Offener Brief an die Geocacher-Gemeinde

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 22786
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Beitrag von radioscout » Di 6. Mär 2007, 14:00

Seit wann ist das so?
(Es betrift mich nicht)
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Werbung:
Benutzeravatar
Border
Geoguru
Beiträge: 3823
Registriert: Mi 15. Sep 2004, 17:37
Wohnort: 73240 Wendlingen
Kontaktdaten:

Beitrag von Border » Di 6. Mär 2007, 14:05

laogai hat geschrieben:Man kann so viele Found-Logs zu einem Listing hinterlassen wie man lustig ist (was nur bedingt lustig ist), gezählt jedoch nur ein Found!


Eben nicht, das ist ja das Problem. Man kann 50 Founds bei einem Cache loggen und die werden auch als 50 gewertet! Nur GSAK macht das richtig!
Bild
Wenn Du schon kein gutes Beispiel sein kannst,
dann sei wenigstens eine grausame Warnung!

snaky
Geowizard
Beiträge: 1125
Registriert: Mo 25. Sep 2006, 14:26
Kontaktdaten:

Beitrag von snaky » Di 6. Mär 2007, 14:07

Border hat geschrieben:
laogai hat geschrieben:Man kann so viele Found-Logs zu einem Listing hinterlassen wie man lustig ist (was nur bedingt lustig ist), gezählt jedoch nur ein Found!


Eben nicht, das ist ja das Problem. Man kann 50 Founds bei einem Cache loggen und die werden auch als 50 gewertet! Nur GSAK macht das richtig!

Kenne ich auch so. Ich habe aus Versehen mal ein Doppellog gemacht. Beim ersten mal habe ich was vergessen, habe auf "back" geklickt und dann das ganze nochmal abgesetzt. Nur am Counter ist mir aufgefallen, dass ich den Cache doppelt geloggt habe. Ich hab's dann natürlich einmal gelöscht.

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 22786
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Beitrag von radioscout » Di 6. Mär 2007, 14:11

Border hat geschrieben:Eben nicht, das ist ja das Problem. Man kann 50 Founds bei einem Cache loggen und die werden auch als 50 gewertet!

Warum Problem? Das ist doch großartig! So wird keinem die Möglichkeit genommen zu zeigen, was ihm wirklich wichtig ist.

BTW: Kann mal einer meine letzten Logs auf Doppellogs kontrollieren? Ich hatte eine schlechte Internetverbindung beim Loggen und musste ein paar mal ESC drücken und erneut abschicken.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Benutzeravatar
Carsten
Geowizard
Beiträge: 2844
Registriert: Di 23. Aug 2005, 13:20

Beitrag von Carsten » Di 6. Mär 2007, 14:14

laogai hat geschrieben:Man kann so viele Found-Logs zu einem Listing hinterlassen wie man lustig ist (was nur bedingt lustig ist), gezählt jedoch nur ein Found!


Diese Aussage ist definitiv falsch (ich habe es zur Sicherheit gerade nochmal getestet). Jedes Found-Log ergibt einen Statistikpunkt.

Benutzeravatar
HCC
Geomaster
Beiträge: 374
Registriert: Fr 20. Okt 2006, 13:47
Wohnort: 86899 Landsberg
Kontaktdaten:

Beitrag von HCC » Di 6. Mär 2007, 14:20

Hui, da eröffnen sich ja ganz neue Möglichkeiten...

Logvoraussetzung: Du musst dich 300 mal loggen.

Natürlich muss das dann ein Mystery Cache sein, wegen der Logvoraussetzung :lol:

Benutzeravatar
alex3000
Geowizard
Beiträge: 2785
Registriert: Fr 8. Apr 2005, 09:34
Kontaktdaten:

Beitrag von alex3000 » Di 6. Mär 2007, 14:24

Von mir aus kann jeder 100x meine Caches loggen, um seine Statistik oder sein Ego aufzubessern. Mir tut es nicht weh. War heute wieder 5 Stunden draußen - 1 DNF, 1 Found und es hat riesigen Spaß gemacht! Geocaching ist mehr als nur eine Datenbank und alles drumherum.

P.S.: Ich logge übrigens meinen Stammtisch jeden Monat mit "attended", wenn ich dort war. Wen das stört, kann ja einen SBA loggen und ihn übernehmen. 8)
Top in concert:
1. Fanta 4 - Coburg 2008
2. Metallica - München 1996
3. Genesis - München 2007

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 22786
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Beitrag von radioscout » Di 6. Mär 2007, 14:30

Die Möglichkeit, einen Cache mehrfach zu loggen und dafür ein wertvolles Statistenpünktchen zu bekommen, muß erhalten bleiben.
Wenn ich die Aussagen einiger Event-Nebencache-Owner richtig verstanden habe, gab es eine offizielle Empfehlung, bei Events, zu denen ein oder mehrere temporäre Caches, z.B. Nightcaches, die nicht dazu geeignet sind, nach dem Event zu bestehen, versteckt wurden vorzusehen, daß das Event für jeden Fund dieser temporären Caches zusätzlich geloggt wird.
Wenn diese wertvollen Statistenpünktchen verloren gehen, könnte das katastrophale Folgen für die betroffenen Cacher haben: Die alles entscheidende Rangliste verschiebt sich. Und noch schlimmer: wichtige Vanity-Caches verschieben sich. Statt des gefeierten 5000. Caches steht auf einmal ein auf dem Weg mitgenommener BAB-Parkplatz-Micro auf dieser Position. :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Benutzeravatar
alex3000
Geowizard
Beiträge: 2785
Registriert: Fr 8. Apr 2005, 09:34
Kontaktdaten:

Beitrag von alex3000 » Di 6. Mär 2007, 14:34

Es geht darum, dass ich zum Event gefahren bin, TEILGENOMMEN habe und mich ins Logbuch eingetragen habe.
Ich kann natürlich auch für jeden Monat ein neues Event-Listing reinstellen, dann wäre das wohl in den Augen aller rechtens... :D
Top in concert:
1. Fanta 4 - Coburg 2008
2. Metallica - München 1996
3. Genesis - München 2007

laogai
Geomaster
Beiträge: 854
Registriert: Sa 8. Mai 2004, 13:57
Wohnort: Bärlin

Beitrag von laogai » Di 6. Mär 2007, 14:35

laogai hat geschrieben:Man kann so viele Found-Logs zu einem Listing hinterlassen wie man lustig ist (was nur bedingt lustig ist), gezählt jedoch nur ein Found!

radioscout hat geschrieben:Seit wann ist das so?

Border hat geschrieben:Eben nicht, das ist ja das Problem. Man kann 50 Founds bei einem Cache loggen und die werden auch als 50 gewertet! Nur GSAK macht das richtig!

snaky hat geschrieben:Kenne ich auch so. Ich habe aus Versehen mal ein Doppellog gemacht. Beim ersten mal habe ich was vergessen, habe auf "back" geklickt und dann das ganze nochmal abgesetzt. Nur am Counter ist mir aufgefallen, dass ich den Cache doppelt geloggt habe. Ich hab's dann natürlich einmal gelöscht.

Carsten hat geschrieben:Diese Aussage ist definitiv falsch (ich habe es zur Sicherheit gerade nochmal getestet). Jedes Found-Log ergibt einen Statistikpunkt.

Ok, ok, überredet! :shock: :cry:
Geo-Inquisitor
Bild
"Die Diskussion hatten wir glaub schon ... und es kam raus, dass am Ende immer ein Mensch sitzt der sich die Sache nochmals ankuckt"

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder