Andere Länder - Andere Sitten?

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 22748
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Beitrag von radioscout » Mo 9. Jul 2007, 12:50

shinebar hat geschrieben:Und wo fängt überhaupt Rätsel an?

Bei allem, was nicht direkt durch einfaches Ablesen usw. zu beantworten ist.
Die vier Grundrechenarten, Position der Buchstaben im Alphabet usw. sollte man allerdings als bekannt voraussetzen können.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Werbung:
wutzebear
Geoguru
Beiträge: 7140
Registriert: Do 5. Aug 2004, 18:33
Ingress: Enlightened
Wohnort: 49.97118 8.79640

Beitrag von wutzebear » Mo 9. Jul 2007, 15:57

radioscout hat geschrieben:...das hier sollte reichen:

Wohl kaum, da in Deiner Anfrage als Basis der Aussage so gut wie jedes Rätsel vom einfachen 3fach-Multiple-Choice bis hin zu Enigma#1 unterzubringen ist.
"In Deutschland gilt derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als derjenige, der den Schmutz macht.“
Kurt Tucholsky

greiol
Geoguru
Beiträge: 4905
Registriert: Di 22. Nov 2005, 10:26

Beitrag von greiol » Mo 9. Jul 2007, 17:39

radioscout hat geschrieben:
wutzebear hat geschrieben:Hast Du zufällig einen Link hierzu?

Die hochoffizielle Aussage finde ich nicht (irgendwo im .us-Teil) aber das hier sollte reichen:
http://forums.groundspeak.com/GC/index. ... try2645715

also da steht
Also etwas, was normalerweise bei einem "?"-Cache zu Hause zu erledingen ist und viele Stunden bis Wochen dauert?
das schränkt es doch irgendwie etwas ein ...
Wer vom Ziel nicht weiß, kann den Weg nicht haben
(Christian Morgenstern)

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 22748
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Beitrag von radioscout » Mo 9. Jul 2007, 18:41

Was die einen in wenigen Sekunden erraten finden die anderen erst nach vielen Stunden oder Tagen.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

greiol
Geoguru
Beiträge: 4905
Registriert: Di 22. Nov 2005, 10:26

Beitrag von greiol » Mo 9. Jul 2007, 19:07

radioscout hat geschrieben:Was die einen in wenigen Sekunden erraten finden die anderen erst nach vielen Stunden oder Tagen.

da hast du völlig recht.

in der folge sollten wir dann vorsichtshalber alle tradis die nicht mit einer rundumkennleuchte und eine automatischen bandansage "hallo, hier bin ich!" versehen sind mit einem ? kennzeichnen, denn manche finden die sonst erst nach vielen stunden oder tagen.
Wer vom Ziel nicht weiß, kann den Weg nicht haben
(Christian Morgenstern)

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 22748
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Beitrag von radioscout » Mo 9. Jul 2007, 19:12

greiol hat geschrieben:in der folge sollten wir dann vorsichtshalber alle tradis die nicht mit einer rundumkennleuchte und eine automatischen bandansage
[...]

Aber die Koordinaten sind bekannt.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

wutzebear
Geoguru
Beiträge: 7140
Registriert: Do 5. Aug 2004, 18:33
Ingress: Enlightened
Wohnort: 49.97118 8.79640

Beitrag von wutzebear » Mo 9. Jul 2007, 19:15

greiol hat geschrieben:also da steht
Also etwas, was normalerweise bei einem "?"-Cache zu Hause zu erledingen ist und viele Stunden bis Wochen dauert?
das schränkt es doch irgendwie etwas ein ...

Gleichzeitig steht aber auch was von raten dabei. Dauert das bei Dir viele Stunden bis Wochen? :wink:
"In Deutschland gilt derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als derjenige, der den Schmutz macht.“
Kurt Tucholsky

greiol
Geoguru
Beiträge: 4905
Registriert: Di 22. Nov 2005, 10:26

Beitrag von greiol » Mo 9. Jul 2007, 20:40

wutzebear hat geschrieben:Gleichzeitig steht aber auch was von raten dabei. Dauert das bei Dir viele Stunden bis Wochen? :wink:

spontanität will halt wohlüberlegt sein :lol:
Wer vom Ziel nicht weiß, kann den Weg nicht haben
(Christian Morgenstern)

HHL

Beitrag von HHL » Mo 9. Jul 2007, 20:56

back to topic:

im osten geht die sonne auf,
im süden nimmt sie ihren lauf,
im westen wird sie untergehn,
der norden kriegt sie nie zu sehn.

das ist kraß.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder