gc.com und Postfach bei GMX

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Christian und die Wutze
Geoguru
Beiträge: 6141
Registriert: Di 24. Jan 2006, 08:29
Wohnort: 52538 Gangelt
Kontaktdaten:

Beitrag von Christian und die Wutze » Do 21. Jun 2007, 15:02

Wie schon geschrieben, hatte mein Chef (der auch für seinen Account zahlt) mit denen Kontakt aufgenommen und die Jungs haben sogar zurückgerufen. Am Telefon dann noch mal die Sache erklärt und am nächsten Tag ging es dann plötzlich.
persönlicher Held des Tages[TM] und Spielverderber

Du möchtest auch Spielverderber sein? Bitte schön.

Werbung:
jmsanta
Geoguru
Beiträge: 4417
Registriert: So 20. Aug 2006, 22:02
Wohnort: NRW

Beitrag von jmsanta » Do 21. Jun 2007, 15:08

Christian und die Wutze hat geschrieben:Wie schon geschrieben, hatte mein Chef (der auch für seinen Account zahlt) mit denen Kontakt aufgenommen und die Jungs haben sogar zurückgerufen. Am Telefon dann noch mal die Sache erklärt und am nächsten Tag ging es dann plötzlich.

ci weiß nicht was der gemacht hat, bei mir wollten die Einsicht in mein Postfach haben. Auf die Nachfrage warum das für die Lösung notwendig wäre bekam ich keine Antwort mehr sondern das Trouble Ticket wurde als "gelöst" geschlossen. Entsprechende E-Mail-Header haben ich zur Verfügung gestellt. - Tja und nichts hat sich getan, eine erneute Anfrage wurde ebenfalls ignoriert.
Mt 5,3-11 (Lut. '84)

Christian und die Wutze
Geoguru
Beiträge: 6141
Registriert: Di 24. Jan 2006, 08:29
Wohnort: 52538 Gangelt
Kontaktdaten:

Beitrag von Christian und die Wutze » Do 21. Jun 2007, 15:13

jmsanta hat geschrieben:ci weiß nicht was der gemacht hat, bei mir wollten die Einsicht in mein Postfach haben. Auf die Nachfrage warum das für die Lösung notwendig wäre bekam ich keine Antwort mehr sondern das Trouble Ticket wurde als "gelöst" geschlossen. Entsprechende E-Mail-Header haben ich zur Verfügung gestellt. - Tja und nichts hat sich getan, eine erneute Anfrage wurde ebenfalls ignoriert.


:?:
Wer ist ci?

Ich glaube, er hatte denen Einblick gewährt, bin aber nicht mehr ganz sicher... Eventuell hatte er auch nur eine Testmail von mir mit unwichtigem Inhalt (also eine beliebige) weitergeleitet.
persönlicher Held des Tages[TM] und Spielverderber

Du möchtest auch Spielverderber sein? Bitte schön.

jmsanta
Geoguru
Beiträge: 4417
Registriert: So 20. Aug 2006, 22:02
Wohnort: NRW

Beitrag von jmsanta » Do 21. Jun 2007, 15:17

ci = ich mit Tippfehler
Mt 5,3-11 (Lut. '84)

Dreiradcacher

Beitrag von Dreiradcacher » Do 21. Jun 2007, 15:23

jmsanta hat geschrieben:Ich zahle sogar für das Account bei GMX, aber wie schon oben beschrieben hat das bei mir nicht funktioniert/ausgereicht GC in die whitelist einzutragen, wenn mich jemand über GC kontaktiert - in der white list stehen die drin, und trotzdem werden die mails mit genannter Charakteristik immer als
Spam gekennzeichnet.


Naja ich denke das ist ja das Problem daß zuerst der Spamfilter kommt. Wenn man die White-List VOR dem Spamfilter schalten würde (alle Mails von .... zustellen), zumindest vor dem personalisierten, würde es ankommen. Das wird aber technisch nicht möglich sein oder mit zuviel Aufwand verbunden...ich weiß es nicht. Mit einem Freemail-Account darf ich sowieso keine Ansprüche stellen.

dbox
Geomaster
Beiträge: 539
Registriert: Mi 7. Sep 2005, 08:51
Wohnort: Landau/Pfalz

Beitrag von dbox » Do 21. Jun 2007, 15:33

Ich habe mir eine eigene gmx-Mailadresse nur für Geocaching eingerichtet und bei dieser gar keinen Spam-Filter aktiviert.
Und es ist wirklich so, dass alle gc-Mails richtig angekommen und wirklich überhaupt keine Spammails :D (was ja immerhin bedeutet, dass gc keine email-Adressen weitergibt)

Gruß Rüdiger.
Bild

Dreiradcacher

Beitrag von Dreiradcacher » Do 21. Jun 2007, 15:52

Ruedi hat geschrieben:Ich habe mir eine eigene gmx-Mailadresse nur für Geocaching eingerichtet und bei dieser gar keinen Spam-Filter aktiviert.
Und es ist wirklich so, dass alle gc-Mails richtig angekommen und wirklich überhaupt keine Spammails :D (was ja immerhin bedeutet, dass gc keine email-Adressen weitergibt)

Gruß Rüdiger.

Wer behauptet denn soetwas??? Nur GMX selbst gibt Adressen weiter, aber erst nach einiger Zeit.....vermute ich mal (Solange nichts bewiesen ist stimmt auch das nicht).
GMX finanziert -zumindest seinen freien Account- durch Werbung. Und da kommen nach einiger Zeit auch entspechende Mails an....Dann braucht man den Filter ;)

Aber Glückwunsch dazu. Ich hoffe das bleibt so.

dbox
Geomaster
Beiträge: 539
Registriert: Mi 7. Sep 2005, 08:51
Wohnort: Landau/Pfalz

Beitrag von dbox » Do 21. Jun 2007, 16:33

Dreiradcacher hat geschrieben:
Ruedi hat geschrieben:was ja immerhin bedeutet, dass gc keine email-Adressen weitergibt

Wer behauptet denn soetwas???

Niemand. Das war nur eine Bestätigung der Aussage von gc.com.

Dreiradcacher hat geschrieben:Nur GMX selbst gibt Adressen weiter, aber erst nach einiger Zeit.....vermute ich mal (Solange nichts bewiesen ist stimmt auch das nicht).
GMX finanziert -zumindest seinen freien Account- durch Werbung. Und da kommen nach einiger Zeit auch entspechende Mails an....Dann braucht man den Filter ;)

Immerhin habe ich die Geocaching-Email schon 2 Jahre bei GMX und Spam kommt immer noch keiner. So oft scheint GMX die also nicht weiterzugeben :D
Bild

Dreiradcacher

Beitrag von Dreiradcacher » Do 21. Jun 2007, 16:41

Ruedi hat geschrieben:Immerhin habe ich die Geocaching-Email schon 2 Jahre bei GMX und Spam kommt immer noch keiner. So oft scheint GMX die also nicht weiterzugeben :D

Das ist schön! Nur eine letzte Frage noch. Hast du einen Free-Account oder einen Premium? Kann ja sein, daß man zahlenden Kunden soetwas nicht antut ;)

jmsanta
Geoguru
Beiträge: 4417
Registriert: So 20. Aug 2006, 22:02
Wohnort: NRW

Beitrag von jmsanta » Do 21. Jun 2007, 17:35

ich bekomme bei meinem premium-account auch span auf Adressen, die ich gar niemals nicht irgendwem mitgeteilt habe
Mt 5,3-11 (Lut. '84)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder