Für alle Statistikcacher ;-)

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

DRunners
Geomaster
Beiträge: 391
Registriert: Di 3. Jan 2006, 17:19
Kontaktdaten:

Beitrag von DRunners » So 6. Mai 2007, 16:08

Jurgen & co hat geschrieben:
HHL hat geschrieben:nett. aber wie wäre es mit europa statt world?

happy hunting.


dr* hat geschrieben:Eine Auswahlmöglichkeit kommt evtl. noch später. Danke für die Anregung!


Denkst du bei diesen Auswahlmöglichkeit auch an die nicht Deutschen. Ich wurde mich nämlich Nederland und Europa wuschen.


UPDATE:
Niederlande wurde nun hinzugefügt. Wird bei dir dann auch automatisch übernommen, da bei dir ja keine Statistik für Deutschland vorliegt.

Europa wird auch noch folgen, müsste dann aber allerdings mit Auswahlmöglichkeit beim registrieren funktionieren.
BildBild

Werbung:
Jurgen & co
Geomaster
Beiträge: 613
Registriert: Fr 26. Aug 2005, 00:16
Wohnort: 26131 Oldenburg

Beitrag von Jurgen & co » So 6. Mai 2007, 16:48

Hi.

Danke funktioniert.
Garmin GPSMAP 60C, Palm Tungsten T5, Fortuna Bluetooth clipon GPS, Mapsource, GSAk, TomTom, AutoRoute, etc.

ds-polleke
Geonewbie
Beiträge: 7
Registriert: Do 26. Apr 2007, 10:51

Beitrag von ds-polleke » So 6. Mai 2007, 16:57

toll

danke

Bild

Benutzeravatar
Inder
Geowizard
Beiträge: 2441
Registriert: Di 27. Feb 2007, 17:31

Beitrag von Inder » So 6. Mai 2007, 18:41

Werden da die OC-Founds auch berücksichtigt oder ist es GC only?

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 22786
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: Für alle Statistikcacher ;-)

Beitrag von radioscout » So 6. Mai 2007, 20:34

Vascodagama hat geschrieben:Gab es da nicht mal ein Tool, mit dem man sich wenigstens die Logs für irgendeinen Cache aufschlüsseln lassen kann nach Found, Note, DNF etc.?

Daran kann ich mich auch erinnern. Irgendwas, was Greasemonkey erforderte. Evtl. hilft die Suche nach diesem Begriff schon weiter.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

DRunners
Geomaster
Beiträge: 391
Registriert: Di 3. Jan 2006, 17:19
Kontaktdaten:

Beitrag von DRunners » So 6. Mai 2007, 21:18

Inder hat geschrieben:Werden da die OC-Founds auch berücksichtigt oder ist es GC only?


Nein, das ist GC only
BildBild

feinsinnige
Geomaster
Beiträge: 589
Registriert: Mi 6. Sep 2006, 14:34

Re: Für alle Statistikcacher ;-)

Beitrag von feinsinnige » So 6. Mai 2007, 21:31

Vascodagama hat geschrieben:
GermanSailor hat geschrieben:Wäre es möglich eine Funktion in das Tool einzubauen, die anzeigt, wer wieviele Funde durch gelegte Caches "erzeugt" hat?


DAS fänd ich auch toll.


In meinen Augen wieder eine letztenendes nutzlose Statistik, denn was sagen die Zahlen aus oder wozu führen sie? Um in dem Ranking weit nach oben zu kommen, lege ich massenhaft billige Mikro-Serien unter dem Motto "Statistikserie - hier noch schneller Loggen" aus. Wie dankbar so etwas angenommen wird, zeigt die Erfahrung.
f

Benutzeravatar
Vascodagama
Geocacher
Beiträge: 254
Registriert: Sa 21. Aug 2004, 01:43
Wohnort: Herne

Re: Für alle Statistikcacher ;-)

Beitrag von Vascodagama » So 6. Mai 2007, 22:56

feinsinnige hat geschrieben:In meinen Augen wieder eine letztenendes nutzlose Statistik, denn was sagen die Zahlen aus oder wozu führen sie?


Ach du meine Güte, schon wieder ein Bedenkenträger! Weißt Du, wohin Cachen führt, wenn das so weiter geht wie bisher? In genau 129,723 Jahren wäre das Sonnensystem bis zum Cuipergürtel mit Dosen vollgestopft. In Wirklichkeit ist vorher Schluss, weil 2017 die Rohstoffe für neue Dosen ausgehen. Aber 2012 kauft Tupperware noch Google und übernimmt ein Jahr später die Weltherrschaft, weil der Börsenkurs durch die vielen verkauften Dosen explodiert. Übrigens: 2010 sagt Bush bei einem Privatbesuch am Brandenburger Tor "Isch bin oin Geocacher" und wird nach einer Verfassungsänderung wiedergewählt, weil Dosensucher sich bis dahin zur größten Volksgruppe in den US entwickelt haben. Die Staaten überfallen dann den Iran, weil da immer noch erst eine Dose liegt und zwischen New York und LA bereits alles zugepflastert ist.

Also hören wir besser gleich damit auf, oder?

Tschö

V

Benutzeravatar
JeeperMTJ
Geomaster
Beiträge: 712
Registriert: Mi 28. Jul 2004, 07:31
Kontaktdaten:

Re: Für alle Statistikcacher ;-)

Beitrag von JeeperMTJ » Mo 7. Mai 2007, 00:10

Vascodagama hat geschrieben:Gab es da nicht mal ein Tool, mit dem man sich wenigstens die Logs für irgendeinen Cache aufschlüsseln lassen kann nach Found, Note, DNF etc.?


Hier: http://gmscripts.locusprime.net/Totals_By_Log_Type.html

feinsinnige
Geomaster
Beiträge: 589
Registriert: Mi 6. Sep 2006, 14:34

Re: Für alle Statistikcacher ;-)

Beitrag von feinsinnige » Mo 7. Mai 2007, 00:17

Vascodagama hat geschrieben:
feinsinnige hat geschrieben:In meinen Augen wieder eine letztenendes nutzlose Statistik, denn was sagen die Zahlen aus oder wozu führen sie?


Ach du meine Güte, schon wieder ein Bedenkenträger! Weißt Du, wohin Cachen führt, wenn das so weiter geht wie bisher? In genau 129,723 Jahren wäre das Sonnensystem bis zum Cuipergürtel mit Dosen vollgestopft. In Wirklichkeit ist vorher Schluss, weil 2017 die Rohstoffe für neue Dosen ausgehen. Aber 2012 kauft Tupperware noch Google und übernimmt ein Jahr später die Weltherrschaft, weil der Börsenkurs durch die vielen verkauften Dosen explodiert. Übrigens: 2010 sagt Bush bei einem Privatbesuch am Brandenburger Tor "Isch bin oin Geocacher" und wird nach einer Verfassungsänderung wiedergewählt, weil Dosensucher sich bis dahin zur größten Volksgruppe in den US entwickelt haben. Die Staaten überfallen dann den Iran, weil da immer noch erst eine Dose liegt und zwischen New York und LA bereits alles zugepflastert ist.

Also hören wir besser gleich damit auf, oder?

Tschö

V


Himmel, meinetwegen kann sich jeder gern da unten dranhängen, was er will. Hoffentlich habe ich jetzt niemandem den Spaß an den Punkten verdorben. :oops:
So ausschweifend mag ich die Sache auch gar nicht betrachten, weil 129 Jahre weit mehr als das Doppelte meiner Halbwertzeit sind (und danach kommt sowieso die ...). Sollte die Sache zuvor aber über die Gürtellinie hinaus kommen, dann fände ich eine Treibstoff- bzw. CO2-Statistik supercool! :wink: :wink: :wink:

In der Sache finde ich diese Statistik-Anzeigen weiterhin herzlich uninteressant.
f

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder