Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Cachetour Fotos einstellen. Welche Qualität ist optimal?

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
Quest
Geocacher
Beiträge: 53
Registriert: Mo 26. Dez 2005, 18:23
Kontaktdaten:

Beitrag von Quest » Do 10. Mai 2007, 17:57

Toll :-(
Wenn ich auf 800 x 600 gehe, wirds unscharf....

Ich packs nicht....
Gruß,
Sven
Bild
www.sifle.de

Werbung:
Benutzeravatar
Grauer Star
Geowizard
Beiträge: 1411
Registriert: So 3. Dez 2006, 13:45
Wohnort: 55411 Bingen Mäuseturm
Kontaktdaten:

Beitrag von Grauer Star » Do 10. Mai 2007, 18:35

Evtl. so etwas wie sanfte Verkleinerung oder ein Weichzeichner aktiv beim verändern er Größe ?
Grüße aus Bingen,
Mahatma Grauer Star der Beleuchtete aka Sturnus Canus, bekannt aus Funk & Fernsehen
Bild Bild

Hubatt
Geomaster
Beiträge: 580
Registriert: So 18. Sep 2005, 18:48

Beitrag von Hubatt » Do 10. Mai 2007, 19:01

Hugo B hat geschrieben:zu Recht? Naja, wenn man wollte, würde es auch anders gehen. Imageshack schafft es ja auch, und ohne Premium Members. :wink:
Es ging mir beim „zu Recht“ mehr darum, daß mit Rücksicht auf Leute, die keinen 21"-Kanalschwimmer ihr Eigen nennen dürfen, die Größe der Bildchen gestutzt wird, was aber gar nicht passiert. :oops: Insofern paßt meine Aussage nicht. Aberrrr ─ es soll ja noch Leute geben, die mit nem 56k-Modem unterwegs sind. Da paßt’s dann wieder. :wink: Hoff’ ich.

Bild

Geht das so?

Code: Alles auswählen

http://img.geocaching.com/user/6d7c4273-6ff2-4d37-b42c-81af9a6e81d2.jpg

Benutzeravatar
sparrow
Geocacher
Beiträge: 75
Registriert: Di 11. Jul 2006, 14:37

Beitrag von sparrow » Do 10. Mai 2007, 19:33

Hubatt hat geschrieben:Aberrrr ─ es soll ja noch Leute geben, die mit nem 56k-Modem unterwegs sind

Ja die gibt es, und die sind sehr dankbar wenn man an die auch mal denkt.

Gruß
Sparrow
BildBild

Hubatt
Geomaster
Beiträge: 580
Registriert: So 18. Sep 2005, 18:48

Beitrag von Hubatt » Do 10. Mai 2007, 22:44

Genau. :wink:
Meine ersten Verbindungen im Internetz waren auch mit 56k. Unreal Tournament. Nächtelang. Eigener Clan. Eigener Server. Alles. Und das mit über dreißig. Das waren Zeiten. LOL. Und heute? Kackt man sich ein, wenn der Seitenaufbau mal länger als ne Sekunde dauert.
Irgendwer schlaues hat doch so bißchen rumpostuliert, demnächst beeinflußt DSL vorhanden oder eben KEIN DSL vorhanden die Grundstückspreise. Wie sich Prioritäten verschieben… :roll:

movie_fan
Geoguru
Beiträge: 3339
Registriert: Do 8. Jun 2006, 16:07
Wohnort: Frankfurt

Beitrag von movie_fan » Do 10. Mai 2007, 23:10

Hubatt hat geschrieben: [...] demnächst beeinflußt DSL vorhanden oder eben KEIN DSL vorhanden die Grundstückspreise. Wie sich Prioritäten verschieben… :roll:
demnächst?!? das ist schon realität! wenn ich aufs dorfziehen würde, wäre auch eine der ersten fragen, was für ne dsl leitung ist machbar...

Hubatt
Geomaster
Beiträge: 580
Registriert: So 18. Sep 2005, 18:48

Beitrag von Hubatt » Do 10. Mai 2007, 23:17

Ehrlich? Hätte das noch ein bißchen in die Ecke „Wer danach sein Grundstück aussucht, kann nicht ganz gar sein“ gepackt, aber andererseits … :roll: Umziehen ohne DSL oder besser, wenn man’s schonmal hatte. Eher nicht.

Kennt hier eigentlich jemand Wolf Haas? :roll:

platsch
Geocacher
Beiträge: 249
Registriert: Mo 30. Apr 2007, 21:16
Wohnort: 65933 Frankfurt

Beitrag von platsch » Fr 11. Mai 2007, 11:10

wallace&gromit hat geschrieben: Ich mache meine Fotos fürs Web in der Regel 600x400 Pixel groß!
genau, ich lass das irfanview machen: die längste seite soll 600pixel sein, steht in der gebrauchsanweisung, der rest ist mir wurscht. allerdings lass ich die qualität bei 100%

Komtur
Geocacher
Beiträge: 38
Registriert: Mi 9. Mai 2007, 19:06
Wohnort: Dortmund

Beitrag von Komtur » Fr 11. Mai 2007, 14:06

platsch hat geschrieben:die längste seite soll 600pixel sein, steht in der gebrauchsanweisung, der rest ist mir wurscht. allerdings lass ich die qualität bei 100%
600 Pixel ist ok, aber 100% ???
Das ist für die JPG-Komprimierung.
70 oder 80% reicht allemahl und die Datei wird erheblich kleiner - und kann somit auch schneller geladen werden. ;-)

Auf jeden Fall sollte man nach dem Verkleinern wieder "schärfen". Denn durch das Verkleinern werden benachbarte Pixel zusammengemischt und der Gesamteindruck des Bildes verschwimmt etwas.
Jedes Programm hat dazu eine Aktion "schärfen", die mit einem Tastenkürzel ausgeführt werden kann (z.B. STRG+s). Dauert nur eine Sekunde ist das Bild ist viel besser.
Noch besser ist die Funktion "Unscharf maskieren" - auch eine Schärfe-Funktion, aber besser ;-)

Also erst verkleinern, dann schärfen, dann speichern.

Gruß

Dirk[/img]

Chalcedon
Geonewbie
Beiträge: 7
Registriert: Di 19. Feb 2008, 15:03

Beitrag von Chalcedon » Do 28. Feb 2008, 09:32

Hoffentlich ist der Link erlaubt:
http://www.nsonic-net.de/index.php?opti ... &Itemid=52

Gruß Chalcedon

Antworten