Ich logge Immer

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Wann loggst du?

Ich logge nur, wenn ich mich ins Logbuch eintrage
59
48%
Ich logge nur, wenn ich den Cache Finde
26
21%
Ich frage nach Erlaubnis, wenn es Probleme mit dem Cache gab
17
14%
Ich logge immer!
21
17%
 
Abstimmungen insgesamt: 123

Team-Ludwigshafen
Geomaster
Beiträge: 924
Registriert: Mo 23. Mai 2005, 13:09
Wohnort: Kurpfalz
Kontaktdaten:

Beitrag von Team-Ludwigshafen » Mi 15. Aug 2007, 09:44

Tattergreis hat geschrieben:Meistens finde ich die Kommentare von HHL auch überflüssig. Aber in diesem Fall muß ich ihm in der Sache Recht geben. Ich habe auch überlegen müßen wie das mit "ich logge immer" gemeint ist. Ich habe es auch ausgewählt weil ich immer logge, egal ob found oder dnf


Quatsch ! Diese Einrichtung hier wird landläufig als "Diskussionsforum" bezeichnet, und so sollten wir es auch handhaben. Die Haarspalterei, die von einigen, i.d.R. immer den selben Personen betrieben wird, kann man witzig finden oder auch nicht. Keinesfalls sollte man sie aber auch noch im Brustton der Überzeugung bestätigen oder gar gutheißen. Die Fragestellung von KDB war ohne jeden Zweifel und ohne weitere Erläuterung verständlich.

Gruß

Michael
Bild

Werbung:
D-Buddi

Beitrag von D-Buddi » Mi 15. Aug 2007, 09:48

KoenigDickBauch hat geschrieben:
HHL hat geschrieben:gemeint war sicher der bezug zum find. das sollte dann auch geschrieben werden.
ja ja. deutsche sprache schwer. 8)
korrekterweise habe ich bei »ich logge immer« geklickt. denn genau das mache ich, und zwar wahlweise als found oder dnf.

happy sich blöde umfragen vorher genauer überleging.

Den Kommentar habe ich erwartet. Gewonnen.

Denn wenn man etwas implizit ausdrückt, so bist du der erste, der es Missverstehen will. Du trennst meist immer alles aus dem Kontext und schreibst dann ein paar Zeilen mit dummen Inhalt, die kaum einer sehen möchte.

KDB


ich mag ihn auch nicht, aber ich hatte das gleiche Verständnisproblem, d.h. was soll "Ich logge immer bedeuten" klingt mir auch wenig einleuchtend da unklar ob auch DFN gemeint sind.

MfG Jörg

gartentaucher
Geowizard
Beiträge: 1127
Registriert: Mo 16. Okt 2006, 11:39
Wohnort: 36039 Fulda

Beitrag von gartentaucher » Mi 15. Aug 2007, 10:53

Ich mag ihn, denn er schreibt immer das, was ich mich selbst nie trauen würde. :D

*HHl-Fanclub-Fahne-schwenk*
LG Friederike - gartentaucher

Bild Bild

eigengott
Geowizard
Beiträge: 1962
Registriert: Do 24. Nov 2005, 21:56
Wohnort: Köln

Beitrag von eigengott » Mi 15. Aug 2007, 10:58

KoenigDickBauch hat geschrieben:Denn wenn man etwas implizit ausdrückt, so bist du der erste, der es Missverstehen will.


Ich war zwar nicht der erste, habe es aber wie andere auch missverstanden.

Also: Ich logge immer (online). Wenn ich mich im realen Logbuch eintragen konnte, mit einem "Found it", ansonsten DNF oder, in Ausnahmefällen, mit einer Notiz.

Das "Loggen"="Found" implizieren soll, deutet auf fortgeschrittene Statistikgeilheit hin. :twisted:

Edit: Link ergänzt.

D-Buddi

Beitrag von D-Buddi » Mi 15. Aug 2007, 11:36

Team-Ludwigshafen hat geschrieben:Keinesfalls sollte man sie aber auch noch im Brustton der Überzeugung bestätigen oder gar gutheißen. Die Fragestellung von KDB war ohne jeden Zweifel und ohne weitere Erläuterung verständlich.

Gruß

Michael


was ein Quark, wenn er Recht hat hat er Recht... Was du machst find ich viel schlimmer, du willst hier noch die Norm setzen wer was gutheißen darf und wer nicht, ist ja wohl ein Witz... Anhand der Reaktionen sieht man doch schon das es wohl nicht sooooo verständlich war.

Jörg

Benutzeravatar
Whitby
Geomaster
Beiträge: 744
Registriert: Sa 28. Jul 2007, 14:54
Wohnort: Heidelberg
Kontaktdaten:

Beitrag von Whitby » Mi 15. Aug 2007, 11:41

Also ich verstehe das mit der Statistik sowieso nicht. Ich gehe zum Cachen, weil es mir Spaß macht. Und wenn ich zurück komme, berichte ich, wie die Caches so waren, die ich angegangen bin. Und je nach Erfolg wird dann halt ein found oder DNF geloggt.

dewildt
Geomaster
Beiträge: 517
Registriert: Di 31. Okt 2006, 15:04
Wohnort: 27432 Bremervörde
Kontaktdaten:

Beitrag von dewildt » Mi 15. Aug 2007, 12:05

Mal so, mal so:

*) Neulich (vor etwa 3 Monate) habe ich ein Cache gefunden und vergessen mich im Papierlog einzutragen. Da ich nicht die Ursache solcher Diskussionen sein will, habe ich auf ein online-found verzichtet. War für mich definitiv ein found, für das Logbuch und für die Statistik nicht.
*) Neulich im Urlaub habe ich ein Cache an der Autobahn gefunden und mich im papierlog verewigt. Leider weiss ich nicht mehr welcher Cache es war, also kein online-found. Für mich und das Logbuch ein found und für die Statistik nicht.
*) Neulich im (gleichen) Urlaub habe ich ein Nanocache mit voller Logstreifen gefunden. Irgendwo habe ich versucht mich irgendwo einzutragen (was niemand entziffern kann) und zudem habe den Cache online gelogt. Für mich und für die Statistik also ein found und für den Logstreifendurchforster wahrscheinlich nicht.

Trotzdem habe mir alle drei Caches Spaß gemacht.

Daniel

morsix
Geowizard
Beiträge: 2919
Registriert: Do 3. Jun 2004, 09:37
Kontaktdaten:

Beitrag von morsix » Mi 15. Aug 2007, 12:13

(x) ich logge dann, wenn ich im Logbuch stehe

Aber das ist nur die Antwort die am nächsten kommt. Richtigerweise:

- Ich logge wenn ich im Logbuch stehe
- Ich logge DNF, wenn ich nicht im Logbuch stehe weil ich nichts gefunden hab
- Ich logge write note, wenn ich wiederkomme und aus anderen Gründen (z.B. zeitliche Probleme, abbruch) keine Dose habe
- Ich logge online, wenn es keine Dose gibt (Freigabe durch Fotobeweis, diverse gemuggelte Caches)
- Ich logge online, wenn ich dank Rudel oder sonstwie direkt an den Final eines Mysts oder Multis komme - schreibe aber, daß ich hier "geschnorrt" habe.

Grüße
Rudi
Die Kinder des Kometen küssen die blaue Perle
Palm? Geotools!
Umbau Palm 32GB
Bild

Benutzeravatar
Astartus
Geowizard
Beiträge: 1357
Registriert: Mo 11. Jun 2007, 09:58

Beitrag von Astartus » Mi 15. Aug 2007, 12:59

Das obige von morsix plus:

Ich logge, wenn ich die Dose und das Logbuch gefunden habe, mich aber auf dem Logbuch nicht verewigen konnte (z.B. Logbuch klitschnass oder bereits beidseitig voll - ohne einen Ersatzlogbuchstreifen dabei zu haben).

morsix
Geowizard
Beiträge: 2919
Registriert: Do 3. Jun 2004, 09:37
Kontaktdaten:

Beitrag von morsix » Mi 15. Aug 2007, 13:25

Astartus hat geschrieben:Das obige von morsix plus:

Ich logge, wenn ich die Dose und das Logbuch gefunden habe, mich aber auf dem Logbuch nicht verewigen konnte (z.B. Logbuch klitschnass oder bereits beidseitig voll - ohne einen Ersatzlogbuchstreifen dabei zu haben).


Hmmm .... ein winziges fitzelchen Papier und einen Stift hat man doch in der Tasche, oder? Also ich immer :) Und wenns nur ein Kassenzettel ist ...

Grüße
Rudi
Die Kinder des Kometen küssen die blaue Perle
Palm? Geotools!
Umbau Palm 32GB
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot]