Spamaufkommen

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

gildor8879
Geocacher
Beiträge: 185
Registriert: Mo 21. Mai 2007, 20:22
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Beitrag von gildor8879 » Mo 3. Sep 2007, 15:26

Mal ein wenig OT: Bei mir kommen in den letzten 2 Wochen immer mehr Spams an. Habe meine Domain und Mailserver (Exchange) bei 1und1. Hat die Erfahrung sonst noch jemand gemacht?
"Das hat der liebe Gott nicht gut gemacht. Allen Dingen hat er Grenzen gesetzt, nur nicht der Dummheit." - Konrad Adenauer

"If you tolerate this, then your children will be next." - Manic Street Preachers

Werbung:
jmsanta
Geoguru
Beiträge: 4417
Registriert: So 20. Aug 2006, 22:02
Wohnort: NRW

Beitrag von jmsanta » Mo 3. Sep 2007, 15:58

gildor8879 hat geschrieben:Mal ein wenig OT: Bei mir kommen in den letzten 2 Wochen immer mehr Spams an. Habe meine Domain und Mailserver (Exchange) bei 1und1. Hat die Erfahrung sonst noch jemand gemacht?

nö, sind die üblichen 10-20 Stück pro Tag...
Mt 5,3-11 (Lut. '84)

Guido-30
Geowizard
Beiträge: 1512
Registriert: Mo 7. Nov 2005, 09:22
Wohnort: Salzgitter

Beitrag von Guido-30 » Mo 3. Sep 2007, 17:03

jmsanta hat geschrieben:nö, sind die üblichen 10-20 Stück pro Tag...

Das ist auch bei mir der Durchschnitt. Allerdings landen die alle im Spam-Ordner.
Ein paar wenige andere landen im Ordner "Spam-Verdacht", den ich mir alle paar Tage mal ansehe. Allerdings ist seit Tagen dort keine GC-Mail mehr eingetroffen. Wird wohl doch an web.de gelegen haben, dass die mehrfach kurzzeitig Probleme hatten oder rumgebastelt haben.

gildor8879
Geocacher
Beiträge: 185
Registriert: Mo 21. Mai 2007, 20:22
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Beitrag von gildor8879 » Mo 3. Sep 2007, 17:51

jmsanta hat geschrieben:
gildor8879 hat geschrieben:Mal ein wenig OT: Bei mir kommen in den letzten 2 Wochen immer mehr Spams an. Habe meine Domain und Mailserver (Exchange) bei 1und1. Hat die Erfahrung sonst noch jemand gemacht?

nö, sind die üblichen 10-20 Stück pro Tag...


Habe mich falsch ausgedrückt. Die Quote der Mails die meine Filter (Provder und eigene) unbehelligt passieren hat sich erhöht.
"Das hat der liebe Gott nicht gut gemacht. Allen Dingen hat er Grenzen gesetzt, nur nicht der Dummheit." - Konrad Adenauer

"If you tolerate this, then your children will be next." - Manic Street Preachers

Benutzeravatar
Lakritz
Geowizard
Beiträge: 2279
Registriert: Mo 6. Sep 2004, 12:45
Ingress: Resistance
Wohnort: Nussschale
Kontaktdaten:

Beitrag von Lakritz » Mo 3. Sep 2007, 18:11

Spam kriege ich auf fast allen Mailaccounts, nur nicht auf dem ausschließlich für's Geocaching verwendeten. Also frage ich mich, was die ganze Spamdiskussion ausgerechnet in einem Geocaching-Forum zu suchen hat.

EDIT: Ich meine nicht die Diskussion über Geocaching-Mails, die im Spamordner landen, sondern die Beiträge, die GC.com irgendwie in Verbindung mit Spam bringen wollen... ;)
Bild

jmsanta
Geoguru
Beiträge: 4417
Registriert: So 20. Aug 2006, 22:02
Wohnort: NRW

Beitrag von jmsanta » Mo 3. Sep 2007, 18:16

abgetrennt aus Geotalk
Mt 5,3-11 (Lut. '84)

grisu1702

Beitrag von grisu1702 » Mo 3. Sep 2007, 19:33

Wieso ist das denn abgetrennt worden, das Problem hat wohl fast jeder User. Auf der Wiese ist es doch mehr als unpassend oder wird es schon ausufernd

Es ist ein neues Thema für den Talk, hier wird sachlich diskutiert und über das Problem geredet.

@jmsanta, bitte doch ein wenig mehr Fingerspitzengefühl, es muss nicht alles auf die Wiese, solange es alles sachlich läuft. Danach kann immer noch verschoben werden. Danke.

Return zum Geotalk.

smo
Geomaster
Beiträge: 694
Registriert: Fr 8. Jul 2005, 09:51
Kontaktdaten:

Beitrag von smo » Mo 3. Sep 2007, 19:44

Naja, da hilft nur eigenes Filtern, ich hab am Tag zwischen 180 und > 200 Spammails, allerdings erschlaegt die der Spamassassin recht gut, kommen so 1-2 die Woche durch. Ich lass den allerdings auch immer dir durchgekommenen lernen, also in eigenes Maildir verschieben und dann per cron einmal taeglich sa-learn auf das Verzeichnis.

Viele Gruesse
Steve

smo
Geomaster
Beiträge: 694
Registriert: Fr 8. Jul 2005, 09:51
Kontaktdaten:

Beitrag von smo » Mo 3. Sep 2007, 19:49

grisu1702 hat geschrieben:@jmsanta, bitte doch ein wenig mehr Fingerspitzengefühl, es muss nicht alles auf die Wiese, solange es alles sachlich läuft. Danach kann immer noch verschoben werden. Danke.
--
Operative Hektik ersetzt geistige Windstille.


:)

Oliver
Geowizard
Beiträge: 1482
Registriert: Di 13. Sep 2005, 17:26

Beitrag von Oliver » Mo 3. Sep 2007, 19:56

Hab bei mir auch vor einem Monat schon gemerkt, dass der nicht erkannte Spam ernorm zugenommen hat ...

... hab dann Greylisting eingerichtet ... blockt bei mir >95% der Spams schon bevor sie Spamassassin in die Finger bekommt ...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder