Filmdosen

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
tim204
Geocacher
Beiträge: 177
Registriert: Di 23. Jan 2007, 18:39

Filmdosen

Beitrag von tim204 » So 27. Mai 2007, 21:37

Hi,
ich bräuchte für mikros Filmdöschen aus metall,am besten mit schraubverschluss hat jemand von euch eine idee wo ich die her bekommen
könnte ?


gruss tim

Werbung:
Benutzeravatar
Frazer
Geocacher
Beiträge: 104
Registriert: Sa 29. Jan 2005, 23:37

Beitrag von Frazer » So 27. Mai 2007, 21:39

Wie wäre es mit Zigarrenhülsen? Allerdings glaube ih kaum, dass das auf auer eine wasserdichte Lösung ist.

spun
Geomaster
Beiträge: 769
Registriert: Fr 4. Nov 2005, 14:36

Beitrag von spun » So 27. Mai 2007, 22:23

Einfach mal freundlich im Foto Fachgeschäft nachfragen. Ein Kollege ist so an ein paar Döschen gekommen.

Kiki
Geomaster
Beiträge: 524
Registriert: Di 8. Mär 2005, 19:08
Wohnort: Lübeck
Kontaktdaten:

Beitrag von Kiki » So 27. Mai 2007, 23:01

"Normale" Filmdosen bekommt man im Fotolaten gleich tütenweise mit, wenn man nachfragt. :roll:

Ob das bei den Metalldosen auch so aussieht, weiß ich nicht. Allerdings verkauft ein Fotoladen bei uns in Lübeck gerade Kleinbildfilme in "Nostalgiedosen" aus Metall, da haben wir einfach mal spontan drei Stück gekauft. :)
Bild Bild

Benutzeravatar
tim204
Geocacher
Beiträge: 177
Registriert: Di 23. Jan 2007, 18:39

problematik

Beitrag von tim204 » So 27. Mai 2007, 23:25

Wir haben das mal mit grnfxt! das wochenende aus diskutiert wenn man normale film dosen nimmt und als station für einen multi im wadl auslegt ist das nicht so otimal wenn es von wild angefressen wird ist auch nicht fair den Tieren gegenüber.
Wenn man glas flaschen nimmt könnte ein waldbrannd enstehen zwecks
glas und sonne.
Also ist die einzigste möglichkeit die uns in den sinn gekommen ist blechdosen mit schraubverschluss.


gruss

tim

Benutzeravatar
moenk
Geoadmin
Beiträge: 13318
Registriert: Fr 8. Aug 2003, 19:20
Ingress: Enlightened
Wohnort: 12161 Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von moenk » Mo 28. Mai 2007, 00:16

Petlinge sind sonst auch noch recht populär - und völlig dicht.
Bild Denkst Du noch selber oder bist Du schon Schwarm?

spun
Geomaster
Beiträge: 769
Registriert: Fr 4. Nov 2005, 14:36

Beitrag von spun » Mo 28. Mai 2007, 00:57

---

Benutzeravatar
DL3BZZ
Geoguru
Beiträge: 3754
Registriert: Di 15. Feb 2005, 15:45
Kontaktdaten:

Beitrag von DL3BZZ » Mo 28. Mai 2007, 07:06

Mann Mann, das ließt sich ja besch..., Buchstaben fehlen o. sind zu viel :shock: .
Die Petlinge sind sehr gut, hatte bis jetzt noch keinen, der angeknabbert war.
Sehr zu empfehlen, ein GC-Shop verkauft u.a. diese (und auch Filmdosen).

Bis denne
Lutz, DL3BZZ
Bild

account_deleted

Beitrag von account_deleted » Mo 28. Mai 2007, 10:40

Ein Bekannter von uns ist Diabetiker und muß mehrfach am Tag seinen Blutzuckerwert bestimmen. Die Meßstreifen dafür sind in einem kleinen Behälter, etwas kleiner und stabiler als eine Filmdose und absolut wasserdicht - sehr zu empfehlen !

GeoFaex
Geowizard
Beiträge: 2046
Registriert: Di 2. Aug 2005, 04:42
Wohnort: 74626 Bretzfeld
Kontaktdaten:

Re: problematik

Beitrag von GeoFaex » Mo 28. Mai 2007, 11:16

tim204 hat geschrieben:Wir haben das mal mit grnfxt! .....

Der Name kommt mir irgendwie bekannt vor :) Falls ihr aus der Heilbronner Ecke seid könnt ihr euch ja mal zwecks PETlinge melden. Die sind dicht und stabil.

Gruß,
GeoFaex

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder