Europatour?

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

HHL

Beitrag von HHL » Di 28. Aug 2007, 11:22

-tiger- hat geschrieben:
Soll das witzig sein oder suchst du Streit?

ich kann da beim besten willen keinen widerspruch erkennen.

Happy Hunting – The Old Fashioned Way (Trads only, NO Micros, NO vanity caches, exceptions may appear)

Werbung:
GermanSailor

Beitrag von GermanSailor » Di 28. Aug 2007, 11:40

-tiger- hat geschrieben:
GermanSailor hat geschrieben:
-tiger- hat geschrieben:...wobei sie in so einer Europa-Tournee ja gut angelegt sind, eure PM und Coin-Dollars ;)

Sozialneid?

Soll das witzig sein oder suchst du Streit?


Kam nur so rüber als würdest Du anderen nicht die Früchte ihrer Arbeit gönnen. Streit suche ich nicht, die Dinge die ich suche haben Koordinaten. :D

GermanSailor

Beitrag von GermanSailor » Di 28. Aug 2007, 11:44

Windi hat geschrieben:Dann geh heute mal Einkaufen oder zum Essen.
Dummes Beispiel: Früher hat bei Mc Donalds ein Menü 6 DM gekostet. Heute kostet es 6 €.

Abgesehen davon, dass Lebensmittel in Deutschland unverschämt billig sind, gab es auch schon vor dem Euro Preissteigerungen in Deutschland. An den 19% Märchensteuer ist die EU wohl eher nicht schuld. Das Problem ist, das viele vergessen haben, wie unbequem Reisen in Europa vor Einführung des Euro war. Wurde mir gerade mal wieder bei einem Segeltörn mit Häfen in Estland, Litauen, Dänemark vor Augen geführt... Auch habe ich schon länger nichts mehr von 50 km Staus im Inntal und auf dem Brenner gehört.

Aber was soll's Jammerm kostet nix, egal bei welcher Währung.

Christian und die Wutze
Geoguru
Beiträge: 6141
Registriert: Di 24. Jan 2006, 08:29
Wohnort: 52538 Gangelt
Kontaktdaten:

Beitrag von Christian und die Wutze » Di 28. Aug 2007, 11:47

Windi hat geschrieben:Dummes Beispiel: Früher hat bei Mc Donalds ein Menü 6 DM gekostet. Heute kostet es 6 €.
In Japan ~600円 (ca 3,80325€). :wink:
persönlicher Held des Tages[TM] und Spielverderber

Du möchtest auch Spielverderber sein? Bitte schön.

Daarin
Geocacher
Beiträge: 26
Registriert: Sa 18. Aug 2007, 22:47

Beitrag von Daarin » Di 28. Aug 2007, 11:56

GermanSailor hat geschrieben:Aber was soll's Jammerm kostet nix, egal bei welcher Währung.

Bring blos niemanden auf Ideen.
Naja, der Euro hat schon einiges teurer gemacht. Bie vielen Sachen bekommt man mit, dass die nach den paar Jahren wieder den gleichen Betrag kosten. Andererseits sind die Lebensmittel durch die Discounter immer billiger geworden, was das ganze wohl ausgleicht.

Benutzeravatar
Lakritz
Geowizard
Beiträge: 2279
Registriert: Mo 6. Sep 2004, 12:45
Ingress: Resistance
Wohnort: Nussschale
Kontaktdaten:

Beitrag von Lakritz » Di 28. Aug 2007, 12:15

Könnte man den komischen €-Kram vielleicht abtrennen und auf die Wiese schieben?

(Nee, auf der Wiese will das Gesabbere sicherlich auch niemand haben...)
Bild

Benutzeravatar
-tiger-
Geowizard
Beiträge: 1342
Registriert: Mi 2. Mär 2005, 13:22
Wohnort: Schwarzwald
Kontaktdaten:

Beitrag von -tiger- » Di 28. Aug 2007, 12:25

GermanSailor hat geschrieben:Kam nur so rüber als würdest Du anderen nicht die Früchte ihrer Arbeit gönnen. Streit suche ich nicht, die Dinge die ich suche haben Koordinaten. :D


..ich gönne jedem die Früchte seiner Arbeit, ich habe keinen Anlass auf irgendwen neidisch zu sein. Ich gönne auch Jeremy und seinen Freunden, daß sie sich mal Europa anschauen. Und ich gönne den PMs und Coin-Käufern, daß sie diesen kleinen Ausflug sponsern dürfen, das gibt das berühmte "warm fuzzy feeling" etwas gutes zu tun ;)
Bild

dewildt
Geomaster
Beiträge: 517
Registriert: Di 31. Okt 2006, 15:04
Wohnort: 27432 Bremervörde
Kontaktdaten:

Beitrag von dewildt » Di 28. Aug 2007, 13:31

Christian und die Wutze hat geschrieben:
Windi hat geschrieben:Dummes Beispiel: Früher hat bei Mc Donalds ein Menü 6 DM gekostet. Heute kostet es 6 €.
In Japan ~600円 (ca 3,80325€). :wink:

Wenn du wieder mal dort bist, kannst mir denn eine Portion mitbringen? Kriegst 4Euro dafür, haben wir beides was davon ;)

Benutzeravatar
Black-Jack-Team
Geomaster
Beiträge: 983
Registriert: Do 6. Mai 2004, 00:02

Beitrag von Black-Jack-Team » Di 28. Aug 2007, 13:35

Wo ihr gerade bei Mc Donalds-Preisen seid.

Die sind wichtiger, als man annehmen könnte!

http://de.wikipedia.org/wiki/Big-Mac-Index
Übrigens: Ich geh' jetzt cachen ... :)
Tut ihr es auch, oder wollt ihr nur darüber reden? :D
Bild

Christian und die Wutze
Geoguru
Beiträge: 6141
Registriert: Di 24. Jan 2006, 08:29
Wohnort: 52538 Gangelt
Kontaktdaten:

Beitrag von Christian und die Wutze » Di 28. Aug 2007, 13:42

Interessant!
Beim Anblick des IPod Index musste ich gleich an die Garmin Preise denken.
persönlicher Held des Tages[TM] und Spielverderber

Du möchtest auch Spielverderber sein? Bitte schön.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder