archivierter cach wieder aktivieren

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

laogai
Geomaster
Beiträge: 854
Registriert: Sa 8. Mai 2004, 13:57
Wohnort: Bärlin

Beitrag von laogai » Mo 29. Jan 2007, 11:27

EW742 hat geschrieben:Man sollte nie, aber auch wirklich nie den Nachwuchs unterschätzen, selbst wenn er noch Windeln trägt.

Genau!
Bild
Geo-Inquisitor
Bild
"Die Diskussion hatten wir glaub schon ... und es kam raus, dass am Ende immer ein Mensch sitzt der sich die Sache nochmals ankuckt"

Werbung:
pom
Geoguru
Beiträge: 3391
Registriert: Mi 10. Nov 2004, 12:08
Kontaktdaten:

Re: archivierter cach wieder aktivieren

Beitrag von pom » Mo 29. Jan 2007, 11:57

laogai hat geschrieben: Allerdings würde ich nach einer so langen Zeit der Abstinenz den Cache ganz neu bei geocaching.com anmelden. Aber besser mit neuen Koordinaten, ...

Du machst es dir aber mal wieder einfach.
Kein Wort davon, wie der Owner den Baum und den Aussichtspunkt (incl. Lindener Berg) zu den neuen KOs verschieben soll.
Geht Ihr ruhig weiter Schnitzel jagen oder Schätze suchen!
Ich gehe derweil cachen.

Xellos
Geomaster
Beiträge: 320
Registriert: So 22. Jan 2006, 04:30
Wohnort: Saarbrücken

Re: archivierter cach wieder aktivieren

Beitrag von Xellos » Mo 29. Jan 2007, 14:28

pom hat geschrieben:Du machst es dir aber mal wieder einfach.
Kein Wort davon, wie der Owner den Baum und den Aussichtspunkt (incl. Lindener Berg) zu den neuen KOs verschieben soll.


Er kann dann ja einen Multi draus machen, mit dem Aussichtspunkt als "Question to answer", die sind nicht von den Sperrzonen betroffen.
"Wieviele Kirchtürme, Schornsteine und Bäume kann man von N ab°cd.efg' E hij°kl.mno' aus sehen?" :wink: :P

Gruß, Andreas
Bild Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder