Kann man doppelt loggen?

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Ostas
Geocacher
Beiträge: 86
Registriert: So 25. Mär 2007, 12:30
Wohnort: Königshofen
Kontaktdaten:

Kann man doppelt loggen?

Beitrag von Ostas » Di 15. Mai 2007, 18:30

Hallo,
ich habe einen meiner Caches wegen Muggels neu verstecken müssen, und habe die Cacher die den Cache schon gehoben haben schon angeschrieben, ob sie nochmals neu suchen wollen oder nicht. Leider wurde dass so verstanden, dass ich dann alle alten Logs lösche. Ich sehe diesen Cache jetzt eigentlich als ein anderer denn er hat fast nichts mehr mit dem alten zu tun, neuer Platz,(zwar im abstand zum alten ca 3m) neue Dose, neues LEERES Logbuch usw... Und ich möchte nun wissen, wenn die Cacher nochmal suchen wollen ob sie doppelt loggen können oder ob ich die alten Logs löschen muss.
Bild

Werbung:
Benutzeravatar
Thoto
Geomaster
Beiträge: 947
Registriert: Di 15. Mär 2005, 00:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Thoto » Di 15. Mai 2007, 18:32

Sie können gerne nochmals loggen :D

gartentaucher
Geowizard
Beiträge: 1127
Registriert: Mo 16. Okt 2006, 11:39
Wohnort: 36039 Fulda

Beitrag von gartentaucher » Di 15. Mai 2007, 18:35

Also ich würde mir nicht die Mühe machen, einen Cache neu zu suchen, wenn er nur 3 m vom alten Platz entfernt ist. Ich hätte ihn ja gefunden, egal ob die Dose nun nicht mehr von Tupper, sondern von Plastikheinz und das Logbuch erneuert ist und er nun unter dem Stein, statt in der Wurzel liegt.

Technisch ist es wohl möglich zweimal zu loggen. Jedenfalls habe ich gestern bei einem Cache zwei verschiedene Logs desselben Cachers gesehen.
LG Friederike - gartentaucher

Bild Bild

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 22786
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: Kann man doppelt loggen?

Beitrag von radioscout » Di 15. Mai 2007, 18:36

Ostas hat geschrieben:Ich sehe diesen Cache jetzt eigentlich als ein anderer denn er hat fast nichts mehr mit dem alten zu tun,

In dem Fall hättest Du besser den alten archived und den neuen neu gelistet.

Man kann einen Cache mehrfach logge, aber das wollen nicht viele denn es sieht so pünktchengeil aus.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Benutzeravatar
DL3BZZ
Geoguru
Beiträge: 3754
Registriert: Di 15. Feb 2005, 15:45
Kontaktdaten:

Beitrag von DL3BZZ » Di 15. Mai 2007, 18:55

Ich suche den Cache auch gern ein zweites mal, wenn er an einer anderen Location liegt. Das habe ich schon gemacht, u.a. wurde der Cache um über 100m verlegt u. bei den anderen ein neuer Owner (Adoption) und Verlegung um ein paar Kilometer. Und wenn sich die Ausschreibung geändert hat, man neu die Location suchen muss, man weiß ja net, ist es dann der alte Ort oder weiter weg.

Bis denne
Lutz, DL3BZZ
Bild

Benutzeravatar
Lakritz
Geowizard
Beiträge: 2279
Registriert: Mo 6. Sep 2004, 12:45
Ingress: Resistance
Wohnort: Nussschale
Kontaktdaten:

Re: Kann man doppelt loggen?

Beitrag von Lakritz » Di 15. Mai 2007, 21:19

radioscout hat geschrieben:In dem Fall hättest Du besser den alten archived und den neuen neu gelistet.

So sehe ich das auch.*

Ich habe auch mal einen Cache zweimal gesucht - der Startpunkt war am gleichen Ort, aber es wurden neue Stages eingefügt und der Final verlegt.
Außerdem gab es eine neue Beschreibung, sonst hätte ich die neue Version auch nicht gefunden, denn absolvierte Caches schaue ich mir nur in Ausnahmefällen noch einmal an.

*(Ich hätte aber "archiviert" geschrieben. ;) )
Bild

D-Buddi

Re: Kann man doppelt loggen?

Beitrag von D-Buddi » Mi 16. Mai 2007, 08:23

Ostas hat geschrieben:Hallo,
ich habe einen meiner Caches wegen Muggels neu verstecken müssen, und habe die Cacher die den Cache schon gehoben haben schon angeschrieben, ob sie nochmals neu suchen wollen oder nicht. Leider wurde dass so verstanden, dass ich dann alle alten Logs lösche. Ich sehe diesen Cache jetzt eigentlich als ein anderer denn er hat fast nichts mehr mit dem alten zu tun, neuer Platz,(zwar im abstand zum alten ca 3m) neue Dose, neues LEERES Logbuch usw... Und ich möchte nun wissen, wenn die Cacher nochmal suchen wollen ob sie doppelt loggen können oder ob ich die alten Logs löschen muss.


wow, wie kompliziert kann mans eigentlich machen? Archiviere den Cache und leg ihn neu auf und fertig ist...

BTW, lass sie doch loggen bis sie schwarz werden. Ich hatte schon mal überlegt einen eigenen Cache 30000 mal zu loggen um mal ein wenig Unruhe in die Reihen der ja gar nicht vorhanden Statistik-Cacher zu bringen 8-)

MFG Jörg

Benutzeravatar
Grauer Star
Geowizard
Beiträge: 1411
Registriert: So 3. Dez 2006, 13:45
Wohnort: 55411 Bingen Mäuseturm
Kontaktdaten:

Beitrag von Grauer Star » Mi 16. Mai 2007, 08:30

Hi,

hier wurde auch das Final gemuggelt:
http://www.geocaching.com/seek/cache_de ... dc9ee6f598
also gab's ein Reloaded mit neuem Weg & neuem FTF.

Auch wenn's durch den selben Wald ging war's super :-).
Doppeltes loggen war ausdrücklich gewünscht. 8)
Grüße aus Bingen,
Mahatma Grauer Star der Beleuchtete aka Sturnus Canus, bekannt aus Funk & Fernsehen
Bild Bild

greiol
Geoguru
Beiträge: 4905
Registriert: Di 22. Nov 2005, 10:26

Re: Kann man doppelt loggen?

Beitrag von greiol » Mi 16. Mai 2007, 10:08

Ostas hat geschrieben:Ich sehe diesen Cache jetzt eigentlich als ein anderer denn er hat fast nichts mehr mit dem alten zu tun

- man kann einen cache so oft als found loggen wie man will und es der owner zulässt
- wenn du denkst es ist ein neuer cache, warum machst du dann nicht einen neuen cache und archivierst den alten?
Wer vom Ziel nicht weiß, kann den Weg nicht haben
(Christian Morgenstern)

Rokop
Geomaster
Beiträge: 644
Registriert: Di 7. Dez 2004, 20:55
Wohnort: Kaufungen
Kontaktdaten:

Beitrag von Rokop » Mi 16. Mai 2007, 17:34

Auch wenn jetzt gleich einige laut schreien werden, aber meine Caches darf man immer dann ein zweites mal loggen, wenn der Cache verlegt und die Koordinaten verändert wurden. Dabei ist es mir egal ob es 5 oder 500 Meter sind. Das schöne dabei ist, dass ich es als Owner selbst entscheiden kann und Niemanden fragen muss. Es steht selbstverständlich Jedem frei, erneut zu loggen oder nicht. Die Meisten allerdings, nehmen dieses Angebot gerne an.

Gruß Roman
Bild Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot]