Stashnote: Ist jemand durch Zufallsfunde zum Cacher geworden

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
hcy
Geoguru
Beiträge: 5846
Registriert: Di 24. Mai 2005, 15:56

Stashnote: Ist jemand durch Zufallsfunde zum Cacher geworden

Beitrag von hcy » Mi 11. Apr 2007, 09:18

Hallo,

es ist ja üblich in Caches diese Stashnotes zu legen, damit ehrliche Zufallsfinder wissen was sie da in den Händen halten. Mich würde mal interessieren ob jemand von Euch durch so einen Zufallsfund und das Lesen der Stashnote zum Cacher wurde.
"Good spelling, punctuation, and formatting are essentially the on-line equivalent of bathing." -- Elf Sternberg
"...- the old fashioned way (trads only, exceptions may appear)" -- HHL

Werbung:
Benutzeravatar
Sir Hugo
Geomaster
Beiträge: 788
Registriert: Mi 12. Okt 2005, 19:07

Beitrag von Sir Hugo » Mi 11. Apr 2007, 09:36

Ja, so wie es aussieht hat dieser Cacher durch einen Zufallsfund mit Stash-Note seinen Einstieg in die Cacher-Szene gefunden.
Unsere geocaching Eckpunkte:
Norden: Reykjavik, Island N 64°07.832 W 021°55.117
Süden: Kapstadt, Südafrika S 33°53.998 E 018°25.510
(Nord-)Osten: St. Petersburg, Russland N 59°55.209 E 030°22.958
Westen: Key West, Florida N 24°33.664 W 081°48.104

Benutzeravatar
moenk
Geoadmin
Beiträge: 13318
Registriert: Fr 8. Aug 2003, 19:20
Ingress: Enlightened
Wohnort: 12161 Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von moenk » Mi 11. Apr 2007, 09:55

Ein Gassigänger loggte auch mal sowas hier. Den Fred find ich aber grad nicht.
Bild Denkst Du noch selber oder bist Du schon Schwarm?

Benutzeravatar
wallace&gromit
Geoguru
Beiträge: 3463
Registriert: Sa 28. Mai 2005, 23:58
Wohnort: Burglengenfeld

Beitrag von wallace&gromit » Mi 11. Apr 2007, 10:07

In Franken hat ein Fussgänger mal einen Cache für eine Rohrbombe gehalten. Er cacht mittlerweile selbst! Zählt das auch? :wink:
Here we all are, born into a struggle, to come so far but end up returning to dust.

jmsanta
Geoguru
Beiträge: 4417
Registriert: So 20. Aug 2006, 22:02
Wohnort: NRW

Beitrag von jmsanta » Mi 11. Apr 2007, 10:12

Sir Hugo hat geschrieben:Ja, so wie es aussieht hat dieser Cacher durch einen Zufallsfund mit Stash-Note seinen Einstieg in die Cacher-Szene gefunden.

und hier wieder seinen Ausstieg...
http://www.geoclub.de/viewtopic.php?t=15044&highlight=
Mt 5,3-11 (Lut. '84)

Benutzeravatar
Sir Hugo
Geomaster
Beiträge: 788
Registriert: Mi 12. Okt 2005, 19:07

Beitrag von Sir Hugo » Mi 11. Apr 2007, 11:52

jmsanta hat geschrieben:und hier wieder seinen Ausstieg...
http://www.geoclub.de/viewtopic.php?t=15044&highlight=


Ach, das ist der hier:

ThomasvonAue hat geschrieben: Im Grunde glaube ich, dass man nach drei Dosen das Spiel begriffen hat und es langsam ausklingen lassen kann und mit einem Dutzend Dosen beenden sollte, um sich dann etwas spannenderen zuzuwenden


Aber irgendwie hat er den Absprung wohl doch noch nicht geschafft: Sein Soll ist mit 14 founds nun übererfüllt.... :shock:
Unsere geocaching Eckpunkte:
Norden: Reykjavik, Island N 64°07.832 W 021°55.117
Süden: Kapstadt, Südafrika S 33°53.998 E 018°25.510
(Nord-)Osten: St. Petersburg, Russland N 59°55.209 E 030°22.958
Westen: Key West, Florida N 24°33.664 W 081°48.104

Ostas
Geocacher
Beiträge: 86
Registriert: So 25. Mär 2007, 12:30
Wohnort: Königshofen
Kontaktdaten:

Beitrag von Ostas » Mi 11. Apr 2007, 12:15

Ich ich ich *g* :lol: gehöre auch dazu, habe meinen allerersten cache (Hesseneck) beim Waschen von meinen Schuhen gefunden;)
Bild

Team Bavaria
Geocacher
Beiträge: 180
Registriert: Mi 21. Mär 2007, 09:13
Kontaktdaten:

Beitrag von Team Bavaria » Mi 11. Apr 2007, 12:46

Ich ich ich *g* Laughing gehöre auch dazu, habe meinen allerersten cache (Hesseneck) beim Waschen von meinen Schuhen gefunden;)


Der hatte darin Platz? :shock: Oder ist das ein Micro? :wink:
Bild Bild Bild

thomas_st
Geowizard
Beiträge: 1643
Registriert: Fr 18. Nov 2005, 16:30
Wohnort: ~ N 51°21' E 12°00'

Beitrag von thomas_st » Mi 11. Apr 2007, 13:19

Team Bavaria hat geschrieben:
Ich ich ich *g* Laughing gehöre auch dazu, habe meinen allerersten cache (Hesseneck) beim Waschen von meinen Schuhen gefunden;)


Der hatte darin Platz? :shock: Oder ist das ein Micro? :wink:

Nee, der war aber mal ordentlich abgesoffen :twisted:

SCNR,
Thomas(_st)

dewildt
Geomaster
Beiträge: 517
Registriert: Di 31. Okt 2006, 15:04
Wohnort: 27432 Bremervörde
Kontaktdaten:

Beitrag von dewildt » Mi 11. Apr 2007, 14:32

Sir Hugo hat geschrieben:
jmsanta hat geschrieben:und hier wieder seinen Ausstieg...
http://www.geoclub.de/viewtopic.php?t=15044&highlight=


Der Einstieg hier im Forum fehlte noch:
http://www.geoclub.de/viewtopic.php?t=14375

Wg. dem Topic hätte noch diesen hier anzubieten:
http://www.geoclub.de/ftopic14913.html

D. de Wildt
Daniel
BildBildBildBild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder