht mehr. Andererseits.... stand da jemals drin das Virtuals nicht mehr approved werden? Wird es nicht langsam Zeit, das die Guidelines überarbeitet werden?

Benutzeravatar
º
Geoguru
Beiträge: 3438
Registriert: Mi 11. Feb 2004, 21:03
Wohnort: Port Melbourne, VIC
Kontaktdaten:

Beitrag von º » So 16. Jan 2005, 22:47

meintest Du das hier?

Physical caches are the basis of the activity. Virtual caches were created due to the inaccessibility of caching in areas that discourage it. Please keep in mind physical caches are the prime goal when submitting your cache report.

....

Prior to considering a virtual cache, you must have given consideration to the question “why couldn’t a microcache or multi-cache be placed there?” Physical caches have priority, so please consider adding a micro or making the location a step in an offset or multi-stage cache with the physical cache placed in an area that is appropriate.
Bild

AJCrowley
Geomaster
Beiträge: 448
Registriert: Do 19. Aug 2004, 14:07
Wohnort: Biebesheim
Kontaktdaten:

Beitrag von AJCrowley » So 16. Jan 2005, 22:59

teamguzbach.org hat geschrieben:meintest Du das hier?


Eigentlich schon, andererseits aber auch wiederum nicht. Ich lese daraus nicht, das Virtuals generell nicht mehr approved werden sondern nur, das Virtuals die letzte Möglichkeit sind, wenn ein Micro oder größer nicht platziert werden können.

Benutzeravatar
whitesun
Geowizard
Beiträge: 1677
Registriert: Sa 19. Jun 2004, 10:31
Wohnort: 26133 Oldenburg

Beitrag von whitesun » So 16. Jan 2005, 23:00

laogai hat geschrieben: November 6, 2004 by Laogai (161 found)
Vielen Dank für deine Cache-Anmeldung!

Allerdings möchte ich dich bitten, dir die Richtlinien für virtuelle Caches durchzulesen: (visit link)

Seit Ende März vergangenen Jahres hat diese Website damit aufgehört, virtuelle Caches zu posten, wenn an der gleichen Stelle auch ein physischer Cache versteckt werden kann oder die Stelle als eine Station eines Multicaches dient und dann zu einem physischen Cache führt. Geocaching.com ist dabei, zu seinen Ursprüngen zurück zu kehren, wonach richtige Behälter gesucht werden müssen, und soll keine reine Datenbank für interessante Orte werden.

Bitte versuche, an den von dir angegebenen Koordinaten einen Microcache zu verstecken oder benutze die Stelle als Teil eines Multis. Auf diese Weise können die Leute den von dir ausgesuchten Ort besuchen und trotzdem einen physischen Cache finden und sich dort loggen.

Mit freundlichen Grüßen,
Laogai
(geocaching.com - Admin)


Ist mir auch passiert. Macht aber nix, suchen wir uns ein anderes Versteck.

Gruß

whitesun
Bild
Bild
Micros sind doof!

DocW
Geowizard
Beiträge: 2328
Registriert: Fr 23. Jul 2004, 17:03

Beitrag von DocW » So 16. Jan 2005, 23:24

Nichts anderes hat Laogai auch geschrieben:
... hat diese Website damit aufgehört, virtuelle Caches zu posten, wenn an der gleichen Stelle auch ein physischer Cache versteckt werden kann ...
, soviel zu seiner "Ehrenrettung".
Wenn du ihm nachweisen kannst, dass du dort nichts verstecken kannst, dann würde es klappen. Aber das ist schon sehr unwahrscheinlich.
Am einfachsten ist es, wenn du die Infos, die an der Stelle entdeckt werdenkönnen, dazu nutzt, um die eigentlichen Cachekoordinaten an einer sicheren Position zu berechnen. Dann hast Du die Leute an die interessante Stelle gebracht und bringst sie trotzdem noch zum erfolgreichen Dosenfinden.

ja, ja, die Diskussion um "Carthcaches" bitte nicht wieder aufwärmen, gc.com ist einfach nicht schlüssig in seinen Regeln, aber das hilft uns auch nicht weiter. Vor allem nicht durch seitenlange Diskussionen ohne die, die es betrifft
inactive account.

Benutzeravatar
º
Geoguru
Beiträge: 3438
Registriert: Mi 11. Feb 2004, 21:03
Wohnort: Port Melbourne, VIC
Kontaktdaten:

Beitrag von º » So 16. Jan 2005, 23:57

AJCrowley hat geschrieben:Ich lese daraus nicht, das Virtuals generell nicht mehr approved werden sondern nur, das Virtuals die letzte Möglichkeit sind, wenn ein Micro oder größer nicht platziert werden können.
Virtuals werden noch approved ... sehr sehr selten, aber es kommt vor. Dieser hier z.B.:
http://www.geocaching.com/seek/cache_de ... d073e4763a
würde auch heute noch approved werden, weil es 0,0 Möglichkeit gibt im weiteren Umkreis einen Cache zu verstecken und die Stelle ganz sicher sehenswert ist.
Bild

Benutzeravatar
moenk
Geoadmin
Beiträge: 13310
Registriert: Fr 8. Aug 2003, 19:20
Ingress: Enlightened
Wohnort: 12161 Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von moenk » Mo 17. Jan 2005, 07:43

Ich finde: Ein Micro geht immer. Daher sinnvolle Regelung. Ich kann mit diesen Letterbox-Hybrid-Reverse-Virtual-Caches eh nix anfangen.
Bild Denkst Du noch selber oder bist Du schon Schwarm?

AJCrowley
Geomaster
Beiträge: 448
Registriert: Do 19. Aug 2004, 14:07
Wohnort: Biebesheim
Kontaktdaten:

Beitrag von AJCrowley » Mo 17. Jan 2005, 07:56

Eine Diskussion ob Virtuals sinnvoll sind oder nicht wurde an anderer Stelle bereits mehrfach durchgekaut und bringt hier eh keine neuen Ergebnisse mehr. Mir persönlich liegen die Virtuals auch nicht mehr. Fakt ist aber doch, das die meisten über die Virtuals - eher die Couch Potatoes - ins geocaching reingeschliddert sind bevor das GPSr dann angeschafft wurde.
Persönlich begrüsse ich die "Back to the roots"-Einstellung von Groundspeak, gegen Letterboxen hätte ich aber nix einzuwenden. Ist ja auch eine physikalisch vorhandene Dose.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder