Eingabe Koordinaten in Google Earth

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Benutzeravatar
HCC
Geomaster
Beiträge: 374
Registriert: Fr 20. Okt 2006, 13:47
Wohnort: 86899 Landsberg
Kontaktdaten:

Beitrag von HCC » Do 2. Aug 2007, 09:03

Hier die universelle Lebenshilfe in allen Lebenslagen:

http://www.googledochdunoob.de

Werbung:
Albsucher

Beitrag von Albsucher » Do 2. Aug 2007, 11:49

Kann das jetzt mal jemand in einem Beispiel darstellen wie man das in Google eintippst?
Dann kapier ich das auch endlich mal... :lol:

Benutzeravatar
Astartus
Geowizard
Beiträge: 1357
Registriert: Mo 11. Jun 2007, 09:58

Beitrag von Astartus » Do 2. Aug 2007, 12:07

Also entweder man markiert die Koordinaten im Cache-Listing und kopiert die sich raus um sie dann bei Google Earth in das obere Such-Feld einzufügen oder man gibt die Koordinaten in genau der selben Form in das Suchfeld ein:

N 53° 33.333 E 009° 48.444

als Beispiel.

Dabei macht es keinen unterschied ob man einen Punkt oder ein Komma verwendet oder ob man noch den Minutenstrich hinzufügt oder ihn weglässt.

Torstiko
Geomaster
Beiträge: 336
Registriert: Sa 22. Apr 2006, 19:59
Wohnort: Aldenhoven

Beitrag von Torstiko » Do 2. Aug 2007, 14:40

Noch ein Tipp!

Nach dem Motto "Aus Fehlern wird man klug. Am besten aus Fehlern anderer Leute!":

Ich hatte anfangs Probleme bei der GE Eingabe, bis ich gemerkt habe, dass ein . und kein , verwendet werden soll.

Möglicherweise war auch das dein Fehler. Dann werden die Koordinaten von GE und GM gefressen.

Kommata (Komma's) gelten bei Google halt als Trennungszeichen wie in: Deutschland, NRW, Köln, Ehrenfeld, Venloerstraße, Rossman, Gang 3, unteres Regal, links, Schoki

G
T
Bild Bild

silviop
Geonewbie
Beiträge: 6
Registriert: Sa 16. Jun 2007, 23:37
Wohnort: Ratingen

Beitrag von silviop » Do 2. Aug 2007, 22:36

Danke für eure Tipps, läuft jetzt bestens! :-)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder