Anekdotensammlung von und für Geocacher

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Anekdotensammlung

Finde ich klasse. Ich hab schon ein paar Logs auf Lager
28
24%
Gute Idee. Würde mich interessieren.
63
55%
Ist mir völlig egal...
17
15%
Halte ich für eine Schnapsidee!
5
4%
... s. Posting
2
2%
 
Abstimmungen insgesamt: 115

Die Schatzjäger
Geomaster
Beiträge: 955
Registriert: So 2. Okt 2005, 12:59

Beitrag von Die Schatzjäger » Mi 21. Mär 2007, 08:53

In meiner Anektode geht es um einen Cache der richtig gut ausgetüftelt ist.
Der Owner hat sich die Mühe gemacht an einer Station ca. 15 Meter hoch im Baum einen kleinen Streifen mit Koordinaten unten an einem Ast anzubringen.

Der Streifen ist vielleicht einen halben Zentimeter hoch, und 10 cm lang. Alleine das hochklettern und befestigen des Streifens (mit 2 Drähten) muss eine mords Arbeit gewesen sein.

Als Ausrüstung ist nun ein Fernglas angegeben, und siehe da, wer ein Zoomfernglas hat, und sich (zum ruhig stellen des Kopfes) auf den Waldboden legt kann nach einiger Suche mit dem Fernglas gerade so die Koordinaten ablesen.

Eines Tages nun kam ein Cacher an diese Station, und einer der Drähte war verrutscht, somit hat sich der Streifen (nur noch an einem Draht hängend) zusammengerollt, und war sichtbar, aber nicht mehr lesbar.
Was macht nun der Find-geile Cacher ?
Na klar, er macht einen 5*-Terrain draus !!!

Aber bevor ich noch mehr fasel, seht selbst:
Bild
(Man beachte das Fahrrad als Größenvergleich :) )

PS: Namen des Caches und Name des Finders hab ich mal nicht verraten um nicht zu spoilern.
Bild

Werbung:
goldensurfer
Geoguru
Beiträge: 3227
Registriert: Di 12. Okt 2004, 09:41
Wohnort: Fürth
Kontaktdaten:

Beitrag von goldensurfer » Mi 21. Mär 2007, 09:00

Habe mit "find ich gut" gestimmt. Mal sehen, wenn's was wird kann man das Ganze ja vielleicht sogar als Buch drucken lassen
eCiao Bild
Ralf aka goldensurfer

Bild Hardcoreprogrammierer verwechseln Weihnachten mit Halloween, weil: OCT 31 == DEC 25

HH58
Geomaster
Beiträge: 647
Registriert: Fr 16. Feb 2007, 09:18
Wohnort: Abensberg
Kontaktdaten:

Beitrag von HH58 » Mi 21. Mär 2007, 09:19

Sir Hugo hat geschrieben:Ich finde die Idee gut, und kann unsere Geschiche vom Kesselberg beisteuern....

Bergziege auf LSD ... ROTFLASTC :lol:
Chuck Norris loggt alle seine DNFs. Auch bei Earthcaches und Virtuals.

Benutzeravatar
mic@
Geoguru
Beiträge: 7142
Registriert: Fr 17. Feb 2006, 20:56
Ingress: Enlightened
Wohnort: 14167 Berlin

Beitrag von mic@ » Mi 21. Mär 2007, 09:56

Erstmal vorneweg: Eine Anekdotensammlung als Buch gefällt mir.
Ich hatte mal einen ähnlichen Thread gestartet, der leider eingeschlafen ist.
Hier der Einstieg.
Es gab früher noch einen anderen Erlebnis-Log von mir, aber dessen
Fund habe ich in eine kurze Note abgeändert, so daß ein Verweis darauf
nichts mehr bringt.

goldensurfer hat geschrieben:Habe mit "find ich gut" gestimmt. Mal sehen, wenn's was wird kann man das Ganze ja vielleicht sogar als Buch drucken lassen

<insiderjoke>
Das mit dem BOD ist eine gute Idee, könnte glatt von mir stammen :wink:
</insiderjoke>
BTW, kennt jemand einen deutschen BOD-Service mit englischer Oberfläche,
so daß man ihn auch einem Ausländer empfehlen kann, der in D ein
Buch herausgeben will?
Happy caching, Mic@
Zuletzt geändert von mic@ am Do 22. Mär 2007, 10:35, insgesamt 1-mal geändert.

greiol
Geoguru
Beiträge: 4905
Registriert: Di 22. Nov 2005, 10:26

Beitrag von greiol » Mi 21. Mär 2007, 12:26

beim meisten was hier bisher vorgeschlagen wurde, kann ich mich des eindrucks nicht erwehren, daß sich die "anekdotigheit" im wesentlichen daraus ergibt, daß man den cache oder den cacher kennt. d.h. die story drum herum muss jeweils kräftig ausgebaut werden mit längeren beschreibungen. und ob es dan noch kurzweilig bleibt ...
Wer vom Ziel nicht weiß, kann den Weg nicht haben
(Christian Morgenstern)

wutzebear
Geoguru
Beiträge: 7140
Registriert: Do 5. Aug 2004, 18:33
Ingress: Enlightened
Wohnort: 49.97118 8.79640

Beitrag von wutzebear » Mi 21. Mär 2007, 13:03

Immer wieder schön: das Log der "Männer allein im Wald" beim "Hüner, Hader und Wetter", einem recht langen Multi, der auch einige hundert Höhenmeter beinhaltet. Zwischen Stage 1 und 2 wäre ich zu gerne dabei gewesen. :lol:
"In Deutschland gilt derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als derjenige, der den Schmutz macht.“
Kurt Tucholsky

goldensurfer
Geoguru
Beiträge: 3227
Registriert: Di 12. Okt 2004, 09:41
Wohnort: Fürth
Kontaktdaten:

Beitrag von goldensurfer » Mi 21. Mär 2007, 14:27

Mir ist da noch dieses Log sowie dieser DNF in Erinnerung.
eCiao Bild
Ralf aka goldensurfer

Bild Hardcoreprogrammierer verwechseln Weihnachten mit Halloween, weil: OCT 31 == DEC 25

Benutzeravatar
MisterL
Geocacher
Beiträge: 282
Registriert: Do 25. Jan 2007, 15:57
Wohnort: 97291

Beitrag von MisterL » Mi 21. Mär 2007, 18:29

Darüber kann ich immer wieder schmunzeln
ach ja, ich selbst hab irgendwann aufgrund mangelnder "spezialausrüstung" aufgegeben
Bild

Nur, wer die Weisheit mit dem Löffel gefressen hat, darf auch klug scheißen...

Benutzeravatar
friederix
Geoguru
Beiträge: 4027
Registriert: So 9. Okt 2005, 20:28
Wohnort: zuhause in der Hohen Mark
Kontaktdaten:

Beitrag von friederix » Mi 21. Mär 2007, 20:18

mensa2 hat geschrieben:Naja, "Peinlichkeiten" sind relativ oder? Aber es sind ja dann Logs von den Findern/Verfassern die sie persönlich geschrieben haben. Damit sind sie doch sowieso für jedermann zugänglich.


Das stimmt natürlich, - iss mir auch erst im Nachhinein aufgegangen. Wer seine "Peinlichkeiten" selbst veröffentlicht, steht auch selbst dazu.
Und das ist durchaus anerkennenswert.
Ein Plage sind die DNF-Nichtlogger. Wieviel Treibstoff ist wohl deswegen schon vergeudet worden ?
Aber das ist ein anderes Thema ...
immer selbst und ständig bei der Arbeit; - 51 Wochen im Jahr und sechs Tage die Woche.
Und am siebten Tage sollst Du ruhen cachen!

Benutzeravatar
Windi
Geoguru
Beiträge: 6338
Registriert: Fr 16. Jan 2004, 23:57
Kontaktdaten:

Beitrag von Windi » Mi 21. Mär 2007, 20:55

Die Schatzjäger hat geschrieben:Na klar, er macht einen 5*-Terrain draus !!!

Aber bevor ich noch mehr fasel, seht selbst:
Bild
(Man beachte das Fahrrad als Größenvergleich :) )

:shock: Respekt. :shock:
Wie ist er denn da rauf gekommen?
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder