mal ne frage?

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
Carsten
Geowizard
Beiträge: 2844
Registriert: Di 23. Aug 2005, 13:20

Beitrag von Carsten » So 15. Apr 2007, 21:57

Starglider hat geschrieben:Wobei schon der Versuch, die Grenzen der Kurpfalz zu definieren, fast in einem Glaubenskrieg geendet hätte, weil die halb Rhein-Main assimilieren wollten :wink:


Für mich ein weiterer Grund, die Regionalforen einzustampfen und auf einer vernünftigen Basis (damit meine ich nicht Fürstentümer aus dem vorletzten Jahrhundert) neu zu ordnen.

Werbung:
Benutzeravatar
Starglider
Geoguru
Beiträge: 4653
Registriert: Do 23. Sep 2004, 15:00

Beitrag von Starglider » So 15. Apr 2007, 23:59

Carsten hat geschrieben:die Regionalforen einzustampfen und auf einer vernünftigen Basis neu zu ordnen.

Hast du da eine konkrete Idee?

Moenk wäre sicher dankbar für alles, was man nicht alphabtisch ordnen muss :lol:
-+o Signaturen sind doof! o+-

Benutzeravatar
Carsten
Geowizard
Beiträge: 2844
Registriert: Di 23. Aug 2005, 13:20

Beitrag von Carsten » Mo 16. Apr 2007, 07:02

Starglider hat geschrieben:Hast du da eine konkrete Idee?


Oberste Hierarchieebene sind ganz einfach die Bundesländer. Da weiß jeder, wo er zu suchen hat, wenn er eine bestimmte Stadt sucht. Darunter kann dann nach Bedarf noch zusätzlich mit Unterforen verfeinert werden.

RatioF
Geomaster
Beiträge: 559
Registriert: Sa 16. Apr 2005, 15:38
Wohnort: 63065 Offenbach am Main

Beitrag von RatioF » Mo 16. Apr 2007, 07:28

Carsten hat geschrieben:
Oberste Hierarchieebene sind ganz einfach die Bundesländer.


Finde ich eine sehr gute Idee.
Z.B. Hessen, dann käm da ggf. noch als Unterabteilung Süd Hessen (incl. Rhein Main) und Hessisch Sibirien (Kassel und Umland),
ob sich dann noch eine weitere Unterteilung lohn ist fraglich.
Schon wäre Europas Mitte sehr überschaubar.

Gruß RatioF
Offizieller Did not Find Logger! -- NO brain - NO headache

Banana Joe
Geomaster
Beiträge: 474
Registriert: Di 31. Aug 2004, 17:45

Beitrag von Banana Joe » Mo 16. Apr 2007, 11:31

Starglider hat geschrieben:Moenk wäre sicher dankbar für alles, was man nicht alphabtisch ordnen muss :lol:

Da scheint was wahres dran zu sein.
Aber wir helfen doch gerne mit einer zusätzlichen Nummmerierung:
(1) Baden-Württemberg
(2) Bayern
(3) Berlin
(4) Brandenburg
(5) Bremen
(6) Hamburg
(7) Hessen
(8) Mecklenburg-Vorpommern
(9) Niedersachsen
(10) Nordrhein-Westfalen
(11) Rheinland-Pfalz
(12) Saarland
(13) Sachsen
(14) Sachsen-Anhalt
(15) Schleswig-Holstein
(16) Thüringen

pom
Geoguru
Beiträge: 3391
Registriert: Mi 10. Nov 2004, 12:08
Kontaktdaten:

Beitrag von pom » Mo 16. Apr 2007, 11:43

Carsten hat geschrieben:Oberste Hierarchieebene sind ganz einfach die Bundesländer. Da weiß jeder, wo er zu suchen hat, wenn er eine bestimmte Stadt sucht. Darunter kann dann nach Bedarf noch zusätzlich mit Unterforen verfeinert werden.

Diese Idee kann nur aus einer Cachentwicklungsregion stammen.
Ich will nicht erst durch wasweißichwieviele Unterforen klicken, nur weil verschiedene niedersächsische Städte cachetechnisch gut vertreten sind. Vielen Bayern, Westfalen und Rheinländern sowie Hessen dürfte es ähnlich gehen.
Dagegen.
Geht Ihr ruhig weiter Schnitzel jagen oder Schätze suchen!
Ich gehe derweil cachen.

jmsanta
Geoguru
Beiträge: 4417
Registriert: So 20. Aug 2006, 22:02
Wohnort: NRW

Beitrag von jmsanta » Mo 16. Apr 2007, 11:46

Banana Joe hat geschrieben: (10) Nordrhein-Westfalen

10.x Köln-Düsseldorf
Mt 5,3-11 (Lut. '84)

speerwerfer
Geomaster
Beiträge: 499
Registriert: Fr 30. Mär 2007, 19:53
Wohnort: zwischen Osnabrück und Bremen

Beitrag von speerwerfer » Mo 16. Apr 2007, 12:00

Ich halte die Bundesländer auch für eine gute Idee, da sie eindeutig abgrenzen.

Weitere Unterforen würde ich dann nur bei Bedarf einfügen. Man kann die Boardsoftware normalerweise auch so konfigurieren, das man die Unterforen in der Übersicht auch schon sieht. So entfällt das durchklicken und die Struktur bleibt erhalten.
Gruß
Speerwerfer

RatioF
Geomaster
Beiträge: 559
Registriert: Sa 16. Apr 2005, 15:38
Wohnort: 63065 Offenbach am Main

Beitrag von RatioF » Mo 16. Apr 2007, 12:58

pom hat geschrieben:...
Ich will nicht erst durch wasweißichwieviele Unterforen klicken, nur weil verschiedene niedersächsische Städte cachetechnisch gut vertreten sind. Vielen Bayern, Westfalen und Rheinländern sowie Hessen dürfte es ähnlich gehen.
Dagegen.


Dem stimme ich nicht ganz zu.
Klar werde ich von Frankfurt /Offenbach nicht unbedingt nach Kassel zum Cachen fahren. Aber interessant ist es schon, was in Hessisch Sibirien abgeht.

Es spricht ja auch nicht viel dagegen, ggf. nach den Bundesländern noch Unterforen einzuführen, oder.
Von "durch Unterforen klicken" kann dann ja auch keine Rede sein. Man weiß ja, welches Forum man sich ansehen muss/ will.

RatioF
Offizieller Did not Find Logger! -- NO brain - NO headache

Benutzeravatar
hcy
Geoguru
Beiträge: 5849
Registriert: Di 24. Mai 2005, 15:56

Beitrag von hcy » Mo 16. Apr 2007, 13:07

Carsten hat geschrieben:... Darunter kann dann nach Bedarf noch zusätzlich mit Unterforen verfeinert werden.


Wenn ich moenk mal richtig verstanden habe dann kann die Forensoftware hier keine Unterforen.
Ansonsten bin ich absolut dafür das nach Bundesländern aufzuteilen.
"Good spelling, punctuation, and formatting are essentially the on-line equivalent of bathing." -- Elf Sternberg
"...- the old fashioned way (trads only, exceptions may appear)" -- HHL

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder