Rolli-Caches in geocaching ausfiltern

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
mattes + paulharris
Geomaster
Beiträge: 773
Registriert: Di 31. Aug 2004, 19:21
Wohnort: Dortmund

Beitrag von mattes + paulharris » Mo 23. Jul 2007, 19:36

Für Nicht-Rollstuhlerfahrene wie mich ist es sehr schwierig zu beurteilen, was ein Rollstuhlfahrer hinkriegt und was nicht. Es sind ja auch nicht alle in gleicher Weise eingeschränkt. Der eine fährt einen Marathon oder macht bei den Paralympics mit, andere können durchaus eine kurze Strecke laufen und schlimmstenfalls besteht eine Lähmung ab dem Halswirbel. Was ist machbar? Ich weiß es nicht und setze deshalb das Attribut auch nicht bei unseren Caches.

PaulHarris
Bild

Werbung:
Benutzeravatar
Mensa2
Geowizard
Beiträge: 1247
Registriert: Di 19. Jul 2005, 18:44
Wohnort: 80687 München

Beitrag von Mensa2 » Mo 23. Jul 2007, 21:30

mattes + paulharris hat geschrieben:Ich weiß es nicht und setze deshalb das Attribut auch nicht bei unseren Caches.

Halte ich für keine gute Vorgehensweise.
Ich bin dafür nach bestem Wissen und Gewissen vorzugehen.
Etwa darauf zu achten ob das "Gelände" ebenerdig und asphaltiert ist
oder ob es Rampen für Rollifahrer gibt.
Knackpunkt ist sicherlich ob die Dose aus dem Rollstuhl heraus geborgen werden kann.
Ist dies der Fall Icon auf jeden Fall setzen.
Und auch wenn nicht bin ich dafür, wenn oben genannte Rahmenbedingungen zutreffen.
Vielleicht gibts ja einen Handlanger in Form eines Zivis.
Wer weiß das schon?
Schwierigkeiten kann man ja auch in die Beschreibung mitaufnehmen.
Evtl. gibts ja bald den Erfahrungsbericht eines Rollicachers.
Aber vor lauter wenn und aber NICHTS zu setzen ist auch nicht richtig.
Dann kann man sich das Icon komplett sparen.
Bild

Kalli
Geowizard
Beiträge: 1421
Registriert: Sa 19. Mär 2005, 18:56

Beitrag von Kalli » Mo 23. Jul 2007, 21:34

Mozartkugel hat geschrieben:@TantchensOnkelchen: Geowulf habe ich ausprobiert, leider kann man da zwar verschiedene Attribute als Sortierkriterien angeben (Cachegröße, Schwierigkeitsgrad usw.), aber Rollitauglichkeit habe ich nicht gefunden. :(

Richtig, die Attribute werden bisher nur angezeigt, filtern geht (noch?) nicht. Außerdem hat man natürlich das gleiche Problem, wie hier schon besprochen, das Attribut wird wahrscheinlich nicht oft gesetzt. Geowulf ist eigentlich auch ein netter Name für den CacheWolf :wink:

Ich wäre mir bei dem Attribut auch unsicher. Es könnte ja sein, dass ein Multi, der sich auf befahrbaren Wegen abspielt noch OK ist, wenn der Cache vom nicht-Rollifahrer gehoben wird. Ich habe selbst einen Tradi an einem See versteckt, da kann man bis fast an das Versteck heranfahren, es würde aber nicht ausreichen, um ihn aus einem Rollstuhl heraus bergen zu können.

Die Schatzjäger
Geomaster
Beiträge: 955
Registriert: So 2. Okt 2005, 12:59

Beitrag von Die Schatzjäger » Di 24. Jul 2007, 08:55

@Mozartkugel:

Du solltest ne Mail haben ...
So eine mit belanglosen Details, übers Wetter und so :-)
Bild

PHerison
Geowizard
Beiträge: 1651
Registriert: Mi 28. Jul 2004, 09:48

Beitrag von PHerison » Di 24. Jul 2007, 21:44

Bei http://www.handicaching.com/ werden Caches nach ihrer Tauglichkeit fuer Rollstuhlfahrer bewertet.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder