Kann man eigentlich bestimmten Cachern "verbieten"

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
Starglider
Geoguru
Beiträge: 4653
Registriert: Do 23. Sep 2004, 15:00

Beitrag von Starglider » Mo 19. Feb 2007, 20:34

Lakritz hat geschrieben:Ach ja, und diese Statistikpunktsammelserie für Fette habe ich natürlich auch auf die Ignoreliste gesetzt. ;)

Die wird eh bald eingestampft.
-+o Signaturen sind doof! o+-

Werbung:
hk@gg
Geocacher
Beiträge: 294
Registriert: Mi 23. Feb 2005, 10:26
Wohnort: 64572 Büttelborn

Beitrag von hk@gg » Mo 19. Feb 2007, 20:39

Echt?

Die wollte ich auch dringend noch besuchen... Obwohl... von 107 gewichtseinheiten auf 93 in 2 Jahren, brauche ich die Serie denn noch?

Wäre 'ne schöne Idee fürn Karfreitag gewesen :wink:

Gruss

Hubertus

snaky
Geowizard
Beiträge: 1125
Registriert: Mo 25. Sep 2006, 14:26
Kontaktdaten:

Beitrag von snaky » Mo 19. Feb 2007, 20:47

Starglider hat geschrieben:
Lakritz hat geschrieben:Ach ja, und diese Statistikpunktsammelserie für Fette habe ich natürlich auch auf die Ignoreliste gesetzt. ;)

Die wird eh bald eingestampft.


Huch? Wieso denn?
Schon wieder ein Cache, den ich schnell machen muss, bevor Du ihn wegräumst. ;)

bzed
Geocacher
Beiträge: 207
Registriert: Sa 23. Dez 2006, 02:11

Beitrag von bzed » Di 20. Feb 2007, 00:37

snaky hat geschrieben:Ach ja, ich wollte hier in Darmstadt demnächst einen URBANEN Multi legen. Freust Du Dich schon? :)


Darf ich dabei auf Haeusern rumklettern und mich im Abwassersystem rumtreiben?

GermanSailor

Re: Kann man eigentlich bestimmten Cachern "verbieten&a

Beitrag von GermanSailor » Di 20. Feb 2007, 00:54

Sir Cachelot hat geschrieben:Cache zu suchen?

Hab gerade einen tollen in der Pipeline und überlege einigen Cache-Nachbarn das Finden und Loggen zu untersagen, weil die mir ziemlich auf den Zeiger gegangen sind.


Lass es sein! GC ist ein Spiel und wenn Du die Leute nicht magst, dann zeige Größe und verhalte Dich selbst anders als sie.

Letztendlich sind es nur Deine Nerven, die auf der Strecke bleiben.

Ich denke Du ärgerst Dich nur und hast nichts davon. Die Zeit ist besser in Planung eines neuen Caches investiert.

GermanSailor

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 22748
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Beitrag von radioscout » Di 20. Feb 2007, 01:01

bzed hat geschrieben:Darf ich dabei auf Haeusern rumklettern und mich im Abwassersystem rumtreiben?

GCRMHY
GCRMVT
GCT7E2

Zwar kein Multi aber dafür ein Traditional und zwei "?"-Caches.
Da bekommst Du das gesuchte.
Und auch wenn es evtl. nicht so aussieht: Der Zugang zu den Locations ist absolut legal. Es gibt mittlerweile sogar von offiziellen Stellen aufgestellte Infotafeln und Infobroschüren zum mitnehmen.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

bzed
Geocacher
Beiträge: 207
Registriert: Sa 23. Dez 2006, 02:11

Re: Kann man eigentlich bestimmten Cachern "verbieten&a

Beitrag von bzed » Di 20. Feb 2007, 01:02

GermanSailor hat geschrieben:Die Zeit ist besser in Planung eines neuen Caches investiert.


oder ins Suchen von anderen Dosen. Oder mal an CITO gedacht?


:)

D-Buddi

Re: Kann man eigentlich bestimmten Cachern "verbieten&q

Beitrag von D-Buddi » Di 20. Feb 2007, 07:34

Sir Cachelot hat geschrieben:Cache zu suchen?

Hab gerade einen tollen in der Pipeline und überlege einigen Cache-Nachbarn das Finden und Loggen zu untersagen, weil die mir ziemlich auf den Zeiger gegangen sind.


wow, das hat ja was von Kindergartenmobbing... Verbiete ihnen einfach das Loggen, dann plündern die aus Rache vielleicht deine Caches und schon habt ihr einen "Maschendrahtzaun"-Streit... Ehrlich, vielleicht mal drüber nachdenken ob man nicht übertreibt...

MfG Jörg

bzed
Geocacher
Beiträge: 207
Registriert: Sa 23. Dez 2006, 02:11

Beitrag von bzed » Di 20. Feb 2007, 22:06

radioscout hat geschrieben:GCRMHY
GCRMVT
GCT7E2


danke! werd mir die mal merken, fuer den Fall, dass ich mal da oben unterwegs bin. Kommt leider nciht so oft vor.....

Benutzeravatar
wallace&gromit
Geoguru
Beiträge: 3463
Registriert: Sa 28. Mai 2005, 23:58
Wohnort: Burglengenfeld

Beitrag von wallace&gromit » Di 20. Feb 2007, 22:35

Sir Cachelot hat geschrieben:Naja, vielleicht ists mir ja auch egal.


Die beste Lösung für das Problem!
Here we all are, born into a struggle, to come so far but end up returning to dust.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder