Fragen nach der ersten Cahce suche !

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

BoehserOnkelXY
Geocacher
Beiträge: 13
Registriert: Mo 11. Jun 2007, 21:25
Wohnort: Roggenstede

Fragen nach der ersten Cahce suche !

Beitrag von BoehserOnkelXY » Mo 18. Jun 2007, 08:36

Hi Leute

am we war ich in Lübeck und bin 3 Caches angefahren, allerdings erfolglos.

der eine Grund für den Misserfolg ist wahrscheinlich die Dunkelheit gewesen da wir erst um 22:00 unterwegs waren.

eine andere Sache war, das ich kaum eine Änderung des Kompass oder der Entfernung bemerken konnte sobald ich zu Fuß unterwegs war, solange ich mit dem Auto fuhr ging es wunderbar Kompass zeigte gut den weg an Entfernung aktualisierte sich schnell.

bei einem Cache war es z.B. so das ich gelaufen bin ca. 20-30 m in eine Richtung, dann kam eine Änderung aufm Kompass mit einer völlig anderen Richtung als vorher. bin ich dann in diese gelaufen hatte ich wieder erst nach 20-30m eine Änderung und es wurde wieder eine andere Richtung angezeigt. während dem ganzen hin und her laufen kam ich auf minimal 20m abstand zum gesuchten punkt.

woran kann das liegen? zu wenig empfang zum Satteliten oder schlechte Hardware oder ist das normal?

ich nutze eine GPS-Bluetooth Maus (B-Speech GPS-12C)
einen MDA Compact
und als Software Cachewolf.
Sex ist zwar was schönes,.............
aber gut ausgeschissen fühle ich mich besser :D

Werbung:
pom
Geoguru
Beiträge: 3391
Registriert: Mi 10. Nov 2004, 12:08
Kontaktdaten:

Re: Fragen nach der ersten Cahce suche !

Beitrag von pom » Mo 18. Jun 2007, 08:44

BoehserOnkelXY hat geschrieben:woran kann das liegen? zu wenig empfang zum Satteliten oder schlechte Hardware oder ist das normal?


Daran, dass Dein Navi auf der Straße klebt. Je nach Software gibt es eine Einstellung wie "Auf Straße zeigen" oder so. Ausschalten und gut is.
Geht Ihr ruhig weiter Schnitzel jagen oder Schätze suchen!
Ich gehe derweil cachen.

Benutzeravatar
König Moderig
Geowizard
Beiträge: 1018
Registriert: Do 3. Aug 2006, 22:34
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Re: Fragen nach der ersten Cahce suche !

Beitrag von König Moderig » Mo 18. Jun 2007, 08:56

pom hat geschrieben:
BoehserOnkelXY hat geschrieben:woran kann das liegen? zu wenig empfang zum Satteliten oder schlechte Hardware oder ist das normal?


Daran, dass Dein Navi auf der Straße klebt. Je nach Software gibt es eine Einstellung wie "Auf Straße zeigen" oder so. Ausschalten und gut is.


Ne. Les mal weiter. Er benutzt als Software Cachewolf.

BoehserOnkelXY
Geocacher
Beiträge: 13
Registriert: Mo 11. Jun 2007, 21:25
Wohnort: Roggenstede

Beitrag von BoehserOnkelXY » Mo 18. Jun 2007, 09:31

jo ich benutze CW und habe als ich ca. 50m drann war nur noch den Kompass (con CW) genutz.
Sex ist zwar was schönes,.............
aber gut ausgeschissen fühle ich mich besser :D

thomas_st
Geowizard
Beiträge: 1643
Registriert: Fr 18. Nov 2005, 16:30
Wohnort: ~ N 51°21' E 12°00'

Re: Fragen nach der ersten Cahce suche !

Beitrag von thomas_st » Mo 18. Jun 2007, 09:31

BoehserOnkelXY hat geschrieben:eine andere Sache war, das ich kaum eine Änderung des Kompass oder der Entfernung bemerken konnte sobald ich zu Fuß unterwegs war, solange ich mit dem Auto fuhr ging es wunderbar Kompass zeigte gut den weg an Entfernung aktualisierte sich schnell.
Das klingt sehr nach "static navigation" - der Empfänger will das "Wandern" vor Roten Ampeln oder ähnlichen Ruhepausen des Autos verhindern und bestimmt die neue Position nur, wenn man sich mit einer Geschwindigkeit größer einer Grenzgeschwindigkeit (AFAIK 5 ... 6 km/h) bewegt. Wenn Du zum Cache gerannt wärst, hätte es vermutlich funktioniert.

Wie man die SN bei Deiner GPS-Maus aufschalten kann, weiß ich leider nicht. Gibt es so was wie einen Fußgängermodus? Wenn ja, einschalten!

HTH,
Thomas(_st)

Christian und die Wutze
Geoguru
Beiträge: 6141
Registriert: Di 24. Jan 2006, 08:29
Wohnort: 52538 Gangelt
Kontaktdaten:

Beitrag von Christian und die Wutze » Mo 18. Jun 2007, 09:41

Daher scheint es eher ein Static Navigation Problem zu sein. Kann man SN bei der Maus abschalten?
persönlicher Held des Tages[TM] und Spielverderber

Du möchtest auch Spielverderber sein? Bitte schön.

BoehserOnkelXY
Geocacher
Beiträge: 13
Registriert: Mo 11. Jun 2007, 21:25
Wohnort: Roggenstede

Beitrag von BoehserOnkelXY » Mo 18. Jun 2007, 09:42

damit könntest du recht haben, denn ich habe das rennen zwischendurch ausprobiert allerdings musste ich ca. 30m renner befor sich eine änderung ergab. in der beschreibung des GPS-Empfängers steht nicht drinne wie ich es ausschalten kann. hat einer nen tipp wo ich mich schlau machen kann ?
Sex ist zwar was schönes,.............
aber gut ausgeschissen fühle ich mich besser :D

Grampa65
Geowizard
Beiträge: 1068
Registriert: Sa 21. Aug 2004, 16:51
Wohnort: Augsburg City

Beitrag von Grampa65 » Mo 18. Jun 2007, 09:56

Das sehr dürftige 6seitige Handbuch gibt jedenfalls nix her...
Bild

thomas_st
Geowizard
Beiträge: 1643
Registriert: Fr 18. Nov 2005, 16:30
Wohnort: ~ N 51°21' E 12°00'

Beitrag von thomas_st » Mo 18. Jun 2007, 10:03

BoehserOnkelXY hat geschrieben:hat einer nen tipp wo ich mich schlau machen kann ?
Eine google Suche hat auf die Schnelle keinen Erfolg gebracht - schonmal kein gutes Zeichen. :? Ich hatte bisher das Problem nur einmal: bei meinem Loox N520 - hier konnte man sich Zusatzprogramme aus dem Netz laden (M-M SiRF Setup und SirfTech) mit denen man die SN ausschalten kann - ob die mit einer externen Maus gehen: k.A.

Edit: Vergiß die Programme, die sind spezial für den SiRF-Chipsatz. :(

Viele Grüße, viel Erfolg und noch viel Spaß mit Geocaching,
Thomas(_st)

BoehserOnkelXY
Geocacher
Beiträge: 13
Registriert: Mo 11. Jun 2007, 21:25
Wohnort: Roggenstede

Beitrag von BoehserOnkelXY » Mo 18. Jun 2007, 17:59

gibt es noch ne andere bezeichnung für static navigation ?

habe mir datenblätter des chipsatzes angesehn und konnte dort auch nichts davon finden.
Sex ist zwar was schönes,.............
aber gut ausgeschissen fühle ich mich besser :D

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder