Neue Regeln bei GC

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Ostas
Geocacher
Beiträge: 86
Registriert: So 25. Mär 2007, 12:30
Wohnort: Königshofen
Kontaktdaten:

Re: Neue Regeln bei GC

Beitrag von Ostas » Fr 30. Mär 2007, 14:36

herri hat geschrieben:


1. Man darf nur noch 2% Caches legen von der Anzahl der gefundenen Caches.
Das bedeutet, wenn man 100 gefunden hat darf man dafür zwei verstecken.
Und jetzt kommt´s: das soll rückwirkend gelten!
Wer 100 Stück gefunden hat und 10 versteckt muss acht davon wieder löschen. Klar dass man die zwei besten davon stehen lässt. Das erhöht die Qualität ungemein.
2. Um einen Tradi zu verstecken muss man min. 50 gefunden haben. (logisch bei 2%)
Multi´s darf man erst ab 100 founds verstecken.

Die Regelung soll schon am Sonntag den 1.April 2007 in kraft treten.

Frohe Ostern
herri

Das ist schlecht für gc.com, die wollen doch dass viele Leute dieses Portal benutzen, und was soll ich denn dazu sagen??? Ich habe gerade mal einpaar gefunden dh ich darf auch keine verstecken oder wie? So ein S******!
Dann geh ich halt meine Caches woanders posten, kann mir da jemand was empfehlen?
Bild

Werbung:
Benutzeravatar
Carsten
Geowizard
Beiträge: 2844
Registriert: Di 23. Aug 2005, 13:20

Re: Neue Regeln bei GC

Beitrag von Carsten » Fr 30. Mär 2007, 14:49

herri hat geschrieben:2. Um einen Tradi zu verstecken muss man min. 50 gefunden haben. (logisch bei 2%)
Multi´s darf man erst ab 100 founds verstecken.


Auch wenn es sich um einen Aprilscherz handelt: So eine Regel würde ich sogar unterstützen. Nicht unbedingt mit exakt diesen Zahlen, aber generell.

Cornix
Geowizard
Beiträge: 1795
Registriert: Di 4. Okt 2005, 18:39
Wohnort: Saarland

Re: Neue Regeln bei GC

Beitrag von Cornix » Fr 30. Mär 2007, 15:25

Ostas hat geschrieben:Dann geh ich halt meine Caches woanders posten, kann mir da jemand was empfehlen?

Da fragst du am besten den Funkpfadi oder versuchst es mal bei www.aprilfools.com. 8)

Cornix
Ilmatyynyalukseni on täynnä ankeriaita.

Xellos
Geomaster
Beiträge: 320
Registriert: So 22. Jan 2006, 04:30
Wohnort: Saarbrücken

Re: Neue Regeln bei GC

Beitrag von Xellos » Fr 30. Mär 2007, 16:25

ime hat geschrieben:
herri hat geschrieben:Multi´s

Den Stock, den Stock!


Nee, das sind schon zwei Fehler auf einmal.
Die Peitsche, die Peitsche!

Eigentlich sogar drei Fehler auf einmal... :twisted:
Bild Bild

Benutzeravatar
friederix
Geoguru
Beiträge: 4027
Registriert: So 9. Okt 2005, 20:28
Wohnort: zuhause in der Hohen Mark
Kontaktdaten:

Re: Neue Regeln bei GC

Beitrag von friederix » Fr 30. Mär 2007, 18:55

herri hat geschrieben:Gerade habe ich die neuen, bisher noch nicht offiziellen, Regeln bei Geocaching.com gesehen.
Dieses wurde laut GC notwendig um die Qualität der Caches wieder zu erhöhen.
Es wird sich vieles bei der Regelung von neuen Caches ändern:

Und ich habe von völlig anderen neuen Regeln gehört.

Demnach wird jeder Cacher angehalten, pro 50 gefundenen Caches mindestens einen neuen zu legen.
Wer dem nicht nachkommt, dessen Zähler wird auf dem aktuellen Stand eingefroren und erst wieder freigeschaltet, wenn ein neuer Cache gelegt wurde.

Als Weiteres wird der Cacher-Führerschein eingeführt.
Der wird erst erteilt, wenn die ersten 30 Founds in Begleitung eines erfahrenen Cachers (>200 Founds) durchgeführt und von diesem eidesstattlich bestätigt wurden.
:lol:
immer selbst und ständig bei der Arbeit; - 51 Wochen im Jahr und sechs Tage die Woche.
Und am siebten Tage sollst Du ruhen cachen!

Benutzeravatar
DerAndere
Geocacher
Beiträge: 201
Registriert: Do 8. Feb 2007, 18:35
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von DerAndere » Fr 30. Mär 2007, 20:05

Wie HHL wohl meinte:

BITTE BITTE SO SCHNELL WIE ES NUR GEHT AUF DIE WIESE
DerAndere.

Bild

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 22786
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: Neue Regeln bei GC

Beitrag von radioscout » Fr 30. Mär 2007, 20:09

Carsten hat geschrieben:So eine Regel würde ich sogar unterstützen.

Du willst also diejenigen benachteiligen, die mehr geben (Caches verstecken) als nehmen (Caches finden)?
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Benutzeravatar
DerAndere
Geocacher
Beiträge: 201
Registriert: Do 8. Feb 2007, 18:35
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von DerAndere » Fr 30. Mär 2007, 20:13

und ich hatte mich schon gewundert wo du bleibst :D :D
DerAndere.

Bild

Benutzeravatar
Carsten
Geowizard
Beiträge: 2844
Registriert: Di 23. Aug 2005, 13:20

Re: Neue Regeln bei GC

Beitrag von Carsten » Fr 30. Mär 2007, 20:33

radioscout hat geschrieben:
Carsten hat geschrieben:So eine Regel würde ich sogar unterstützen.

Du willst also diejenigen benachteiligen, die mehr geben (Caches verstecken) als nehmen (Caches finden)?


Nein, aber ich würde es unterstützen, wenn man vor dem Verstecken erst mal eine gewisse Anzahl Caches gefunden haben muss. Schön und gut, wenn Neu-Cacher meinen, nach dem ersten eigenen Fund auch gleich einen Cache verstecken zu müssen. Nur leider geht das sehr häufig aufgrund fehlender Erfahrung (und die bekommt man bekanntermaßen beim Suchen) in die Hose und die Jammerei über lieb- und planlos in die Gegend geworfene Filmdosen ist dann auch hier wieder groß.
Ich weiß, dass so eine Regel kein Allheilmittel wäre, aber zumindest einige "Cachesünden" könnte man damit vielleicht verhindern.

Benutzeravatar
TwinSet
Geocacher
Beiträge: 51
Registriert: Di 1. Nov 2005, 20:16
Wohnort: Schwelm
Kontaktdaten:

Re: Neue Regeln bei GC

Beitrag von TwinSet » Fr 30. Mär 2007, 20:41

Carsten hat geschrieben:
radioscout hat geschrieben:
Carsten hat geschrieben:So eine Regel würde ich sogar unterstützen.

Du willst also diejenigen benachteiligen, die mehr geben (Caches verstecken) als nehmen (Caches finden)?


Nein, aber ich würde es unterstützen, wenn man vor dem Verstecken erst mal eine gewisse Anzahl Caches gefunden haben muss. Schön und gut, wenn Neu-Cacher meinen, nach dem ersten eigenen Fund auch gleich einen Cache verstecken zu müssen. Nur leider geht das sehr häufig aufgrund fehlender Erfahrung (und die bekommt man bekanntermaßen beim Suchen) in die Hose und die Jammerei über lieb- und planlos in die Gegend geworfene Filmdosen ist dann auch hier wieder groß.
Ich weiß, dass so eine Regel kein Allheilmittel wäre, aber zumindest einige "Cachesünden" könnte man damit vielleicht verhindern.



wäre es dann aber nicht eher sinnvoll, zu sagen, dass ein cacher erstal - was weiß ich - 20, 30 oder meinetwegen auch 50 caches finden muss, bis er sein erstes döschen verstecken darf, es danach aber egal ist, wieviele er versteckt?!
DANKE!!!
Gruß, Euer TwinSet

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder