Lanzarote wird geplündert !

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

m*sh
Geocacher
Beiträge: 13
Registriert: Do 11. Okt 2007, 18:40

Re: Antowrt von Groundspeak

Beitrag von m*sh » Mi 17. Okt 2007, 18:27

Pullermann hat geschrieben:
radioscout hat geschrieben:Das könnte die Insel auch für mich attraktiv machen.


Ich schmeiss mich weg...

Des war jetzt 'n Insider-Witz, den ich nicht verstanden habe oder?

Code: Alles auswählen

-m*sh-

Werbung:
ime
Geomaster
Beiträge: 525
Registriert: So 4. Mär 2007, 18:35

Re: Antowrt von Groundspeak

Beitrag von ime » Mi 17. Okt 2007, 20:59

m*sh hat geschrieben:
ime hat geschrieben:
m*sh hat geschrieben:Es laeuft also darauf hinaus, dass ich die Insel mit Micros pflastern werde.


Schäm' dich.


Kannst du das erklaeren oder hast Du einen besseren Vorschlag?


Ja und Ja: verzichte darauf.

ime
Geomaster
Beiträge: 525
Registriert: So 4. Mär 2007, 18:35

Beitrag von ime » Mi 17. Okt 2007, 21:00

Mogel hat geschrieben:
Es laeuft also darauf hinaus, dass ich die Insel mit Micros pflastern werde.


Ich finde Micros auf Vulkaninseln nicht sehr schlimm. Die sind auch von den Einheimischen leichter wartbar als Tupperschüsseln.


Mein Lieber, kommst du jetzt zum Trollen hierher? Sind wir drüben schon wieder zu ernst? ;)

Ergriffenheit,
i.

m*sh
Geocacher
Beiträge: 13
Registriert: Do 11. Okt 2007, 18:40

Re: Antowrt von Groundspeak

Beitrag von m*sh » Mi 17. Okt 2007, 21:20

ime hat geschrieben:
Kannst du das erklaeren oder hast Du einen besseren Vorschlag?

Ja und Ja: verzichte darauf.

Das ist kein Vorschlag, und schon gar kein besserer, der in irgendeiner Form weiterhilft.

Code: Alles auswählen

-m*sh-

ime
Geomaster
Beiträge: 525
Registriert: So 4. Mär 2007, 18:35

Re: Antowrt von Groundspeak

Beitrag von ime » Mi 17. Okt 2007, 21:50

m*sh hat geschrieben:
ime hat geschrieben:
Kannst du das erklaeren oder hast Du einen besseren Vorschlag?

Ja und Ja: verzichte darauf.

Das ist kein Vorschlag, und schon gar kein besserer, der in irgendeiner Form weiterhilft.


Falsch: das ist ein sehr konkreter, leicht umzusetzender Vorschlag.
Und er (recte: seine Umsetzung) hilft allen Geocachern, die keine Freude an vorschnell hinge...en Micros haben.

ime

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 22748
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Beitrag von radioscout » Mi 17. Okt 2007, 21:59

Es gibt sehr viele Cacher, die Freude an (solchen) Micros haben.

Egal was die Anzahl der Logs über einen Cache aussagt und was nicht: sie werden viel geloggt. Unbeliebt können sie also nicht sein.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

account_deleted

Beitrag von account_deleted » Mi 17. Okt 2007, 22:05

In dieser speziellen Situation finde ich Mikros in Ordnung.
Im Grunde ist es doch auch egal was dort liegt. Hauptsache man wird an eine super schöne Location geführt, die man ohne Geocaching nicht ohne weiteres gefunden hätte. Und das ist auf Lanzarote auf jeden Fall gegeben. Sicher freuen wir uns auch über ne richtige Dose. Aber hier geht die Sache schon klar. 1000x mal besser hier nen Mikro als hinter ne Leitplanke oder die Regenrinne eines Gotteshaus geklemmt.
Übrigens, vielen vielen Dank an m*sh für sein tolles Engagement und die Betreuung der Caches vor Ort. Mach weiter so, schließlich wollen wir irgendwann wieder nach Lanzarote kommen und neue Caches heben - DANKE !!!

account_deleted

Beitrag von account_deleted » Mi 17. Okt 2007, 22:14

Ignorieren ist wahrscheinlich keine schlechte Taktik. Wenn wie auf Teneriffa oder Mallorca 50-100 Caches über die Insel verteilt sind und immer wieder erneuert werden, kommt der Saboteur irgendwann nicht mehr nach und verliert vielleicht die Lust.

m*sh
Geocacher
Beiträge: 13
Registriert: Do 11. Okt 2007, 18:40

Beitrag von m*sh » Do 18. Okt 2007, 22:50

Homer Jay hat geschrieben:Ignorieren ist wahrscheinlich keine schlechte Taktik.

Da stimmst Du mit vielen anderen ueberein, die mir privat geschrieben haben. Unter anderem aber auch offiziell von Groundspeak und dem zustaendigen Reviewer.

Nachdem ich das Problem in einem PDF ausfuehrlich geschildert habe, bat ich unter anderem um die Moeglichkeit virtuals auszulegen, bzw. temporaer 'traditionals' als virtuelle Caches weiterbestehen zu lassen und zu gegebener Zeit wieder eine Box auszulegen.

Die Antwort von Groundspeak:
Thank you for writing,

This has happened in other places and the best thing is to NOT give this
person any credit or publicity. The best thing is to ignore the problem. If
the person gets no response they get bored and go away. When they get
reasons and see that people are upset they stay around and make more
problems.

I am sorry but we can not support you on cache hides that are against the
guidelines. Virtuals are gone and can not come back even for a problem
like this. Cache hides in the area will have to meet the guidelines like all
other caches. Sometimes the best thing is to pull all the caches for a few
months and put them back later after the person is bored and moves to
a new hobby like torturing small animals or something.


I wish there was more we could do but experience has taught us that the
only thing to do is ignore these people.


Homer Jay hat geschrieben:Im Grunde ist es doch auch egal was dort liegt.
Hauptsache man wird an eine super schöne Location geführt, die man
ohne Geocaching nicht ohne weiteres gefunden hätte. Und das ist auf
Lanzarote auf jeden Fall gegeben.


Das sehe ich eben auch so.

Code: Alles auswählen

-m*sh-

m*sh
Geocacher
Beiträge: 13
Registriert: Do 11. Okt 2007, 18:40

Re: Antowrt von Groundspeak

Beitrag von m*sh » Sa 20. Okt 2007, 15:00

ime hat geschrieben:Falsch: das ist ein sehr konkreter, leicht umzusetzender Vorschlag.
Und er (recte: seine Umsetzung) hilft allen Geocachern, die keine Freude an vorschnell hinge...en Micros haben.


Es geht doch nicht darum voellig ueberhastet und vorschnell, Micros in die Gegend zu werfen, sondern an (bei Geocachern) aeusserst beliebten Plaetzen, statt einer neuen "regular Box" einen Micro zu verstecken; bzw. Caches, die ich schon im Sommer auslegen wollte, nun eben im Micro-Format auszulegen. Ich kann schon wegen Uebergepaeck nicht 10 regulaere Boxen stammt Startinhalt zum Tauschen mitnehmen um die alten Caches wieder zu reaktivieren.

Code: Alles auswählen

-m*sh-

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder