Seite 1 von 2

Difficulty oder Terrain?

Verfasst: Do 10. Feb 2005, 22:37
von bumpkin
Mal angenommen ich habe ein Final wo der Cache leicht zu finden und die Endkoordinaten leicht erreichbar sind. Aber um den Cache dann zu bergen muß ich irgendwelche Schwierigkeiten überwinden (hinauf- oder hinabklettern, abseilen oä.).
Wo muß das in der Cachebeschreibung ersichtlich sein, beim Schwierigkeitsgrad oder in der Terrainwertung?

Gruß Thomas

Verfasst: Do 10. Feb 2005, 22:41
von radioscout
Das gehört in die T-Bewertung.
Am besten beschreibst Du die Situation.

"Der Weg zum Cache beträgt ca. 700 m, alles ebene Waldwege. Der Cache selber liegt jedoch in 6 m Höhe"

Damit verhinderst Du Frust bei Leuten, die z. B. nicht klettern können, auch nicht auf einen leicht besteigbaren Baum.
Es gibt mehr ältere (Rentenalter oder kurz davor) Cacher als man denkt!

Verfasst: Do 10. Feb 2005, 23:10
von º
Difficulty/Schwierigkeit:
Wie sehr muss ich mein Hirn bzw. meine Sinne nutzen

Terrain/Gelände.
Wie sehr muss ich meinen Körper beanspruchen bzw. meine Körperfertigkeiten nutzen.

Verfasst: Do 10. Feb 2005, 23:18
von bumpkin
Mal weitergesponnen, ich kann den Cache bergen indem ich klettere oder alternativ ein Hilfsmittel (Lasso oder lange Stange usw.) benutze.
Wo setze ich die vielen Sterne?

Gruß Thomas

Verfasst: Do 10. Feb 2005, 23:18
von grisu1702
Es gibt mehr ältere (Rentenalter oder kurz davor) Cacher als man denkt!
Auch das noch, Mobbing im Forum......"Pfleger...bitte meine Zähne"

Samstag geh ich cachen.... :D :lol: :D

Gruß
Andreas

Der nun in 7 Tagen 39 Jahre "jung" wird.....

Verfasst: Do 10. Feb 2005, 23:29
von radioscout
bumpkin hat geschrieben:Mal weitergesponnen, ich kann den Cache bergen indem ich klettere oder alternativ ein Hilfsmittel (Lasso oder lange Stange usw.) benutze.
Wo setze ich die vielen Sterne?
Das ist ein klarer Fall für eine verbale Beschreibung.

Leider ist das D/T-System nicht sehr flexibel. Man kann z. B. nicht erkennen, ob ein hoher T-Wert auf einen langen Weg, einen kurzen unwegsamen Weg, einen steilen Anstieg, einen großen, aber flachen Höhenunterschied oder Klettern zurückzuführen ist.

Re: Difficulty oder Terrain?

Verfasst: Do 10. Feb 2005, 23:33
von laogai
bumpkin hat geschrieben:Mal angenommen ich habe ein Final wo der Cache leicht zu finden und die Endkoordinaten leicht erreichbar sind. Aber um den Cache dann zu bergen muß ich irgendwelche Schwierigkeiten überwinden (hinauf- oder hinabklettern, abseilen oä.).
Hä?
Ist der Cache nun leicht zu finden und die Endkoordinaten [...] leicht erreichbar
oder
um den Cache dann zu bergen muß ich irgendwelche Schwierigkeiten überwinden
???

Verfasst: Do 10. Feb 2005, 23:36
von radioscout
Sowas wie: Der Cache hängt hoch oben im Baum. 200 m ebener Waldweg vom Parkplatz zum Baum, der Cache ist einfach zu sehen, aber nur schwer zu erreichen.

Verfasst: Do 10. Feb 2005, 23:36
von HHL
grisu1702 hat geschrieben:
Samstag geh ich cachen.... :D :lol: :D
ich nicht. ich gehe sonnabend cachen und abends zum gemeinsamen cacheeintopf.
happy extreme becoming older.

Verfasst: Do 10. Feb 2005, 23:39
von radioscout
SMX Spezial: Klingt nach HaSiWe?