Seite 1 von 3

In den Cache geschissen

Verfasst: Mo 28. Mai 2007, 14:12
von Sushkin
Moin!

Ok, gemuggelte Caches, das ist mir nichts neues. Aber dass mir jemand in meinen Cache Stacheldrahtbaum scheißt (also direkt in die Tupperdose), das ist auch für mich neu. Sehr schade, die Gegend ist meiner Meinung nach echt cachewürdig, aber so habe ich weder Lust, den Cache zu reparieren, noch, ihn in der Nähe neu auszulegen.
Habt Ihr derartig mutwillige Zerstörung und Sabotageakte auch schon mal erlebt?
Grüße,
Sushkin

Verfasst: Mo 28. Mai 2007, 14:18
von Grauer Star
:shock: igitt, mir fehlen die Worte........

Re: In den Cache geschissen

Verfasst: Mo 28. Mai 2007, 14:23
von D-Buddi
Sushkin hat geschrieben:Moin!

Ok, gemuggelte Caches, das ist mir nichts neues. Aber dass mir jemand in meinen Cache Stacheldrahtbaum scheißt (also direkt in die Tupperdose), das ist auch für mich neu. Sehr schade, die Gegend ist meiner Meinung nach echt cachewürdig, aber so habe ich weder Lust, den Cache zu reparieren, noch, ihn in der Nähe neu auszulegen.
Habt Ihr derartig mutwillige Zerstörung und Sabotageakte auch schon mal erlebt?
Grüße,
Sushkin
hast du dir denn Feinde gemacht? Grundlos erscheint das doch SEHR überraschend... Hier in HH gabs mal ähnliches, da ging es aber um einen N*-Vorwurf der relativ dumm war...

MfG Jörg

Verfasst: Mo 28. Mai 2007, 14:50
von vonRichthofen
Das ist wirklich sehr widerlich... hab aber schon mal so etwas ähnliches gelesen:
http://www.geocaching.com/seek/log.aspx ... 9f7d9bb9d7

Verfasst: Mo 28. Mai 2007, 15:08
von Bobby Fischer
hast du dir denn Feinde gemacht?
Gerade soetwas geht beim Geocaching sehr schnell.... wo es hier und da paar Cacher mit Persönlichkeitsdefiziten gibt.

Auslößer kann schon ein Log wie "Der Cache hat mir nicht gefallen" sein, oder wenn man alle TB und Coins aufeinmal mitnimmt und man dann eine böse Email erhält, was einem einfällt alle mitzunehmen.

Oder hier in der Gegend gab es einen neuen Cache. Der Owner hat mich öfters angeschrieben warum ich hier und da einen Cache gesucht und gefunden habe, aber seinen nicht suchen will. Dabei lag es nur nicht auf dem Weg... aber da sieht man wie persönlich mache soetwas nehmen.

Verfasst: Mo 28. Mai 2007, 15:39
von D-Buddi
[quote="Bobby Fischer]Oder hier in der Gegend gab es einen neuen Cache. Der Owner hat mich öfters angeschrieben warum ich hier und da einen Cache gesucht und gefunden habe, aber seinen nicht suchen will. Dabei lag es nur nicht auf dem Weg... aber da sieht man wie persönlich mache soetwas nehmen.[/quote]

wow, das hab ich bisher nicht gehört, Rache weil man einen gelegten Cache ignoriert? Meine Fresse, WIE gestört kann man eigentlich sein??

MfG Jörg

Verfasst: Mo 28. Mai 2007, 16:18
von Frazer
Vor einiger Zeit ist auch mal ein Cacheversteck mit einem leicht verwesten Schweinskopf sabotiert worden ( http://www.geocaching.com/seek/log.aspx ... 144536e471 ). Wie krank sind manche Leute eigentlich?

Verfasst: Mo 28. Mai 2007, 17:02
von -tiger-
...wir sollten mal nen Cacher-Psychater einstellen, der hätte ordentlich zu tun :roll:

Verfasst: Mo 28. Mai 2007, 18:28
von MisterL

Verfasst: Mo 28. Mai 2007, 19:05
von matlock75
Hi all,


wirklich traurig.
Ich denke, es reicht schon aus, dass da jemand ein klein wenig neidisch ist!
Pack ihn mal in die Nähe von Brenesseln, da ist er bestimmt Muggel sicher :lol:

Was es doch für dumme Menschen gibt :evil: