Anekdotensammlung von und für Geocacher

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Anekdotensammlung

Finde ich klasse. Ich hab schon ein paar Logs auf Lager
28
24%
Gute Idee. Würde mich interessieren.
63
55%
Ist mir völlig egal...
17
15%
Halte ich für eine Schnapsidee!
5
4%
... s. Posting
2
2%
 
Abstimmungen insgesamt: 115

Benutzeravatar
Carsten
Geowizard
Beiträge: 2844
Registriert: Di 23. Aug 2005, 13:20

Re: Anekdotensammlung von und für Geocacher

Beitrag von Carsten » Di 20. Mär 2007, 18:12

mensa2 hat geschrieben:Hat schon mal irgendjemand was in der Richtung gemacht und hat ein paar Tipps für die Umsetzung?


Gemacht noch nicht, aber die Idee kam schon mal für Geocaching.de auf. Mit mehr Zeit hätte ich da sicher auch schon was gebastelt. Eine Benutzeranmeldung wäre durch den Leute-Bereich ja bereits vorhanden.

starglider hat geschrieben:Sollte jeder nur eigene Logs beitragen?
Das wäre vielleicht langsfristig sinnvoll um Doubletten zu vermeiden.


Jedes Log hat doch eine eindeutige ID. Man müßte also einfach nur den Link zum Log als eindeutigen Schlüssel nehmen, um doppelte Einträge zu vermeiden.

Werbung:
Benutzeravatar
mattes + paulharris
Geomaster
Beiträge: 773
Registriert: Di 31. Aug 2004, 19:21
Wohnort: Dortmund

Beitrag von mattes + paulharris » Di 20. Mär 2007, 18:32

Klasse Idee!

Soll es auf D beschränkt sein oder auch Vermischtes aus dem Ausland?
Wir hatten unsere witzigsten Erlebnisse in Australien.

Gruß
PaulHarris
Bild

Zai-Ba
Geowizard
Beiträge: 1117
Registriert: Mi 20. Okt 2004, 16:21
Wohnort: 63542 Hanau
Kontaktdaten:

Beitrag von Zai-Ba » Di 20. Mär 2007, 21:35

Einen Platz hat auf jeden Fall die Geschichte um das Ende der Soda Lampe verdient. Gab da nen größeren thread zu. Aber was genau an Story drin stehen soll, kann, darf, sollte besser der Owner entscheiden (bevor ich Interna ausquatsche und danach nix mehr approved bekomme ;)).

Erwähnenswert ist IMHO auch der Mut, den diese zwei Helden bei meinem 12m hohen Baumcache gezeigt haben. Mut trifft es allerdings nicht wirklich... ich will aber keine Beleidigungsklage provozieren...

ohne Kommentar

Sicher nicht alles der Brüller, aber mindestens nice 2 know

keeo anekdoting, Zai-Ba
Abenteuer ist eine von der richtigen Seite betrachtete Strapaze.
Gilbert Keith Chesterton (1874-1936)

spun
Geomaster
Beiträge: 769
Registriert: Fr 4. Nov 2005, 14:36

Beitrag von spun » Di 20. Mär 2007, 22:11

Habe zwar noch nichts wirklich aufregendes beizutragen, aber die Idee finde ich Klasse ! 8)

Benutzeravatar
friederix
Geoguru
Beiträge: 4027
Registriert: So 9. Okt 2005, 20:28
Wohnort: zuhause in der Hohen Mark
Kontaktdaten:

Beitrag von friederix » Di 20. Mär 2007, 22:28

Zai-Ba hat geschrieben:Einen Platz hat auf jeden Fall die Geschichte um ...


Wenn solch herrliche Anekdoten in den Katakomben des GC-Nirwana versauern, entgeht den armen Cachern, die das nicht mitbekommen, weil ihre Home-Koords zu "off" sind doch einiges.

Drum her mit der Sammlung der besten/lustigsten/spannendsten/peinlichsten Cacher-Stories.

Natürlich nur, wenn der Verfasser sie selbst einstellt; Peinlichkeiten anderer zu zitieren, ist eher geschmacklos


Die Idee ist wirklich genial.
immer selbst und ständig bei der Arbeit; - 51 Wochen im Jahr und sechs Tage die Woche.
Und am siebten Tage sollst Du ruhen cachen!

Benutzeravatar
Sir Hugo
Geomaster
Beiträge: 788
Registriert: Mi 12. Okt 2005, 19:07

Beitrag von Sir Hugo » Di 20. Mär 2007, 22:37

Ich finde die Idee gut, und kann unsere Geschiche vom Kesselberg beisteuern....
Unsere geocaching Eckpunkte:
Norden: Reykjavik, Island N 64°07.832 W 021°55.117
Süden: Kapstadt, Südafrika S 33°53.998 E 018°25.510
(Nord-)Osten: St. Petersburg, Russland N 59°55.209 E 030°22.958
Westen: Key West, Florida N 24°33.664 W 081°48.104

Benutzeravatar
Mensa2
Geowizard
Beiträge: 1247
Registriert: Di 19. Jul 2005, 18:44
Wohnort: 80687 München

Beitrag von Mensa2 » Di 20. Mär 2007, 23:28

friederix hat geschrieben:Natürlich nur, wenn der Verfasser sie selbst einstellt; Peinlichkeiten anderer zu zitieren, ist eher geschmacklos.

Naja, "Peinlichkeiten" sind relativ oder? Aber es sind ja dann Logs von den Findern/Verfassern die sie persönlich geschrieben haben. Damit sind sie doch sowieso für jedermann zugänglich.
Ich denke wenn jemand etwas richtig peinlich ist, dann wird er es kaum in seinem Online-Log für Tausende User konservieren.
Bild

PHerison
Geowizard
Beiträge: 1651
Registriert: Mi 28. Jul 2004, 09:48

Beitrag von PHerison » Di 20. Mär 2007, 23:48

Ich bin ja sonst mehr der Kurzlogger, aber an dem Tag hat mich - trotz simplem 1-Stage-Multi - die Muse "gekuesst" :wink:

http://www.geocaching.com/seek/log.aspx ... 81c5576790

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 22786
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Beitrag von radioscout » Di 20. Mär 2007, 23:55

Wo Du FTF erwähnst: im englischsprachigen Forum wurde mal ein interessantes Log erwähnt: Ein Schüler in Schuluniform (schrecklich, sowas gibt es immer noch) wollte auf dem Weg zur Schule noch schnell einen FTF machen. Nichts gefunden, dabei die Klamotten zerrissen. Hinterher erfahren, daß der Owner die Dose erst ein paar Stunden nach der Freigabe versteckt hat.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Benutzeravatar
DL3BZZ
Geoguru
Beiträge: 3754
Registriert: Di 15. Feb 2005, 15:45
Kontaktdaten:

Beitrag von DL3BZZ » Mi 21. Mär 2007, 06:55

radioscout hat geschrieben:Wo Du FTF erwähnst: im englischsprachigen Forum wurde mal ein interessantes Log erwähnt: Ein Schüler in Schuluniform (schrecklich, sowas gibt es immer noch) wollte auf dem Weg zur Schule noch schnell einen FTF machen. Nichts gefunden, dabei die Klamotten zerrissen. Hinterher erfahren, daß der Owner die Dose erst ein paar Stunden nach der Freigabe versteckt hat.

Das gibt es in D auch, Cache freischalten lassen u. dann erst die Dose verstecken.
Schuluniform: find ich gut :!: Aber das gehört hier nicht her, bitte keine Diskussion für u. wider hier im Forum.

Bis denne
Lutz, DL3BZZ
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder