extreme Cachefaulheit

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

morsix
Geowizard
Beiträge: 2919
Registriert: Do 3. Jun 2004, 09:37
Kontaktdaten:

Beitrag von morsix » Do 17. Mär 2005, 23:27

Starglider hat geschrieben:@morsix: Ich fühle mich gerade von dir verunzitiert :wink:


Huch!
ich habs sofort editiert :)

Grüße
rudi
Die Kinder des Kometen küssen die blaue Perle
Palm? Geotools!
Umbau Palm 32GB
Bild

Werbung:
Benutzeravatar
DL3BZZ
Geoguru
Beiträge: 3754
Registriert: Di 15. Feb 2005, 15:45
Kontaktdaten:

Beitrag von DL3BZZ » So 20. Mär 2005, 19:32

So, das erste schöne Frühlingswochenende ist vorrüber, es hat sich gelohnt. Selber einige Caches versteckt u. auch einige gehoben.
Bei solch schönen Wetter macht das Spaß.
Zwar hatten wir am Samstag nass-kaltes Wetter (hat sich unterwegs geändert) aber heute, SUPER!!!
Und die letzte Woche sind hier in der Umgebung viele neue Caches hinzu gekommen. Also dürfte die Cachefaulheit wohl erst einmal vorbei sein.

Ich hoffe, ihr habt es ähnlich so wie ich u. meine Frau gemacht, raus aus der Wohnung, rein in die Natur.

Bis denne
Lutze
Bild

BumBum

Beitrag von BumBum » Mi 30. Mär 2005, 19:55

bist du eigentlich nur bekloppt?
happy hunting.



Yooh, denn ich stehe langsam auf DEINE in die Pampa gestreuten 1/1 er Micros......die heben so ungemein das Deutsche Cache Niveau....
und ausserdem werden mir deine tollen cache GANZ BESONDERE FINDS sein....... :twisted:

BumBum

Beitrag von BumBum » Mi 30. Mär 2005, 20:09

morsix hat geschrieben:
BumBum hat geschrieben:schön das man derzeit nur ernsthafte Qualitätscacher trifft


Hi,
was ist denn ein Qualitätscacher? ISO geprüft? ansonsten gebe ich Dir recht, auch bei schlechtem Wetter kann man cachen. Allerdings machte mir der Matschschnee in den vergangenen Tagen zu schaffen, da ich mit dem Radl derart eingesunken bin, daß eine Weiterfahrt nicht mehr möglich war. Aber nun, ist er ja fast weg der Schnee ;-)

Grüße
Rudi, der Qualitätscacher TÜV geprüft, ISO Zertifiziert.


ein wahrer Qualitäts Winter bike Cacher trägt sein Bike am Oberrohr sch`wischen den `hähnen.........

mach das mal tagelang dann weist du was dich im SUDAN erwartet....frag mal jemanden der durchfuhr nach DEBBA......(wetten der macht erst GROßE Augen, und beginnt dann gestenreich zu erzählen... 8) )

Würde ja mal gemeinsame 1-2 Wochen Germany-Bike-cachetour vorschlagen....aber....

Benutzeravatar
shia
Geomaster
Beiträge: 872
Registriert: Do 19. Aug 2004, 08:11
Wohnort: München

Beitrag von shia » Do 31. Mär 2005, 08:27

BumBum hat geschrieben:Würde ja mal gemeinsame 1-2 Wochen Germany-Bike-cachetour vorschlagen....aber....


Ja, schlag doch vor! Die Tour kann ja an bestehenden Caches vorbeiführen!
Niemand würde erwarten, dass du auch nur einen selbst fallen lässt (denn der würde bumbum machen) :lol: :wink:
Gruß,
shia

----------------------------------------------
Natur - Kultur - Politur!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder