Kindertauglichkeit

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

chipkrieger
Geocacher
Beiträge: 183
Registriert: Mo 12. Feb 2007, 21:36
Wohnort: Hamburg-Meiendorf

Kindertauglichkeit

Beitrag von chipkrieger » Mi 7. Mär 2007, 04:35

Hiermit möchte ich mal einen Dank an alle Cacher aussprechen.
Und zwar dafür, dass auch immer wieder an unsere Kleinen gedacht wird.
Es kann natürlich nicht immer mit Kids gecachet werden, aber ich finde es Klasse, dass meistens in den Traditionals immer eine kleine Ü-Ei Figur oder sonstiges drin liegt.
Somit behalten auch unsere Kinder Ihren Spass an unserem Hobby und der Famillienausflug wird nicht zu einer Quängeleien-Tour.

Bitte behaltet das auch bei. Das ist wirklich nicht unwichtig.
Und auch in einen Micro passen eventuell kleine Figuren oder sonstiges.
So das musste ich jetzt mal loswerden.

Gruß
Chipkrieger
Bei unserem Hobby verwenden wir
milliardenteure Satellitentechnik. ..Und was macht Ihr so?
Bild

Werbung:
Benutzeravatar
HCC
Geomaster
Beiträge: 374
Registriert: Fr 20. Okt 2006, 13:47
Wohnort: 86899 Landsberg
Kontaktdaten:

Beitrag von HCC » Mi 7. Mär 2007, 08:14

Japp, das find ich auch Klasse! Vielen Dank!

Als weitere Anregung möchte ich vielleicht noch anbringen, daß vielleicht jeder Owner seine eigenen Caches auch entsprechend labeln sollte.

(not) Kids friendly

UND

(not) Stroller accessible

Beide Tags sollten meiner Meinung nach unbedingt bei ALLEN Caches gesetzt werden.

Ich persönlich würde viel mehr Caches am Wochenende mit meiner Family zusammen machen, wenn ich mir nur sicher wäre, daß die Strecke auch mit dem Kinderwagen machbar ist.

Benutzeravatar
wegaworld
Geocacher
Beiträge: 279
Registriert: Mo 31. Jul 2006, 16:46
Wohnort: NRÜ/NDS
Kontaktdaten:

Beitrag von wegaworld » Mi 7. Mär 2007, 08:47

na ja auf schmalen (Wander)wegen ist das mit einem Kinderwagen nicht so leicht... da lass ich den Buggy lieber weg :wink:
Der Berg groovt ! Der Weg ist die Dose ;-)
Bild

Benutzeravatar
HCC
Geomaster
Beiträge: 374
Registriert: Fr 20. Okt 2006, 13:47
Wohnort: 86899 Landsberg
Kontaktdaten:

Beitrag von HCC » Mi 7. Mär 2007, 08:58

wegaworld hat geschrieben:na ja auf schmalen (Wander)wegen ist das mit einem Kinderwagen nicht so leicht... da lass ich den Buggy lieber weg :wink:


Ganz weglassen ist die schlechteste Lösung. Dann mach lieber en "not Stroller accessible" tag rein.

Wahlweise kannst Du auch das "Stroller accessible" tag reinmachen, und in der Cachenote dann noch sagen, daß die Wege ab und zu etwas schmal werden. Dann kann man sich drauf einstellen und immer noch selbst entscheiden.

Benutzeravatar
wegaworld
Geocacher
Beiträge: 279
Registriert: Mo 31. Jul 2006, 16:46
Wohnort: NRÜ/NDS
Kontaktdaten:

Beitrag von wegaworld » Mi 7. Mär 2007, 09:16

es sind nur 10 Attribute erlaubt und wenn man noch andere Infos verbreiten will muss man Prioritäten setzen...
Der Berg groovt ! Der Weg ist die Dose ;-)
Bild

Benutzeravatar
HCC
Geomaster
Beiträge: 374
Registriert: Fr 20. Okt 2006, 13:47
Wohnort: 86899 Landsberg
Kontaktdaten:

Beitrag von HCC » Mi 7. Mär 2007, 09:19

wegaworld hat geschrieben:es sind nur 10 Attribute erlaubt und wenn man noch andere Infos verbreiten will muss man Prioritäten setzen...


Tzzzz... Kinderunfreundliches Deutschland!
Ich hoffe, Dein Spruch war im <ironie> Tag eingebunden?!

Benutzeravatar
wegaworld
Geocacher
Beiträge: 279
Registriert: Mo 31. Jul 2006, 16:46
Wohnort: NRÜ/NDS
Kontaktdaten:

Beitrag von wegaworld » Mi 7. Mär 2007, 10:12

Das hat nicht mit Kinderunfreundlichkeit zu tun...aber nicht jede schöne Ecke ist mit dem Buggy zu erreichen... und ich gebe auch schon mal gerne Attribute wie, Bus, Parkplatz, Rad, Wasser , Zeit etc. an... oder dass man da bestimmte Dinge eben nicht darf...
Der Berg groovt ! Der Weg ist die Dose ;-)
Bild

Benutzeravatar
HCC
Geomaster
Beiträge: 374
Registriert: Fr 20. Okt 2006, 13:47
Wohnort: 86899 Landsberg
Kontaktdaten:

Beitrag von HCC » Mi 7. Mär 2007, 10:16

wegaworld hat geschrieben:Das hat nicht mit Kinderunfreundlichkeit zu tun...aber nicht jede schöne Ecke ist mit dem Buggy zu erreichen... und ich gebe auch schon mal gerne Attribute wie, Bus, Parkplatz, Rad, Wasser , Zeit etc. an... oder dass man da bestimmte Dinge eben nicht darf...


Yo, is ja ok. Aber wenns mit dem Buggy nicht zu erreichen ist, dann mach doch ein "not Stroller accessible" icon rein, und alle Eltern wissen bescheid.

Ich denke, für die meisten dürfte das interessanter sein, wie z.B. ob's dort Wasser gibt.

Ohne dieses Icon hast Du als Eltern immer das Problem, daß du im schlimmsten Fall einen Cache abbrechen musst, nur weils nicht richtig in der Cachebeschreibung stand.

Benutzeravatar
wegaworld
Geocacher
Beiträge: 279
Registriert: Mo 31. Jul 2006, 16:46
Wohnort: NRÜ/NDS
Kontaktdaten:

Beitrag von wegaworld » Mi 7. Mär 2007, 10:46

eben in der Cachebeschreibung...da kann man sich ja genauer zum Gelände auslassen...was ich auch in der Regel tu...
Der Berg groovt ! Der Weg ist die Dose ;-)
Bild

jmsanta
Geoguru
Beiträge: 4417
Registriert: So 20. Aug 2006, 22:02
Wohnort: NRW

Beitrag von jmsanta » Mi 7. Mär 2007, 10:50

Ü-Figuren ja - aber nicht die ganzen Ü-Eier, ich kaufe auch immwer wieder dutzendweise Matchbox-Autos für 1 € oder auch die einfachen Playmobil-Figuren kosten nicht die Welt
Mt 5,3-11 (Lut. '84)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder