Erhöhte Terrorwarnung in D

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Don Cerebro
Geomaster
Beiträge: 525
Registriert: Mi 8. Feb 2006, 16:50

Erhöhte Terrorwarnung in D

Beitrag von Don Cerebro » Do 15. Mär 2007, 09:45

Habe ich im Radio und in der Zeitung gelesen:
Aktuell haben wir mal wieder eine erhöhte Terrorwarnung in Deutschland:
http://www.ftd.de/politik/deutschland/173703.html

Vielleicht sollten aktuell erstmal Stadtcaches gemieden werden....
Ist ja dem JeeperMTJ und mir gerade erst wieder am Dienstag passiert:
Wir wollten Cache-Wartung durchführen.
Dabei handelte es sich um einen Petling, der in ein Rohr gefallen war, an dem wohl mal eine Leitplanke o.ä. befestigt war. Das Ding war nur ca. 1.20m hoch.
Wie bekommt man einen Petling wieder raus? Einfach: Wasser in das Rohr kippen... Dazu hatten wir einen Wasserkanister (der nicht mal entfernt wie ein Benzinkanister aussah) dabei und hatten Alltagsklamotten an (in meinem Fall Jeans und graue Jacke).
Wir kamen an dem Rohr an und bevor wir nur irgend etwas machen konnten, meinte Jeeper nur, daß wir beobachtet werden.
Ein Muggel saß in seinem Auto und schaute ganz angestrengt zu uns rüber. Ist extra dafür nochmal einen Kreis gefahren.
Also sind wir wieder ins Auto und weggefahren.... Man denkt sich ja erstmal nix dabei.

Der Typ ist uns hinterher! Teilweise schon recht dicht aufgefahren.... Wir sind einfach nur nach Hause gefahren. Dort ausgestiegen und wollten gerade nach dem Muggel schauen, als schon die Polizei mit Tatü-Tata und Blaulicht um die Ecke kam.... "Guten Abend, Personenkontrolle... Die Ausweise bitte...."

Kurzgefasst hatten wir dann noch Glück, weil uns die Polizei schon durch die Lampe in Flörsheim kannte. So haben wir uns dann mit den Beamten noch ca. 20 Minuten locker unterhalten.

Hätte aber auch ausgehen können wie in Berlin, wo Cacher verhaftet wurden, weil andere Metall geklaut haben....

Nur mal so als Warnung... Paranoia ist gerade wieder mal im Umlauf :(

Gruß
Heiko

Werbung:
Agomo
Geocacher
Beiträge: 297
Registriert: Mi 17. Mai 2006, 21:18

Beitrag von Agomo » Do 15. Mär 2007, 09:53

Ist ja echt der Hammer. Kann es sein, dass Du sowas anziehst?
Bild

Benutzeravatar
HCC
Geomaster
Beiträge: 374
Registriert: Fr 20. Okt 2006, 13:47
Wohnort: 86899 Landsberg
Kontaktdaten:

Beitrag von HCC » Do 15. Mär 2007, 09:54

Habt ihr ein Ballack Trikot getragen, und nen Trolley hinter Euch hergezogen?! :lol:

Don Cerebro
Geomaster
Beiträge: 525
Registriert: Mi 8. Feb 2006, 16:50

Beitrag von Don Cerebro » Do 15. Mär 2007, 09:54

Ist ja echt der Hammer. Kann es sein, dass Du sowas anziehst?


Na ich hoffe mal nicht.
Hätte ich an dem Tag geistig geschaltet, hätte ich auch gerade bei der Polizei anrufen können (ja, deren normal Nummer habe ich im Handy gespeichert) und Entwarnung geben können. Aber ehrlich? Wer rechnet denn mit sowas....

such Bär
Geocacher
Beiträge: 224
Registriert: Di 29. Mär 2005, 22:59
Wohnort: Karlsruhe & Gerlachsheim

Beitrag von such Bär » Do 15. Mär 2007, 10:57

Entwarnung geben is ja auch irgendwie doof, oder?
Ich stell mir gerade vor wie ein echter Terrorist ne Bombe legt und anschließend bei der Polizei anruft "Ey falls jemand anruft, ich hab da keine Bombe gelegt, is nur en Spiel"

Aber soweit denken die Polizisten glaub net :)
Bild

Benutzeravatar
Starglider
Geoguru
Beiträge: 4653
Registriert: Do 23. Sep 2004, 15:00

Beitrag von Starglider » Do 15. Mär 2007, 11:08

War denn da irgendwas terrorgefährdetes in der Nähe?
Irgendeinen Anlass für einen Verdacht muss es ja gegeben haben.
Und wenn es nur Jeepfahrer-typisches Parken war :wink:
-+o Signaturen sind doof! o+-

movie_fan
Geoguru
Beiträge: 3339
Registriert: Do 8. Jun 2006, 16:07
Wohnort: Frankfurt

Beitrag von movie_fan » Do 15. Mär 2007, 12:26

merke.... nie mit dir cachen gehen *gg* dat kann nur bei der polizei enden *gg*

aba schon erschreckend wie du das immer wieder schaffst... immerhin kennen die leutchen dich mitlerweile, ich wüsst enrunicht obich das gute oda schlecht finden würde *gg*

Benutzeravatar
Lakritz
Geowizard
Beiträge: 2279
Registriert: Mo 6. Sep 2004, 12:45
Ingress: Resistance
Wohnort: Nussschale
Kontaktdaten:

Beitrag von Lakritz » Do 15. Mär 2007, 12:30

Starglider hat geschrieben:Irgendeinen Anlass für einen Verdacht muss es ja gegeben haben.
Und wenn es nur Jeepfahrer-typisches Parken war :wink:

Oje... das ist es! Eigentlich ist es auch kein arabisches Terrornetzwerk, das die Polizei so nervös macht, sondern eine Landyverschwörung! Oder besser noch: Opel! Wer im Rhein-Main-Gebiet mit anderswo produzierten Gefährten ungeschickt parkt, wird sofort festgenommen. :shock:
Bild

Benutzeravatar
JeeperMTJ
Geomaster
Beiträge: 712
Registriert: Mi 28. Jul 2004, 07:31
Kontaktdaten:

Beitrag von JeeperMTJ » Do 15. Mär 2007, 12:34

Nix da. Ich bin mit dem Passat gefahren und Stand auf einem Parkplatz. Es muss der Don C. gewesen. Das ist der Terrorist. :lol: :lol:

Don Cerebro
Geomaster
Beiträge: 525
Registriert: Mi 8. Feb 2006, 16:50

Beitrag von Don Cerebro » Do 15. Mär 2007, 13:05

Es muss der Don C. gewesen. Das ist der Terrorist.


Na toll... Jetzt hast du es verraten.... :D
Ist dir schonmal aufgefallen, daß das immer dann passiert, wenn wir zusammen unterwegs sind?

Vielleicht sollte ich mir einfach einen Hund beschaffen - Leute mit Hund sind so erzkonservativ, die können gar nicht böse sein :twisted:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder