Cachen und Politik

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

vonRichthofen
Geomaster
Beiträge: 707
Registriert: Fr 8. Sep 2006, 12:55

Cachen und Politik

Beitrag von vonRichthofen » Fr 3. Aug 2007, 22:12

Gerade entdeckt...
http://www.opencaching.de/viewcache.php ... esclang=DE

Was haltet ihr von solchen Aktionen?

Werbung:
morsix
Geowizard
Beiträge: 2919
Registriert: Do 3. Jun 2004, 09:37
Kontaktdaten:

Re: Cachen und Politik

Beitrag von morsix » Fr 3. Aug 2007, 22:16

vonRichthofen hat geschrieben:Gerade entdeckt...
http://www.opencaching.de/viewcache.php ... esclang=DE

Was haltet ihr von solchen Aktionen?


BÄH!!!!!

Nichts halte ich davon, gar nichts. Und nicht weils von der CDU ist, sondern weil es eine Parteiveranstaltung ist. Ist für mich genauso bäh bäh wie "Cache zur neuen Frittenbude von Onkel Bertram" oder "Socken im 10er Pack verkaufseventcache"

Pfui!!!!!!!
Grüße
Rudi
Die Kinder des Kometen küssen die blaue Perle
Palm? Geotools!
Umbau Palm 32GB
Bild

pom
Geoguru
Beiträge: 3391
Registriert: Mi 10. Nov 2004, 12:08
Kontaktdaten:

Beitrag von pom » Fr 3. Aug 2007, 22:22

Wann wird der erste DVU-Parteitag gelistet? :evil:
Geht Ihr ruhig weiter Schnitzel jagen oder Schätze suchen!
Ich gehe derweil cachen.

morsix
Geowizard
Beiträge: 2919
Registriert: Do 3. Jun 2004, 09:37
Kontaktdaten:

Beitrag von morsix » Fr 3. Aug 2007, 22:25

pom hat geschrieben:Wann wird der erste DVU-Parteitag gelistet? :evil:


Wieso? Da kann man doch Glatzen verhaun gehen :)

hihi
Rudi
Die Kinder des Kometen küssen die blaue Perle
Palm? Geotools!
Umbau Palm 32GB
Bild

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 22748
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Beitrag von radioscout » Fr 3. Aug 2007, 22:31

Bei gc würde das wohl an den Guidelines scheitern.

Ansonsten sind mir cachende und damit über Geocaching informierte Politiker sehr sympathisch und so eine Veranstaltung ist eine gute Gelegenheit, über Probleme zu diskutieren.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

grisu1702

Beitrag von grisu1702 » Fr 3. Aug 2007, 22:35

Ich könnte jetzt meine Meinung hier niederschreiben....ich lass es aber lieber, auf den Megafred habe ich keinen Bock :lol: :lol:

radioscout hat geschrieben:Bei gc würde das wohl an den Guidelines scheitern.


Richtich.....deshalb steht es auch bei OC. Ich warte noch auf den ersten DVU-Parteitag, welcher als Event gelistet wird.

Jetzt verkommt das Hobby schon zu einer Parteiveranstaltung, weil die...ach geh mir vom Acker :evil: :evil: :evil:

Ist halt der Nachteil, wenn keiner aufpasst.

-Andreas-
Zuletzt geändert von grisu1702 am Fr 3. Aug 2007, 22:44, insgesamt 1-mal geändert.

greg
Geomaster
Beiträge: 783
Registriert: So 9. Jul 2006, 20:50

Beitrag von greg » Fr 3. Aug 2007, 22:40

Es gibt Kaffee und Kuchen, Gegrilltes, Getränke vom Stadtwaldhaus, S


vermutlich nicht gratis :D sonst würde ich da auch hinfahren zum cachen... egal ob CDU, SPD etc. Nur zu den Grünen würde ich nicht hin gehen wollen... :wink:

morsix
Geowizard
Beiträge: 2919
Registriert: Do 3. Jun 2004, 09:37
Kontaktdaten:

Beitrag von morsix » Fr 3. Aug 2007, 22:41

grisu1702 hat geschrieben:auf den Megafred habe ich keinen Bock :lol: :lol:


Und das Auge des Moderators hat schon einen scharfen prüfenden Blick drauf geworfen :) Wenns um Politik geht, dann ist meist eine Keilerei angesagt. Weil Wirt Mönk Raufbolden aber kein Bier ausschenken will, werd ich wieder den Rausschmeisser machen müssen ...

<stänkermodus>
Und es ist mir völlig schnuppe ob schwarzrotgrüngelb..... nur dieses braune Gesocks, das bekommt eine Spezialabreibung....
</stänkermodus>

Rudi
Die Kinder des Kometen küssen die blaue Perle
Palm? Geotools!
Umbau Palm 32GB
Bild

Benutzeravatar
Carsten
Geowizard
Beiträge: 2844
Registriert: Di 23. Aug 2005, 13:20

Re: Cachen und Politik

Beitrag von Carsten » Fr 3. Aug 2007, 22:46

vonRichthofen hat geschrieben:Was haltet ihr von solchen Aktionen?


Nicht sonderlich viel. Allerdings wüsste ich momentan nicht, mit welchem Punkt der Nutzungsbedingungen man dagegen etwas machen sollte. Wer einen Grund findet (abgesehen von "gefällt mir nicht"), der kann den Cache gerne melden:

Opencaching hat geschrieben:Jeder Benutzer hat dafür zu sorgen, dass die von ihm veröffentlichten Inhalte gegen keine geltenden Rechtsvorschriften verstoßen. Opencaching.de kann die Einhaltung dieser Vorschriften nur durch Stichproben kontrollieren und ist deshalb darauf angewiesen, dass fragwürdige oder rechtswidrige Inhalte von den Benutzern gemeldet werden. Die Meldung hat per EMail an webmaster [at] opencaching.de zu erfolgen - die entsprechenden Inhalte werden dann schnellstmöglich kontrolliert und bei Bedarf unverzüglich entfernt.

gartentaucher
Geowizard
Beiträge: 1127
Registriert: Mo 16. Okt 2006, 11:39
Wohnort: 36039 Fulda

Beitrag von gartentaucher » Fr 3. Aug 2007, 23:14

Ist doch mal was anderes als immer nur durch den Wald zu laufen.

Wenn ich in Mettmann wohnen würde und nichts besseres zu tun hätte, würde ich bestimmt mal hingehen. Kein Mittagessen kochen müssen, den Werbekuli einstecken, das Werbeschlüsselband für den nächsten Cache schnorren und noch einen Cache heben. :D
LG Friederike - gartentaucher

Bild Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder