Bremsen

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

usimo
Geocacher
Beiträge: 196
Registriert: So 29. Okt 2006, 08:10

Bremsen

Beitrag von usimo » Mo 18. Jun 2007, 11:44

Hallo!

Nach einem netten Cachewochenende gestern mit 2 Bremsenstichen nach Hause gekommen!

Ich benutze Antibrumm Naturell, habe auch keinen Mückenstich bekommen und auch keine Zecken gesehen!

Kennt jemand ein wirkungsvolles Mittel gegen diese Blutsauger?

vielen Dank!

Gruß

Uwe

Werbung:
pom
Geoguru
Beiträge: 3391
Registriert: Mi 10. Nov 2004, 12:08
Kontaktdaten:

Beitrag von pom » Mo 18. Jun 2007, 11:47

Zanzarin. Mehr über das Zeugs spuckt Dir die Forensuche aus.
Ahoi!
Geht Ihr ruhig weiter Schnitzel jagen oder Schätze suchen!
Ich gehe derweil cachen.

ime
Geomaster
Beiträge: 525
Registriert: So 4. Mär 2007, 18:35

Beitrag von ime » Mo 18. Jun 2007, 12:04

Mehr Knoblauch essen.

dewildt
Geomaster
Beiträge: 517
Registriert: Di 31. Okt 2006, 15:04
Wohnort: 27432 Bremervörde
Kontaktdaten:

Beitrag von dewildt » Mo 18. Jun 2007, 12:15

ime hat geschrieben:Mehr Knoblauch essen.

Hilft das wirklich?

Daniel

Ilsebilse
Geomaster
Beiträge: 569
Registriert: Mi 1. Jun 2005, 16:55
Wohnort: Brigade Eisenberg

Beitrag von Ilsebilse » Mo 18. Jun 2007, 12:26

dewildt hat geschrieben:
ime hat geschrieben:Mehr Knoblauch essen.

Hilft das wirklich?


Ja. Aber erst in Dosen, die auch äußerst wirksam gegen Mitmenschen sind :wink: .

Im Ernst: Die Erfahrungsberichte mit allen Mitteln gehen sehr weit auseinander. Ich habe mit Zanzarin gute Erfahrungen gemacht. Aber unabhängig vom verwendeten Mittel habe ich auch immer wieder stechende/beißende Plagegeister angetroffen, denen es völlig egal war, dass ich doch eigentlich ein Repellents verwende. Besonders Bremsen sind extrem hartnäckig und dazu auch noch schnell - übertroffen vielleicht nur noch von Tsetse-Fliegen (gegen die hat bei mir nichts geholfen), die es aber hier zum Glück nicht gibt.
Tsetse-Fliegen lieben dunkelblau - mit heller Kleidung habe ich einen gewissen Schutz erreicht. Vielleicht trifft dass auch auf Bremsen zu... Ansonsten hilft nur Regen und Dämmerung. :lol:
Leitplankenmicros? Sinnlose Filmdosen im Wald? Frustriert? Besucht die Brigade Eisenberg in Thüringen! Hier gibt es noch Caches, für die man ZU FUSS auf Berge steigen muß.

Adam Riese
Geocacher
Beiträge: 171
Registriert: So 14. Nov 2004, 23:40
Wohnort: 22589 Hamburg

Beitrag von Adam Riese » Mo 18. Jun 2007, 12:45

Ilsebilse hat geschrieben:Ansonsten hilft nur Regen und Dämmerung. :lol:


Nicht unbedingt, letztes Jahr in Cuxhaven hat mich eine Bremse im strömenden Regen gestochen und war auch erst nach drei Schlägen von meinem Handgelenk abzubekommen...immerhin hat der Regen dann das verteilte Blut schnell wieder abgewaschen :evil:
BildBild

dewildt
Geomaster
Beiträge: 517
Registriert: Di 31. Okt 2006, 15:04
Wohnort: 27432 Bremervörde
Kontaktdaten:

Beitrag von dewildt » Mo 18. Jun 2007, 12:59

Adam Riese hat geschrieben:
Ilsebilse hat geschrieben:Ansonsten hilft nur Regen und Dämmerung. :lol:

Nicht unbedingt, letztes Jahr in Cuxhaven hat mich eine Bremse im strömenden Regen gestochen

Kann ich bestätigen. Bremsen haben mit Wasser bzw. Regen relativ wenig Probleme.

Daniel

Benutzeravatar
Kalyptus
Geocacher
Beiträge: 162
Registriert: Sa 7. Apr 2007, 12:04
Wohnort: 67065 Ludwigshafen
Kontaktdaten:

Beitrag von Kalyptus » Mo 18. Jun 2007, 14:32

Ich schwöre auf Nelkenöl. Gibt es in Apotheken.
Verscheucht alles.
Hätte Jesus ne Knarre gehabt, würde er heut noch Leben.

gartentaucher
Geowizard
Beiträge: 1127
Registriert: Mo 16. Okt 2006, 11:39
Wohnort: 36039 Fulda

Beitrag von gartentaucher » Mo 18. Jun 2007, 15:01

Autan hilft mir gegen alles fast immer.

In 10 Tagen Cachurlaub im Ruhrgebiet hatte ich nur 1 Bremsenstich im Rücken, 1 Zecke am Oberschenkel und ein paar Mückenstiche nachts im Bett.
LG Friederike - gartentaucher

Bild Bild

pom
Geoguru
Beiträge: 3391
Registriert: Mi 10. Nov 2004, 12:08
Kontaktdaten:

Beitrag von pom » Mo 18. Jun 2007, 15:44

gartentaucher hat geschrieben:In 10 Tagen Cachurlaub im Ruhrgebiet hatte ich nur 1 Bremsenstich im Rücken, 1 Zecke am Oberschenkel und ein paar Mückenstiche nachts im Bett.

Ohja, so ein mieses Moskitomittel hatte ich auch schon mal.
Geht Ihr ruhig weiter Schnitzel jagen oder Schätze suchen!
Ich gehe derweil cachen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder