Idee für Tradis

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

marinoanna
Geonewbie
Beiträge: 7
Registriert: So 6. Mai 2007, 21:57
Kontaktdaten:

Idee für Tradis

Beitrag von marinoanna » Mi 11. Jul 2007, 11:05

Hallo zusammen, ich bin neu in der Szene und überlege gerade, wie ich meinen ersten Tradi verstecken kann.

Jetzt hab ich die Idee bekommen, dass ich eine Serie von Caches anfange, die den Cachern auf ihrer Tour zu den guten und günstigen Restaurants bringt.
Das soll heißen, ich würde in den Gebieten die bei uns in der Nähe sind, Cache bei den Restaurants auslegen, die gut und günstig und überhaupt sind.
Und in den Logs werden dann die Speisekarten als Foto abgelegt, oder so ähnlich. Wenn man dann noch einen Namen der Cacheserie festlegen würde, wäre das doch eine gute Idee, oder?

Was haltet ihr davon?

Gruß Marioanna

Werbung:
PsychoM
Geocacher
Beiträge: 11
Registriert: Fr 15. Dez 2006, 23:57
Wohnort: 42115 Wuppertal

Re: Idee für Tradis

Beitrag von PsychoM » Mi 11. Jul 2007, 11:16

marinoanna hat geschrieben:...wäre das doch eine gute Idee, oder?

Was haltet ihr davon?


Nix

marinoanna
Geonewbie
Beiträge: 7
Registriert: So 6. Mai 2007, 21:57
Kontaktdaten:

Beitrag von marinoanna » Mi 11. Jul 2007, 11:17

Coole Antwort.....

panisa
Geocacher
Beiträge: 184
Registriert: Mo 15. Aug 2005, 16:00

Beitrag von panisa » Mi 11. Jul 2007, 11:22

Namen für die Cacheserie. Kein Problem.

- GP(ess) Tour
- Schnitzeljagd

Gruss PANISA
-----------------------------

Wo gehts denn lang ???

jmsanta
Geoguru
Beiträge: 4417
Registriert: So 20. Aug 2006, 22:02
Wohnort: NRW

Re: Idee für Tradis

Beitrag von jmsanta » Mi 11. Jul 2007, 11:23

marinoanna hat geschrieben:Was haltet ihr davon?

auch nichts! Aber das hat jemand anderes schon mal viel treffender formuliert, als ich es könnte...
http://www.geocaching.com/seek/cache_de ... 4e09e8fe5f

und wenn ich mich richt erinnere wurde auch schon mal so eine Restaurant-Serie versucht zu starten - wurde wegen Werbung letztlich nicht freigeschaltet
Mt 5,3-11 (Lut. '84)

marinoanna
Geonewbie
Beiträge: 7
Registriert: So 6. Mai 2007, 21:57
Kontaktdaten:

Beitrag von marinoanna » Mi 11. Jul 2007, 11:26

Mir geht es garnicht um Werbung, ich habe auch kein Restaurant.

Es geht mir darum, dass man(n) - nach einer Cache Serie Hunger hat.
Und in der Gegend keine Restaurant kenn.

Benutzeravatar
Carsten
Geowizard
Beiträge: 2844
Registriert: Di 23. Aug 2005, 13:20

Re: Idee für Tradis

Beitrag von Carsten » Mi 11. Jul 2007, 11:28

jmsanta hat geschrieben:und wenn ich mich richt erinnere wurde auch schon mal so eine Restaurant-Serie versucht zu starten - wurde wegen Werbung letztlich nicht freigeschaltet


So passiert in Hamburg. Allerdings wurden die Caches sehr wohl freigeschaltet, nur direkt danach von einem anderen Reviewer wieder gesperrt. Wie bekannt ist, sind sich die Herren ja nie so wirklich einig.

jmsanta
Geoguru
Beiträge: 4417
Registriert: So 20. Aug 2006, 22:02
Wohnort: NRW

Beitrag von jmsanta » Mi 11. Jul 2007, 11:34

marinoanna hat geschrieben:Mir geht es garnicht um Werbung, ich habe auch kein Restaurant.

Es geht mir darum, dass man(n) - nach einer Cache Serie Hunger hat.
Und in der Gegend keine Restaurant kenn.

bestreite ich doch gar nicht - ich halte trotzdem von der Serie nichts - und was die Freischaltung/Sperrung betrifft, habe ich nur von dem berichtet, was passiert ist.
Fang doch einfach an, dann wirst Du schon anhand der Logs merken ob deine Caches angenommen werden...
edit: typo
Zuletzt geändert von jmsanta am Mi 11. Jul 2007, 11:39, insgesamt 1-mal geändert.
Mt 5,3-11 (Lut. '84)

Couchkartoffel
Geocacher
Beiträge: 18
Registriert: Fr 18. Mai 2007, 18:12

Beitrag von Couchkartoffel » Mi 11. Jul 2007, 11:36

Also, ich habe ja selbst auch noch nichts versteckt, aber ich denke, gerade als Anfänger sollten wir aufpassen, dass wir nicht zu viel Gedanken in irgendwelche ambitionierten "Serienthemen" stecken, sondern viel, viel mehr in das eigentliche Versteck!

Ich vermute mal, die meisten Leute gehen doch los, weil sie einen gut und interessant versteckten Cache suchen wollen, vielleicht sogar noch in einer schönen Gegend. Das ist doch - bestimmt nicht nur für uns Neulinge - die eigentliche Herausforderung: Den Cache so zu verstecken, dass alte Hasen nicht denken:"och nöööö, nicht schon wieder son billiges, liebloses Versteck". - Ob das ganze nun mit ner Serie verbunden ist oder ob es ne günstige Futterquelle in der Nähe gibt, ist da meiner Meinung nach für die Qualität eines Caches doch eher unerheblich.

Cornix
Geowizard
Beiträge: 1795
Registriert: Di 4. Okt 2005, 18:39
Wohnort: Saarland

Beitrag von Cornix » Mi 11. Jul 2007, 11:39

Versuch's doch mal bei waymarking.com. Da ist das Thema besser aufgehoben. 8)

Cornix

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder