Zeckenbiss zählt als Unfall

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Antworten
goldensurfer
Geoguru
Beiträge: 3227
Registriert: Di 12. Okt 2004, 09:41
Wohnort: Fürth
Kontaktdaten:

Zeckenbiss zählt als Unfall

Beitrag von goldensurfer » Mo 21. Mai 2007, 15:27

eCiao Bild
Ralf aka goldensurfer

Bild Hardcoreprogrammierer verwechseln Weihnachten mit Halloween, weil: OCT 31 == DEC 25

Werbung:
pom
Geoguru
Beiträge: 3391
Registriert: Mi 10. Nov 2004, 12:08
Kontaktdaten:

Beitrag von pom » Mo 21. Mai 2007, 15:49

Der Typ vom BVK oder der Schreiberling kennt offensichtlich noch nicht einmal den Unterschied zwischen Borreliose und FSME. :roll:
Geht Ihr ruhig weiter Schnitzel jagen oder Schätze suchen!
Ich gehe derweil cachen.

goldensurfer
Geoguru
Beiträge: 3227
Registriert: Di 12. Okt 2004, 09:41
Wohnort: Fürth
Kontaktdaten:

Beitrag von goldensurfer » Mo 21. Mai 2007, 15:52

Naja, Unkenntnis kennt man doch zuhauf aus der Presse.... :roll:
eCiao Bild
Ralf aka goldensurfer

Bild Hardcoreprogrammierer verwechseln Weihnachten mit Halloween, weil: OCT 31 == DEC 25

dasTantchen
Geomaster
Beiträge: 416
Registriert: Di 12. Sep 2006, 10:32
Wohnort: Nattheim, Ba-Wü

Beitrag von dasTantchen » Mo 21. Mai 2007, 22:08

Hallo,

und was ausserdem nicht überlesen werden darf:
Dann sollten <...> zum Beispiel Eltern mit mehreren Kindern in typischen Zeckengebieten fordern, dass das Zeckenbiss-Risiko gegen einen Beitragszuschlag in der privaten Unfallversicherung der Familie mitversichert wird.

Bitte Hervorhebung beachten.

Grüße von
Tantchen

Benutzeravatar
-tiger-
Geowizard
Beiträge: 1342
Registriert: Mi 2. Mär 2005, 13:22
Wohnort: Schwarzwald
Kontaktdaten:

Beitrag von -tiger- » Di 22. Mai 2007, 00:44

Tantchens Familie hat geschrieben:Hallo,

und was ausserdem nicht überlesen werden darf:
Dann sollten <...> zum Beispiel Eltern mit mehreren Kindern in typischen Zeckengebieten fordern, dass das Zeckenbiss-Risiko gegen einen Beitragszuschlag in der privaten Unfallversicherung der Familie mitversichert wird.

Bitte Hervorhebung beachten.


Ok, dann hebe ich mal noch ein weiteres Wort hervor. Bei nur einem Kind isses wurscht, eins ist schnell neu gemacht :twisted:

...oder wie ist das zu verstehen?
Bild

Benutzeravatar
Lakritz
Geowizard
Beiträge: 2279
Registriert: Mo 6. Sep 2004, 12:45
Ingress: Resistance
Wohnort: Nussschale
Kontaktdaten:

Beitrag von Lakritz » Di 22. Mai 2007, 10:58

-tiger- hat geschrieben:
Tantchens Familie hat geschrieben:Hallo,

und was ausserdem nicht überlesen werden darf:
Dann sollten <...> zum Beispiel Eltern mit mehreren Kindern in typischen Zeckengebieten fordern, dass das Zeckenbiss-Risiko gegen einen Beitragszuschlag in der privaten Unfallversicherung der Familie mitversichert wird.

Bitte Hervorhebung beachten.


Ok, dann hebe ich mal noch ein weiteres Wort hervor. Bei nur einem Kind isses wurscht, eins ist schnell neu gemacht :twisted:

...oder wie ist das zu verstehen?

Ich will auch hervorheben!
[herrlehrerichweißwasmode]
Es heißt doch Stich, nicht Biss!
[/herrlehrerichweißwasmode]
Bild

goldensurfer
Geoguru
Beiträge: 3227
Registriert: Di 12. Okt 2004, 09:41
Wohnort: Fürth
Kontaktdaten:

Beitrag von goldensurfer » Di 22. Mai 2007, 11:06

Richtig.

Wikipedia hat geschrieben:Die Zecke ritzt mit ihren paarig angelegten sogenannten Cheliceren die Haut ein und schiebt das Hypostom (Stechapparat) in die Wunde. Dieser ist symmetrisch mit Widerhaken besetzt. Damit bohren sie sich jedoch nur oberflächlich in die Haut ein und "lecken" dann das austretende Blut beziehungsweise die Lymphe. Zecken dringen also meist nicht bis zu den Kapillaren vor. Dieser Vorgang wird umgangssprachlich als "Zeckenbiss" bezeichnet. Korrekt ist jedoch "Zeckenstich".


(Boah, das klingt ja eklig :? )

Zecken muss man übrigens auch nicht herausdrehen, die haben nämlich kein Gewinde :D
eCiao Bild
Ralf aka goldensurfer

Bild Hardcoreprogrammierer verwechseln Weihnachten mit Halloween, weil: OCT 31 == DEC 25

BlackyV
Geowizard
Beiträge: 1327
Registriert: Di 15. Mär 2005, 17:44
Wohnort: Dickes B

Beitrag von BlackyV » Di 22. Mai 2007, 11:14

Lakritz hat geschrieben:...in typischen Zeckengebieten


Wenn jetzt keiner das typisch hervorhebt gibt's hinterher wieder Streit!
Bild

Benutzeravatar
Lakritz
Geowizard
Beiträge: 2279
Registriert: Mo 6. Sep 2004, 12:45
Ingress: Resistance
Wohnort: Nussschale
Kontaktdaten:

Beitrag von Lakritz » Di 22. Mai 2007, 11:51

Lakritz hat geschrieben:...in typischen Zeckengebieten

Das sollte aber erstmal
...in typischen Zeckengebieten

heißen. :twisted:
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder