Heimkoordinaten eingabe bei gc.com

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Antworten
Hafensaenger
Geocacher
Beiträge: 12
Registriert: Mi 16. Mai 2007, 16:21

Heimkoordinaten eingabe bei gc.com

Beitrag von Hafensaenger » Mi 23. Mai 2007, 17:28

Hallo

ich versuche seit einiger Zeit bei gc.com meine Heimkoordinaten
einzugeben. Die Karte ist aber der Meining das ich im Nordatlantik
wohne, wobei ich nur ein Straßenmeer sehen wenn ich vor die Tür
gehe :wink: . Ich wohne in Berlin. Wie lauten die Koordinaten
die ich eingeben muß? Ich habe versucht die Daten im Format DMS
einzugeben.

Meiner Recherche nach müsten das ungefähr so ausehen:

N52° 29' 38"
E13° 26' 07"

Ist das richtig (Ok ich wohne nicht in der :wink: Siegessäule ist nur ein Beispiel )

Danke!!

Werbung:
Christian und die Wutze
Geoguru
Beiträge: 6141
Registriert: Di 24. Jan 2006, 08:29
Wohnort: 52538 Gangelt
Kontaktdaten:

Beitrag von Christian und die Wutze » Mi 23. Mai 2007, 17:29

W in E geändert?
persönlicher Held des Tages[TM] und Spielverderber

Du möchtest auch Spielverderber sein? Bitte schön.

PHerison
Geowizard
Beiträge: 1651
Registriert: Mi 28. Jul 2004, 09:48

Re: Heimkoordinaten eingabe bei gc.com

Beitrag von PHerison » Mi 23. Mai 2007, 21:21

Hafensaenger hat geschrieben:N52° 29' 38"
E13° 26' 07"

Sekunden in Dezimalminuten umgerechnet, bzw. als Eingabeformat "Degrees, minutes, seconds (DMS)" ausgewaehlt?

Christian und die Wutze
Geoguru
Beiträge: 6141
Registriert: Di 24. Jan 2006, 08:29
Wohnort: 52538 Gangelt
Kontaktdaten:

Re: Heimkoordinaten eingabe bei gc.com

Beitrag von Christian und die Wutze » Mi 23. Mai 2007, 22:06

PHerison hat geschrieben:
Hafensaenger hat geschrieben:N52° 29' 38"
E13° 26' 07"

Sekunden in Dezimalminuten umgerechnet, bzw. als Eingabeformat "Degrees, minutes, seconds (DMS)" ausgewaehlt?
:lol: Das erklärt nicht den Atlantik als Wohnort... :wink:
persönlicher Held des Tages[TM] und Spielverderber

Du möchtest auch Spielverderber sein? Bitte schön.

Hafensaenger
Geocacher
Beiträge: 12
Registriert: Mi 16. Mai 2007, 16:21

Beitrag von Hafensaenger » Do 24. Mai 2007, 08:41

>>W in E geändert?
:oops: ähh öhh hmmm ....
Danke, ja das wars. Wer lesen kann ......

Danke!!

bsterix
Geowizard
Beiträge: 1364
Registriert: So 15. Aug 2004, 00:10
Wohnort: bei Stuttgart

Beitrag von bsterix » Do 24. Mai 2007, 09:18

Hafensaenger hat geschrieben:>>W in E geändert?
:oops: ähh öhh hmmm ....
Danke, ja das wars. Wer lesen kann ......

Danke!!

Mach dir nix draus. Selbst Reviewer können E nicht von W unterscheiden. Anders kann ich mir diese vieln deutschen caches mit Parkplätzen bzw. Stages bei W 9°xx.yyy nicht erklären :twisted:
BildBild

Benutzeravatar
KoenigDickBauch
Geoguru
Beiträge: 3166
Registriert: Mo 9. Jan 2006, 17:06
Ingress: Enlightened

Beitrag von KoenigDickBauch » Do 24. Mai 2007, 11:15

bsterix hat geschrieben:Mach dir nix draus. Selbst Reviewer können E nicht von W unterscheiden. Anders kann ich mir diese vieln deutschen caches mit Parkplätzen bzw. Stages bei W 9°xx.yyy nicht erklären :twisted:

Die Waypointeingabe ist da ja auch recht dusselig. Kann sich das System nicht merken, was man zu letzt eingegeben hat. Immer steht das W wieder da. :evil:

Die Australier müssen sicher zweimal fluchen. :D

Gruß
KDB
.
"Di fernunft siget!" (J.J.Hemmer 1790 Mannheim)
Bild

HH58
Geomaster
Beiträge: 647
Registriert: Fr 16. Feb 2007, 09:18
Wohnort: Abensberg
Kontaktdaten:

Beitrag von HH58 » Fr 25. Mai 2007, 10:12

Hallo RiekeBerlin :D
Chuck Norris loggt alle seine DNFs. Auch bei Earthcaches und Virtuals.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot]