Lostplace-Logo?

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

HH58
Geomaster
Beiträge: 647
Registriert: Fr 16. Feb 2007, 09:18
Wohnort: Abensberg
Kontaktdaten:

Beitrag von HH58 » Do 16. Aug 2007, 17:07

greiol hat geschrieben:
Sir Cachelot hat geschrieben:Gibts jetzt eigentlich ein "offizielles" Logo dafür?

Vielleicht
Bild


Dieses Schild ist (wie manche ähnlich formulierte) sowieso witzlos.

a) Für Unbefugte ist was-auch-immer sowieso per definitionem verboten, deswegen heißen sie ja auch "Unbefugte"

b) Das Schild wäre hilfreicher, wenn daraufstünde, wer denn nun befugt ist und wer nicht ...

:lol:
Chuck Norris loggt alle seine DNFs. Auch bei Earthcaches und Virtuals.

Werbung:
stafen
Geomaster
Beiträge: 783
Registriert: Mi 8. Aug 2007, 15:35
Wohnort: A-6700 Bludenz

Beitrag von stafen » Do 16. Aug 2007, 21:51

HH58 hat geschrieben:
Dieses Schild ist (wie manche ähnlich formulierte) sowieso witzlos.

a) Für Unbefugte ist was-auch-immer sowieso per definitionem verboten, deswegen heißen sie ja auch "Unbefugte"

b) Das Schild wäre hilfreicher, wenn daraufstünde, wer denn nun befugt ist und wer nicht ...

:lol:


Das kommt auf die Definition von "befugt" an. Verwendet man "befugt" als Synonym von "berechtigt" hast Du recht.
Bedeutet "berechtigt" nicht eher eine allgemeine Erlaubnis (zB Petitionsrecht), "befugt" jedoch eine persönliche Erlaubnis (zB Führerschein)?

Damit lautet der Schildtext in Langform wie folgt: "Personen ohne ausdrückliche Genehmigung des Eigentümers (Hausrechtinhabers) ist das Betreten verboten."

Damit beantwortet sich Punkt b) eindeutig.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder