Eigenen Cache plündern

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Antworten
greg
Geomaster
Beiträge: 783
Registriert: So 9. Jul 2006, 20:50

Eigenen Cache plündern

Beitrag von greg » Fr 23. Feb 2007, 18:20

Plündert ihr auch hin und wieder eure eigenen Caches, wenn ihr dort etwas nützliches oder tolles findet?

Heute habe ich bei meinem großen Cachekontrollgang zu meinen 8 Munitionskisten eine kleine Packung "Eukalyptus Erkältungsbad" mitgehen lassen und werde dieses nachher in einem schönen warmen Bad geniesen. :wink: .
Zuletzt geändert von greg am Di 19. Jun 2007, 13:59, insgesamt 1-mal geändert.

Werbung:
Bidone
Geowizard
Beiträge: 1038
Registriert: So 6. Feb 2005, 12:06
Wohnort: Leipzig

Beitrag von Bidone » Fr 23. Feb 2007, 18:27

Ja letztens habe ich auch einen meiner Caches geplündert!
Bei der Kontrolle habe ich Nahrungsmittel, alte rostige Bierdeckel und Papierschnitzel entfernt. Toll nach 14 Tagen... :x

Ansonsten war noch nichts in einem meiner Caches was ich haben musste.

Gruß Bidone

Onkel Ben
Geomaster
Beiträge: 339
Registriert: Mo 4. Dez 2006, 12:42

Beitrag von Onkel Ben » Fr 23. Feb 2007, 18:44

Da noch keiner was in meinem ersten Cache getauscht hat, habe ich auch noch nicht die Möglichkeit gehabt etwas zu plündern. *ggg* Aber so eine schönes Erkältungsbad nach einer langen Cachekontrolle in einer kalten Nacht . . . :wink:

Vielleicht mache ich mich nachher oder morgen früh mal wieder auf den Weg, einen Logcode zum discovern einer neu abgelegten Coin zu holen. :twisted:

Es grüßt Onkel Ben
Bild Bild Bild

bzed
Geocacher
Beiträge: 207
Registriert: Sa 23. Dez 2006, 02:11

Beitrag von bzed » Fr 23. Feb 2007, 21:09

Das einzige was ich bisher gmacht hab: TB Nummern zum Discovern abschreiben... und ab und zu mal selbst einen TB/Coin reinwerfen, wenn ich mal wieder keine Zeit zum Cache hatte und so ein Teil weider viel zu lang bei mir daheim rumlag ;)

NoobNader
Geomaster
Beiträge: 569
Registriert: Di 21. Nov 2006, 12:30

Beitrag von NoobNader » Fr 23. Feb 2007, 21:51

Onkel Ben hat geschrieben: Aber so eine schönes Erkältungsbad nach einer langen Cachekontrolle in einer kalten Nacht . . . :wink:


Hmm, dazu müßte mir schon noch jemand auch die Badewanne in den Cache legen... :shock:

Aber ich selber schau schon gerne mal nach, was so getraded worden ist, undwenn was passendes dabei ist, dann tausche ich das auch gegen was anderes aus... (Sollte man das dann auch online loggen, damit jemand der vielleicht auch den Tauschgegenstand haben wollte, nicht enttäuscht ist?)

Ansonsten leg ich, ähnlich wie bzed auch mal ne coin/TB nach...

Aber hingehen, um Nummern zum discovern abzuschreiben, mache ich nicht...
Reisende werden nur geloggt, wenn ich sie mitnehme, nur discovern und liegenlassen find ich blöd...
Gruß,
NoobNader
Bild

bzed
Geocacher
Beiträge: 207
Registriert: Sa 23. Dez 2006, 02:11

Beitrag von bzed » Sa 24. Feb 2007, 03:12

NoobNader hat geschrieben:Aber hingehen, um Nummern zum discovern abzuschreiben, mache ich nicht...


ich auch nicht. Aber ich schau so 1-2mal im Monat nach meinen Munkisten - das MAZ arbeitet ja immer fleissig weiter ;)

Benutzeravatar
Nepi_und_seine_Bande
Geocacher
Beiträge: 173
Registriert: Mo 13. Mär 2006, 10:10

Re: Eigenen Cache plündern

Beitrag von Nepi_und_seine_Bande » Sa 24. Feb 2007, 12:22

greg hat geschrieben:Plündert ihr auch hin und wieder eure eigenen Caches, wenn ihr dort etwas nützliches oder tolles findet?


Nein, wir nehmen bei Cachekontrollen (oder wenn es online klar als Trade eingetragen wurde) nur Duftöle, Nahrungsmittel oder anderen Tiere anlockenden Dinge heraus, damit der Cache länger überlebt. Solche Dinge gehören nämlich in keinen Cache, aber das müssen noch so einige lernen!

Nepi_und_seine_Bande
Lasst uns dankbar sein, dass es Narren gibt. Ohne sie könnten wir anderen keinen Erfolg haben." (Mark Twain)

Benutzeravatar
Taximuckel
Geowizard
Beiträge: 1016
Registriert: Di 17. Mai 2005, 17:21

Beitrag von Taximuckel » Sa 24. Feb 2007, 13:14

Moin,

so ähnlich handhabe ich das auch: Patronenhülsen, Bonbons und ähnliches verschwindet aus den Dosen. Coins und TBs werden auch mal ausgetauscht, wenn sie schon länger drinnen sind.

Gruß

Dirk
Intelligenz ist wie ein Floh: Springt von einem zum anderen, aber beißt nicht jeden...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder