Offener Brief an die Geocacher-Gemeinde

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

greiol
Geoguru
Beiträge: 4905
Registriert: Di 22. Nov 2005, 10:26

Beitrag von greiol » Di 20. Feb 2007, 15:49

Waldschrompf hat geschrieben:Vor allem wohl, weil eben abzusehen war, dass es nur der Anfang einer Entwicklung gewesen ist,

du solltest nicht immer nur die supergünstigen glaskugeln auf dem flohmarkt kaufen. die verzerren manche bilder ab und zu recht stark ;)

Werbung:
TantchensOnkelchen
Geowizard
Beiträge: 1262
Registriert: Di 17. Okt 2006, 11:41

Beitrag von TantchensOnkelchen » Di 20. Feb 2007, 15:57

Nun ja,

mir ist diese Serie im Prinzip egal.

Sie reizt mich nicht, da mir die Statistik piepe egal ist, andererseits würde mir ein 50-Stages Multi auch nichts bringen, da ich die langen Multis nur wenig mache.

Ich würde eine solche Serie einfach ignorieren.

Das Hauptproblem, das ich allerdings sehe ist der Ton, mit dem F-u-z-y sich hier äußert.

In Anbetracht dieses totalen Danebenbenehmens von FUZY finde ich es gut, dass die Serie deaktiviert wurde.

Nicht auszudenken, welch Dialoge es noch geben würde, wenn jemand mit solchem Benehmen eine solche Serie betreut. :shock:


Viele Grüße
Onkelchen
Zwei Starrachsen, vier Blattfedern und die Himmelsrichtung auf dem GPS ...

Cool-Mann
Geocacher
Beiträge: 135
Registriert: Sa 26. Mär 2005, 09:36
Wohnort: Asbach

Beitrag von Cool-Mann » Di 20. Feb 2007, 17:02

TantchensOnkelchen hat geschrieben:Nun ja,

mir ist diese Serie im Prinzip egal.

Sie reizt mich nicht, da mir die Statistik piepe egal ist, andererseits würde mir ein 50-Stages Multi auch nichts bringen, da ich die langen Multis nur wenig mache.

Ich würde eine solche Serie einfach ignorieren.

Das Hauptproblem, das ich allerdings sehe ist der Ton, mit dem F-u-z-y sich hier äußert.

In Anbetracht dieses totalen Danebenbenehmens von FUZY finde ich es gut, dass die Serie deaktiviert wurde.

Nicht auszudenken, welch Dialoge es noch geben würde, wenn jemand mit solchem Benehmen eine solche Serie betreut. :shock:


Viele Grüße
Onkelchen


Da bin ich deiner Meinung
Gruss aus Asbach
Cool-Mann 8)
Bild

JamesDoe
Geomaster
Beiträge: 518
Registriert: Sa 30. Apr 2005, 20:48
Wohnort: Bonn - Bad Godesberg
Kontaktdaten:

Beitrag von JamesDoe » Di 20. Feb 2007, 17:14

Ich weiß nicht ob F-U-Z-Y oder F_U_Z_Y sich dessen bewußt ist, aber wir haben hier schon den Straftatbestand der Beleidung mehr als reichlich erfüllt. Hinzu kommt noch die Androhung einer Straftat in massivem Ausmaß. Ich bin mir gar nicht so sicher ob sich da nicht der zuständige Staatsanwalt für interessiert.

Da könnte zumindest der eine oder andere Tagessatz bei rausspringen.
Der Vorteil der Klugheit liegt darin,
dass man sich dumm stellen kann.
Das Gegenteil ist schon schwieriger.

Kurt Tucholsky (1890-1935)

greiol
Geoguru
Beiträge: 4905
Registriert: Di 22. Nov 2005, 10:26

Beitrag von greiol » Di 20. Feb 2007, 17:18

und natürlich wurde das phänomen untersucht

Edit:
sorry aus irgend einem grund scheint die nyt mal ein passwort zu wollen und mal nicht.

der verlinkte artiekl heisst "Flame First, Think Later: New Clues to E-Mail Misbehavior" und beschäftigt unter anderem mit dem phänomen der in mails (und foren und ...) schriftlich geäußerten entgleisungen.
Zuletzt geändert von greiol am Di 20. Feb 2007, 17:48, insgesamt 1-mal geändert.

JamesDoe
Geomaster
Beiträge: 518
Registriert: Sa 30. Apr 2005, 20:48
Wohnort: Bonn - Bad Godesberg
Kontaktdaten:

Beitrag von JamesDoe » Di 20. Feb 2007, 17:20

Und noch ein Beitrag zur 50er Serie - ich hätte mich dahin aufgemacht in meinem Urlaub und hätte an einem Tag die 14km und 50 Dosen abgeklappert. Meinen Hund hätte es gefreut.

Allerdings werde ich dies nicht machen, selbst wenn die Caches auf oc nachgelistet oder auf gc doch wieder gelistet werden sollten. Caches von Personen die sich so aufführen habe ich nicht nötig.

Ich cache gerne mal auf Statistik - aber so nötig habe ich es nicht, dass ich Caches von solchen Personen finden muss.

Das als Niveaulos zu bezeichnen artet ja schon fast eine Beleidigung für die Niveaulosen aus. Dieses Verhalten ist jenseits von allem.

Ich hätte kein Problem mit der Archivierung sämtlicher seiner Caches und dem Ausschluß aus der Cachergemeinde. Allerdings würde das wohl zur Folge haben dass so mancher Cache in seiner Gegend plötzlich "gemuggelt" würde.

Gruß aus Godesberg

Jens
Der Vorteil der Klugheit liegt darin,
dass man sich dumm stellen kann.
Das Gegenteil ist schon schwieriger.

Kurt Tucholsky (1890-1935)

JamesDoe
Geomaster
Beiträge: 518
Registriert: Sa 30. Apr 2005, 20:48
Wohnort: Bonn - Bad Godesberg
Kontaktdaten:

Beitrag von JamesDoe » Di 20. Feb 2007, 17:22

greiol hat geschrieben:und natürlich wurde das phänomen untersucht


Ähhem - a) auf wen beziehst Du Dich (vielleicht habe ich es aber auch nur nicht erkannt) und b) da wird ein Login und Passwort verlangt. Gibst Du mir gerade mal Deines :oops: :roll: :twisted: :wink:

Gruß aus Godesberg

Jens
Der Vorteil der Klugheit liegt darin,
dass man sich dumm stellen kann.
Das Gegenteil ist schon schwieriger.

Kurt Tucholsky (1890-1935)

Christian und die Wutze
Geoguru
Beiträge: 6141
Registriert: Di 24. Jan 2006, 08:29
Wohnort: 52538 Gangelt
Kontaktdaten:

Beitrag von Christian und die Wutze » Di 20. Feb 2007, 17:36

JamesDoe hat geschrieben:
greiol hat geschrieben:und natürlich wurde das phänomen untersucht


Ähhem - a) auf wen beziehst Du Dich (vielleicht habe ich es aber auch nur nicht erkannt) und b) da wird ein Login und Passwort verlangt. Gibst Du mir gerade mal Deines :oops: :roll: :twisted: :wink:

Gruß aus Godesberg

Jens

:?: Wo wurde bei dir ein Passwort abgefragt?
persönlicher Held des Tages[TM] und Spielverderber

Du möchtest auch Spielverderber sein? Bitte schön.

Cool-Mann
Geocacher
Beiträge: 135
Registriert: Sa 26. Mär 2005, 09:36
Wohnort: Asbach

Beitrag von Cool-Mann » Di 20. Feb 2007, 17:44

Waldschrompf hat geschrieben:
Cool-Mann hat geschrieben:
Waldschrompf hat geschrieben:Die Freiheit des einen hört da auf, wo sie die Freiheit des anderen beschneidet.

Wenn man den Hardcode-Statistic-Cachern freien lauf lassen würde, gäbe es bald abertausende lieblose micro-Caches in Deutschland. Natürlich hat jeder Caches, die er nicht mag, aber es ist die schiere Anzahl der Statistikcaches, die die Suche nach anderen Caches (in der Datenbank) stark erschwert.

Echt eine tolle Leistung in zwei Absätzen zwei gegenteilige Meinungen unters Volk bringen zu wollen!
Wenn du dich von solchen Serien nicht magst ist das deine Meinung welche ich akzeptiere. Gesteh aber bitte anderen Cachern ihren Spaß an gerade solchen Serien zu!
Ich finde den Vorgang am Wochenende nicht gut. Ich finde in Deutschland ist genügend Platz um die eine oder andere solcher Serien zu legen. Natürlich darf das nicht ausarten und alle paar Km eine solche Serie liegen.

Zwei gegenteilige Meinungen? Das war nicht meine Absicht, ich hab das wohl etwas unglücklich formuliert.
Den letzten Absatz aus dem Zitat habe ich fett hervorgehoben. Es trifft so ziemlich genau das, was ich eigentlich sagen wollte.

Wann die Grenze überschritten wird, bei der es zuviel wird, ist wieder eine völlig subjektive Sache. Bei der Weichei-Serie und ähnlichen Ballungsgebieten gab es ja keine Proteste (jedenfalls nicht, dass ich wüsste). Bei vielen war mit der 50er-Serie dann doch die Grenze überschritten. Vor allem wohl, weil eben abzusehen war, dass es nur der Anfang einer Entwicklung gewesen ist, die noch viele solcher Serien produziert hätte.


Das war natürlich nicht so direkt rauszulesen. Danke für die Klarstellung.
Um die Seriendichte mal zu verdeutlichen:
Weichei --> 50er Runde ca. 146 Km
Weichei --> Aspenloch ca. 353 Km
50er Runde --> Aspenloch ca. 206 Km

Davon gibt es aber nur noch eine Serie.
Hierbei von zu vielen zu sprechen ist wohl noch ein wenig verfrüht.
Gruss aus Asbach
Cool-Mann 8)
Bild

greiol
Geoguru
Beiträge: 4905
Registriert: Di 22. Nov 2005, 10:26

Beitrag von greiol » Di 20. Feb 2007, 17:45

sorry aus irgend einem grund scheint die nyt mal ein passwort zu wollen und mal nicht.

der verlinkte artiekl heisst "Flame First, Think Later: New Clues to E-Mail Misbehavior" und beschäftigt unter anderem mit dem phänomen der in mails (und foren und ...) schriftlich geäußerten entgleisungen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder