Final weg - trotzdem ein 'Found'?

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
Eselchen&Radschläger
Geocacher
Beiträge: 104
Registriert: Mi 16. Mär 2005, 11:07
Wohnort: Düsseldorf/Meerbusch & Kassel

Beitrag von Eselchen&Radschläger » Di 22. Nov 2005, 20:27

Aber es greift doch immer mehr um sich, dass man einen Cache nur gesehen hat und dann nicht drangekommen ist, aber trotzdem loggt. Zumindest bei uns.
Der Besuch einer Cachelocation scheint vielen als Found-Grund auszureichen...

Werbung:
Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 22638
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Beitrag von radioscout » Di 22. Nov 2005, 20:43

Dann wird es wohl nicht mehr lange dauern, bis einfach so geloggt wird, ohne auch nur zum Cache zu fahren.
Evtl. brauchen wir bald eine Serie von Caches, bei denen das erwünscht ist.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Benutzeravatar
Eselchen&Radschläger
Geocacher
Beiträge: 104
Registriert: Mi 16. Mär 2005, 11:07
Wohnort: Düsseldorf/Meerbusch & Kassel

Beitrag von Eselchen&Radschläger » Di 22. Nov 2005, 20:55

radioscout hat geschrieben:Dann wird es wohl nicht mehr lange dauern, bis einfach so geloggt wird, ohne auch nur zum Cache zu fahren.
Evtl. brauchen wir bald eine Serie von Caches, bei denen das erwünscht ist.


Nette Idee, treibt die Statistik auch für den Verstecker in die Höhe ohne das man viel zu pflegen hat...

Nur wie sieht dann ein virtueller Multi aus, mehrere Stationen besuchen?

Da würden sich ja Traditionals anbieten... :wink:

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 22638
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Beitrag von radioscout » Di 22. Nov 2005, 21:09

Eselchen&Radschläger hat geschrieben:Nur wie sieht dann ein virtueller Multi aus, mehrere Stationen besuchen?

- zähle Fliesen in Deinem Badezimmer
- zähle die Zigarettenkippen in Deinem Aschenbecher
- zähle Deine Socken
- zähle Deine Videokassetten
- zähle die Zeitungen in Deiner Blauen Tonne
- zähle alle Caches, bei denen man etwas zählen muß
usw.
- berechne: <ganz viele komplizierte Formeln>
- logge den Cache
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Martin
Geocacher
Beiträge: 208
Registriert: Sa 26. Feb 2005, 17:18
Wohnort: 51147 Köln

Re: Final weg - trotzdem ein 'Found'?

Beitrag von Martin » Di 22. Nov 2005, 21:37

Buena Vista hat geschrieben:Die Hints und Spoiler sind eindeutig und trotzdem - der Final bleibt verschwunden. Der Owner bestätigt die richtigen Koordinaten und gibt ggf. eine Erklärung ab - gilt dieser Final nun als gefunden oder nicht? :?:


Für mich gilt ein Cache auch als gefunden wenn ich ihn in den Händen halte. Auch wenn ich *weiß*, daß ich an der richtigen Stelle bin und sogar wenn ich ihn "berühre", aber nicht heben kann - kein Found.

Aber bitte schön: Jeder so wie er mag... Das ist nur meine Meinung...

NoPogo
Geomaster
Beiträge: 684
Registriert: Sa 16. Jul 2005, 12:10
Wohnort: Nämbärch
Kontaktdaten:

Beitrag von NoPogo » Mi 23. Nov 2005, 07:46

Eselchen&Radschläger hat geschrieben:Nur wie sieht dann ein virtueller Multi aus, mehrere Stationen besuchen?


Anders. Mehrere virtuelle Stationen nicht besuchen, bevor man nicht zum Final fährt.
Tschau
NoPogo

Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder