"nachloggen" vom neuen Account

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

gartentaucher
Geowizard
Beiträge: 1127
Registriert: Mo 16. Okt 2006, 11:39
Wohnort: 36039 Fulda

Beitrag von gartentaucher » So 22. Apr 2007, 20:34

Ausserdem lösche ich alle Online-Logs, die nicht genau mit dem Papier-Log übereinstimmen.


Uiuiui, dann müssten alle meine Logs in allen Caches gelöscht werden. :?
Man kann es auch übertreiben.
LG Friederike - gartentaucher

Bild Bild

Werbung:
JMF
Geomaster
Beiträge: 337
Registriert: So 19. Mär 2006, 21:10
Wohnort: Flörsheim

Beitrag von JMF » So 22. Apr 2007, 20:36

Okay, dann lege ich mir jetzt auch noch nen zweiten Account zu und logge alle von mir schongefundenen Caches nochmal unter anderem Namen...

Don Cerebro
Geomaster
Beiträge: 525
Registriert: Mi 8. Feb 2006, 16:50

Beitrag von Don Cerebro » So 22. Apr 2007, 20:49

Meine Meinung zu dem Thema?
Die betreffenden Cacher haben absolut regelwidrig gehandelt! Es wird hier auf schamlosen und infame Weise versucht, die Statsitik hochzutreiben! Das geht natürlich nicht!

Die Geocache-Polizei, der MAD und Radioscout wurden informiert, die Cacher wurden mitlerweile deportiert und ohne Anhörung erschossen!

So geht's ja nicht! Frechheit....

Rechtliche Hinweise

Benutzeravatar
Starglider
Geoguru
Beiträge: 4653
Registriert: Do 23. Sep 2004, 15:00

Beitrag von Starglider » So 22. Apr 2007, 21:00

JMF1978 hat geschrieben:Okay, dann lege ich mir jetzt auch noch nen zweiten Account zu und logge alle von mir schongefundenen Caches nochmal unter anderem Namen...

Nur zu! Aber was, abgesehen von Arbeit, hättest du davon?
-+o Signaturen sind doof! o+-

Don Cerebro
Geomaster
Beiträge: 525
Registriert: Mi 8. Feb 2006, 16:50

Beitrag von Don Cerebro » So 22. Apr 2007, 21:11

Das ganze ist doch eine prima Argumentationskette gegen Team-Accounts..... Wurden die hier eigentlich schonmal niedergemacht? ;)

Benutzeravatar
D&D
Geocacher
Beiträge: 187
Registriert: Di 7. Feb 2006, 02:19
Wohnort: Freigericht
Kontaktdaten:

Beitrag von D&D » So 22. Apr 2007, 21:45

Meine bescheidene meinung dazu, stehn lassen, der gleiche hat übrigens auch mein earthcache nachgelogt, ich seh da kein problem drin.

sind ja nicht wirklich viele caches die er da nachloggen muss also was solls...
Bild

JMF
Geomaster
Beiträge: 337
Registriert: So 19. Mär 2006, 21:10
Wohnort: Flörsheim

Beitrag von JMF » So 22. Apr 2007, 21:54

Mir geht es nicht um die zwei Caches, die er bei mir nachgelogt hat.
Mir gehts drum, daß (mal) wieder "jeder macht was er will"....

Ja, das kann / will der eine oder andere nicht verstehen oder nachvollziehen.

Scheint doch mittlerweile so zu sein, daß man machen und lassen kann, was man will. :-(

Man sucht, findet nichts, schreibt dem Owner "dein Cache ist weg". Cache ist allerdings nach wie vor vor Ort, der Cacher hat ihn (evtl. aufgrund fehlender Erfahrung) nicht gefunden, loggt auh kein DNF, antwortet einem auf den Hinweis, beim nicht-finden doch noch ein DNF zu loggen mit "ja, ich suche doch irgendwann mal weiter, also brauch ich das DNF nicht".
Dann legt man selbst Caches aus, ohne auf die GC-Regeln zu achten, usw.

JMF
Geomaster
Beiträge: 337
Registriert: So 19. Mär 2006, 21:10
Wohnort: Flörsheim

Beitrag von JMF » So 22. Apr 2007, 21:55

Starglider hat geschrieben:
JMF1978 hat geschrieben:Okay, dann lege ich mir jetzt auch noch nen zweiten Account zu und logge alle von mir schongefundenen Caches nochmal unter anderem Namen...

Nur zu! Aber was, abgesehen von Arbeit, hättest du davon?

Nen zweiten Account mit feinen Statistikpunkten...

JMF
Geomaster
Beiträge: 337
Registriert: So 19. Mär 2006, 21:10
Wohnort: Flörsheim

Beitrag von JMF » So 22. Apr 2007, 21:56

Don Cerebro hat geschrieben:Das ganze ist doch eine prima Argumentationskette gegen Team-Accounts.....

Hab ich mir vorhin auch mal gedacht.

JMF
Geomaster
Beiträge: 337
Registriert: So 19. Mär 2006, 21:10
Wohnort: Flörsheim

Beitrag von JMF » So 22. Apr 2007, 21:57

Don Cerebro hat geschrieben:Meine Meinung zu dem Thema?
Die betreffenden Cacher haben absolut regelwidrig gehandelt! Es wird hier auf schamlosen und infame Weise versucht, die Statsitik hochzutreiben! Das geht natürlich nicht!

Die Geocache-Polizei, der MAD und Radioscout wurden informiert, die Cacher wurden mitlerweile deportiert und ohne Anhörung erschossen!

So geht's ja nicht! Frechheit....

Rechtliche Hinweise

Irgendwie schade, daß auf meine Frage wieder sowas und nix sachliches kommt.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder