Bremsen

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
wallace&gromit
Geoguru
Beiträge: 3463
Registriert: Sa 28. Mai 2005, 23:58
Wohnort: Burglengenfeld

Beitrag von wallace&gromit » Mo 18. Jun 2007, 15:57

pom hat geschrieben:
gartentaucher hat geschrieben:In 10 Tagen Cachurlaub im Ruhrgebiet hatte ich nur 1 Bremsenstich im Rücken, 1 Zecke am Oberschenkel und ein paar Mückenstiche nachts im Bett.

Ohja, so ein mieses Moskitomittel hatte ich auch schon mal.


Genau DAS hab ich mir auch grade gedacht! :wink:


Autan ist genau wie Anti-BrummNatural ziemlich harmlos.

Alternativ kann man ja das normale Anti-Brumm oder Autan-Tropical (beide mit DEET als Wirkstoff) verwenden! Mit Anti-Brumm hatte ich bisher noch keine Bremsenstiche. Obs hilft kann ich nicht zu 100% sagen da ich keinen vergleich habe!
Here we all are, born into a struggle, to come so far but end up returning to dust.

Werbung:
usimo
Geocacher
Beiträge: 196
Registriert: So 29. Okt 2006, 08:10

Beitrag von usimo » Mo 18. Jun 2007, 16:45

Wir wollten halt ein Zeugs für die ganze Familie holen inkl. 3 1/2 jähriges Kind!

Mit dem AB Naturell bis gestern keine Probleme gehabt. Bis diese §$%!$§ Bremse kam.

Ich werd mal Zanzarin ausprobieren!

Danke für die Tipps. Nachher erst mal ein Döner essen

Gruß aus dem Rheinland

Uwe








:lol:

Benutzeravatar
wallace&gromit
Geoguru
Beiträge: 3463
Registriert: Sa 28. Mai 2005, 23:58
Wohnort: Burglengenfeld

Beitrag von wallace&gromit » Mo 18. Jun 2007, 16:51

usimo hat geschrieben:
Ich werd mal Zanzarin ausprobieren!


Pharmabimmelfirma hat geschrieben:Zanzarin® Mücken Schutz Bio-Spray
Hautpflege und Insektenschutz: bis zu 5 Stunden vor Mücken, Schnaken, Bremsen und Moskitos und bis zu 3 Stunden vor Zecken



Das wär mir zu kurz! Da ist man grade warmgecacht dann muss man schon nachsprühen! :wink:
Here we all are, born into a struggle, to come so far but end up returning to dust.

gartentaucher
Geowizard
Beiträge: 1127
Registriert: Mo 16. Okt 2006, 11:39
Wohnort: 36039 Fulda

Beitrag von gartentaucher » Mo 18. Jun 2007, 16:54

Das Problem des grade warmgecacht habe ich bei allen Mitteln. Besonders, wenn ich schwitze wie Sau, dann löst sich jeglicher Schutz in Wohlgefallen auf.

Gibt es da auch was wasserfestes, abgesehen vom Imkerhut in Verbindung mit Taucheranzug?
LG Friederike - gartentaucher

Bild Bild

Christian und die Wutze
Geoguru
Beiträge: 6141
Registriert: Di 24. Jan 2006, 08:29
Wohnort: 52538 Gangelt
Kontaktdaten:

Beitrag von Christian und die Wutze » Mo 18. Jun 2007, 16:57

Ja, frag mal bei der NASA nach. Die haben auch Anzüge, die wirksam gegen Mücken und Zecken sind...
persönlicher Held des Tages[TM] und Spielverderber

Du möchtest auch Spielverderber sein? Bitte schön.

Benutzeravatar
wallace&gromit
Geoguru
Beiträge: 3463
Registriert: Sa 28. Mai 2005, 23:58
Wohnort: Burglengenfeld

Beitrag von wallace&gromit » Mo 18. Jun 2007, 17:01

gartentaucher hat geschrieben:Das Problem des grade warmgecacht habe ich bei allen Mitteln. Besonders, wenn ich schwitze wie Sau, dann löst sich jeglicher Schutz in Wohlgefallen auf.

Gibt es da auch was wasserfestes, abgesehen vom Imkerhut in Verbindung mit Taucheranzug?


Ich schwitze wie ein Hund! Dann gibts das Problem nicht! :lol: :wink:

Wirklich wasserfest dürfte wohl kaum eines der Mittel sein. Aber je aggressiver das Mittel desto besser die Verbleibende Wirkung.
Beim Nachtcachen vertrau ich nur noch auf Anti-Brumm nachdem ich mir mit Autan immer wieder ne Zecke geholt habe die ich dann natürlich todmüde erstmal übersehen habe.

Lange Hose und geschlossene Schuhe sind bei mir beim Cachen mittlerweile Standard, da kann man das Gift schön draufnebeln und es wird so nicht weggeschwitzt. An den Armen muss man halt öfters mal nachdosieren!
Here we all are, born into a struggle, to come so far but end up returning to dust.

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 22748
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Beitrag von radioscout » Mo 18. Jun 2007, 18:23

Hast Du schon mal das hier probiert?
http://www.zedan.de/Bremsenbremse/bremsenbremse.html
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Ilsebilse
Geomaster
Beiträge: 569
Registriert: Mi 1. Jun 2005, 16:55
Wohnort: Brigade Eisenberg

Beitrag von Ilsebilse » Mo 18. Jun 2007, 18:50

Kalyptus hat geschrieben:Ich schwöre auf Nelkenöl. ...
Verscheucht alles.


In Schweden hatte ich mal Nelkenöl (unverdünnt) im Einsatz. Ich hatte mich frisch eingeöl, es glänzte noch fettig - und drei Mücken nahmen auf meinem Arm Platz und stachen zu....

Mal von brennenden Augen, wenn man die Hände nach dem Einreiben nicht richtig gewaschen hatte, ganz zu schweigen.
Leitplankenmicros? Sinnlose Filmdosen im Wald? Frustriert? Besucht die Brigade Eisenberg in Thüringen! Hier gibt es noch Caches, für die man ZU FUSS auf Berge steigen muß.

pom
Geoguru
Beiträge: 3391
Registriert: Mi 10. Nov 2004, 12:08
Kontaktdaten:

Beitrag von pom » Mo 18. Jun 2007, 19:03

usimo hat geschrieben:Wir wollten halt ein Zeugs für die ganze Familie holen inkl. 3 1/2 jähriges Kind!
Ich werd mal Zanzarin ausprobieren!

Betonung bitte auf die ganze Familie! :wink:
Eine nicht zu verschweigende Nebenwirkung hat Zanzarin ja doch...

wallace&gromit hat geschrieben:
Das wär mir zu kurz! Da ist man grade warmgecacht dann muss man schon nachsprühen! :wink:

Echt so kurz nur? Ist mir hier noch nicht aufgefallen. Nördlich von Stockholm waren die Nachladezeiten dann so bei drei Stunden.
Geht Ihr ruhig weiter Schnitzel jagen oder Schätze suchen!
Ich gehe derweil cachen.

Benutzeravatar
Lakritz
Geowizard
Beiträge: 2279
Registriert: Mo 6. Sep 2004, 12:45
Ingress: Resistance
Wohnort: Nussschale
Kontaktdaten:

Beitrag von Lakritz » Mo 18. Jun 2007, 19:10

radioscout hat geschrieben:Hast Du schon mal das hier probiert?
http://www.zedan.de/Bremsenbremse/bremsenbremse.html

Das wirkt auch hervorragend gegen Vampire, Muggels und sogar gegen ganze feindliche Armeen! 8)
(Von der Isländischen Kavallerie getestet! Bild)
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder