Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Cachetour Fotos einstellen. Welche Qualität ist optimal?

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
Quest
Geocacher
Beiträge: 53
Registriert: Mo 26. Dez 2005, 18:23
Kontaktdaten:

Cachetour Fotos einstellen. Welche Qualität ist optimal?

Beitrag von Quest » Mi 9. Mai 2007, 13:53

Hallo,
In welchem Format (Größe, dpi, ...) kann ich Bilder bei geocaching.com hochladen, um die optimale Qualität zu haben?
Ich würde die Bilder bei IrfanView verändern wollen. Da kann man Maße und Pixel verändern, Prozentual vom Original, Standard Dimensionen....
Ich kenne mich da nicht so aus...
Gruß,
Sven
Gruß,
Sven
Bild
www.sifle.de

Werbung:
greiol
Geoguru
Beiträge: 4905
Registriert: Di 22. Nov 2005, 10:26

Beitrag von greiol » Mi 9. Mai 2007, 13:56

größe runter auf 800x600 und die qualität auf 60%
das reicht für ein onlinelog allemal
Wer vom Ziel nicht weiß, kann den Weg nicht haben
(Christian Morgenstern)

vonRichthofen
Geomaster
Beiträge: 707
Registriert: Fr 8. Sep 2006, 12:55

Beitrag von vonRichthofen » Mi 9. Mai 2007, 13:57

Ich würde die Bilder vorher auf 640*480 runterschrauben.

PHerison
Geowizard
Beiträge: 1651
Registriert: Mi 28. Jul 2004, 09:48

Re: Cachetour Fotos einstellen. Welche Qualität ist optimal?

Beitrag von PHerison » Mi 9. Mai 2007, 14:18

Quest hat geschrieben:In welchem Format (Größe, dpi, ...) kann ich Bilder bei geocaching.com hochladen, um die optimale Qualität zu haben?
  • If your original image is under 125k or 600 pixels wide, the largest image will not be resized.
  • It doesn't do the best resizing job. Editing your own larger image is preferable.
  • Final images will always be converted to jpg.

Benutzeravatar
Kappler
Geowizard
Beiträge: 1437
Registriert: So 31. Dez 2006, 16:51
Wohnort: 77876 Kappelrodeck

Re: Cachetour Fotos einstellen. Welche Qualität ist optimal?

Beitrag von Kappler » Mi 9. Mai 2007, 14:41

PHerison hat geschrieben:
  • If your original image is under 125k or 600 pixels wide, the largest image will not be resized.
  • It doesn't do the best resizing job. Editing your own larger image is preferable.
  • Final images will always be converted to jpg.
Das hab ich noch nie kapiert:
Muss das Bild unter 125k haben UND weniger als 600 Pixel breit sein, damit es nicht verhackstückt wird?
Ich habe nämlich schon mehrfach Logs mit in jeder Hinsicht deutlich größeren Bildern gesehen.
Gruß aus dem (badischen) Schwarzwald, Andreas (1/4 Kappler)
Bekennender Fremdlogleser und Rosinenpicker

HHL

Re: Cachetour Fotos einstellen. Welche Qualität ist optimal?

Beitrag von HHL » Mi 9. Mai 2007, 14:46

Kappler hat geschrieben:
Muss das Bild unter 125k haben UND weniger als 600 Pixel breit sein, damit es nicht verhackstückt wird?…
lies doch einfach mal. :roll: da steht ganz deutlich or.

happy hunting.

Cornix
Geowizard
Beiträge: 1795
Registriert: Di 4. Okt 2005, 18:39
Wohnort: Saarland

Beitrag von Cornix » Mi 9. Mai 2007, 14:48

Ich verkleinere normalerweise auf 640x480 und drehe solange an der Qualität, bis das Bild zwischen 120 und 124 KB hat. Dadurch kann man sicher gehen, dass gc.com das Bild nicht antastet. Die DPI-Einstellung ist egal, solange man das Bild nicht drucken will.

Cornix
Ilmatyynyalukseni on täynnä ankeriaita.

Benutzeravatar
Svotti
Geocacher
Beiträge: 155
Registriert: Mi 28. Sep 2005, 19:43
Wohnort: 48149 Münster

Beitrag von Svotti » Mi 9. Mai 2007, 15:26

vonRichthofen hat geschrieben:Ich würde die Bilder vorher auf 640*480 runterschrauben.
Jau, so mache ich es auch immer. Bilder sehen noch top aus und können schnell hochgeladen werden...

Gruß, Svotti!
Bild

Benutzeravatar
alex3000
Geowizard
Beiträge: 2787
Registriert: Fr 8. Apr 2005, 09:34
Kontaktdaten:

Beitrag von alex3000 » Mi 9. Mai 2007, 15:31

Ich lad sie einfach hoch - der Rest ist mir wurscht. Meine Bilder schaut eh keiner an.
Top in concert:
1. Fanta 4 - Coburg 2008
2. Metallica - München 1996
3. Genesis - München 2007

Benutzeravatar
wallace&gromit
Geoguru
Beiträge: 3483
Registriert: Sa 28. Mai 2005, 23:58
Wohnort: Burglengenfeld

Beitrag von wallace&gromit » Mi 9. Mai 2007, 21:06

greiol hat geschrieben:größe runter auf 800x600 und die qualität auf 60%
das reicht für ein onlinelog allemal
Wenn du eine Hochwertige Kamera hast wäre vielleicht 800x533 Pixel das Richtige Bildverhältnis :wink: (2:3!)

Mit der Billigknipse ist natürlich der 4:3 Kram die adequate Lösung!

Oder anders gesagt: Mach deine Bilder auf der langen Seite 800 oder 600 Pixel breit. Für Bilder im Hochformat (fotografieren 4:3 Anwender eigentlich Hochformat?) würde ich maximal 600 Pixel für die Höhe nehmen, weil es sonst auf manchen Monitoren problematisch wird sie anzuschauen!
Jedenfalls sollte ein Bild mit 800 Pixel Breite nicht über die 125kB kommen sonst wirds von GC.com verlustbehaftet verkleinert.

Ich mache meine Fotos fürs Web in der Regel 600x400 Pixel groß!
Here we all are, born into a struggle, to come so far but end up returning to dust.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder