Erhöhte Terrorwarnung in D

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Dreiradcacher

Beitrag von Dreiradcacher » Fr 16. Mär 2007, 09:29

Also am besten so:

Muggels in der Nähe des Caches? OK!
"Guten Tag, ich bin von der Cacherpolizei. Ich soll kontrollieren ob hier eine Bombe, Rauschgift oder nur Müll liegt. Bitte bleiben sie im gebührenden Abstand. Sollte ich nach 10 Minuten wieder kommen ist alles in Ordnung. Sollte eine Explosion erfolgen rufen sie bitte die Polizei........"
:lol: :lol: :lol:

Werbung:
snaky
Geowizard
Beiträge: 1125
Registriert: Mo 25. Sep 2006, 14:26
Kontaktdaten:

Beitrag von snaky » Fr 16. Mär 2007, 14:02

Dreiradcacher hat geschrieben:Also am besten so:

Muggels in der Nähe des Caches? OK!
"Guten Tag, ich bin von der Cacherpolizei. Ich soll kontrollieren ob hier eine Bombe, Rauschgift oder nur Müll liegt. Bitte bleiben sie im gebührenden Abstand. Sollte ich nach 10 Minuten wieder kommen ist alles in Ordnung. Sollte eine Explosion erfolgen rufen sie bitte die Polizei........"
:lol: :lol: :lol:

Eigentlich eine sehr gute Idee. Müsste man wirklich mal ausprobieren.
Aber ob das Ärger wegen Amtsanmaßung gibt?

Sanne
Geomaster
Beiträge: 337
Registriert: Di 8. Mär 2005, 18:58
Wohnort: Lübeck

Beitrag von Sanne » Fr 16. Mär 2007, 14:23

snaky hat geschrieben:
Dreiradcacher hat geschrieben:Also am besten so:

Muggels in der Nähe des Caches? OK!
"Guten Tag, ich bin von der Cacherpolizei. Ich soll kontrollieren ob hier eine Bombe, Rauschgift oder nur Müll liegt. Bitte bleiben sie im gebührenden Abstand. Sollte ich nach 10 Minuten wieder kommen ist alles in Ordnung. Sollte eine Explosion erfolgen rufen sie bitte die Polizei........"
:lol: :lol: :lol:

Eigentlich eine sehr gute Idee. Müsste man wirklich mal ausprobieren.
Aber ob das Ärger wegen Amtsanmaßung gibt?


Da mußt du schon die GeoPolizei fragen, ob du dafür eine Erlaubnis bekommst... :lol:
Bild

JamesDoe
Geomaster
Beiträge: 518
Registriert: Sa 30. Apr 2005, 20:48
Wohnort: Bonn - Bad Godesberg
Kontaktdaten:

Beitrag von JamesDoe » Fr 16. Mär 2007, 15:46

Homer Jay hat geschrieben:6. Bei der Suche nach Citycaches das Zielgebiet großräumig mit rot-weißem oder schwarz-gelben Band absperren. "bitte gehen sie weiter - es gibt hier nichts zu sehen !"


Bei der Gaffer-Mentalität vieler Leute stellst Du damit höchstens sicher dass die Polizei nichts sieht, weil sie erst durch groß Menschentrauben durch muss. Ob sich dass dann aber für das unauffällige Heben eines Caches eignet .....

Besser wäre vielleicht sich mit einem Heft des "Wachturms" dahin zustellen während der zweite loggt. :)
Der Vorteil der Klugheit liegt darin,
dass man sich dumm stellen kann.
Das Gegenteil ist schon schwieriger.

Kurt Tucholsky (1890-1935)

Cacherpolizei
Geocacher
Beiträge: 14
Registriert: Mo 29. Mai 2006, 22:34

Beitrag von Cacherpolizei » Fr 16. Mär 2007, 17:44

Dreiradcacher hat geschrieben:Muggels in der Nähe des Caches? OK!
"Guten Tag, ich bin von der Cacherpolizei. ..."

Das erfüllt den Tatbestand der Amtsanmaßung.
Bild
Bitte gehen Sie weiter! Hier gibt es nichts zu finden!

Dreiradcacher

Beitrag von Dreiradcacher » Sa 17. Mär 2007, 08:15

Der Tatbestand der Amtsanmaßung ist (zumindest bei mir) nicht gegeben, da ich aufgrund eines Vorfalls an meinen Cache für Bamberg der Cachebeauftragte der Polizei bin :lol: .

PS: Seit wann trägt die Cacherpolizei die Uniform der VoPo? :lol: :lol: :lol:

Grampa65
Geowizard
Beiträge: 1068
Registriert: Sa 21. Aug 2004, 16:51
Wohnort: Augsburg City

Beitrag von Grampa65 » Sa 17. Mär 2007, 08:22

Dreiradcacher hat geschrieben:Seit wann trägt die Cacherpolizei die Uniform der VoPo? :lol: :lol: :lol:


Die gibt's jetzt billiger. :lol:
Bild

Nemo
Geocacher
Beiträge: 61
Registriert: Di 7. Sep 2004, 11:50
Wohnort: 86316 Friedberg

Beitrag von Nemo » Do 22. Mär 2007, 20:47

Ich bin z.Zt. in USA (Ostküste, ca. Washington D.C.) und hier ist es wirklich schon soweit:
Es gibt hier keine Nachtcaches, weil man sich hier fast 100% sicher sein kann, daß man von der Polizei aufgegriffen wird, wenn man sich "verdächtig" verhält - definitiv nach Sonnenuntergang!
Die Paranoia ist hier deutlich weiter fortgeschritten als in Deutschland - unberechtigt meiner Meinung nach - schade! :cry:

Nemo

Geo Chief
Geomaster
Beiträge: 368
Registriert: Mo 24. Jan 2005, 20:48
Wohnort: 35423 Lich

Beitrag von Geo Chief » Sa 24. Mär 2007, 23:44

Den Cache um den es sich hier dreht kenne ich nur zu gut :roll: .
Ist schon erstaunlich, was manche Leute für paraniode Wahnvorstellungen entwickeln. Wo soll das nur noch hinführen?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder