Wieviel Spoiler ist erlaubt?

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Sind zusätzliche Spoiler von Fremden in Ordnung?

Ja
27
23%
Nein
85
72%
Nur Hinweise, keine Fotos
6
5%
 
Abstimmungen insgesamt: 118

Benutzeravatar
Mensa2
Geowizard
Beiträge: 1247
Registriert: Di 19. Jul 2005, 18:44
Wohnort: 80687 München

Beitrag von Mensa2 » Do 11. Okt 2007, 17:04

Bin auch der Meinung, das Spoilern und Bilder OWNERsache sind. Wenn der sich nicht meldet gibt es immer noch ne Menge Möglichkeiten sich mit Zusatzinformationen zu versorgen:
- Events
- Tipps von befreundeten Cachern
- Vorfinder anmailen und nach Tipps fragen
etc.etc

Wird der Cache wegen erhöhtem Schwierigkeitsgrad seltener gefunden ist das sein Problem. Entweder ändert er was daran oder vielleicht törnt ihn ja das besonders an...

JensHN hat geschrieben:Jetzt versuch mal ein Lob über diese Häuschen zu schreiben ohne diese Häuschen zu erwähnen ;-)
Dann schreibt man Sachen wie "sehr schöne Konstruktionen oder tolle Versteckidee..." :roll:
Wenn du vor lauter Ehrfurcht und Begeisterung nicht mehr an dich halten kannst und
die tollen Ideen anderen unbdingt anderen mitteilen willst dann schau doch mal etwas weiter oben im Geotalk vorbei:
Cool Cache Containers
Die kommen auch ohne Links aus.

JensHN hat geschrieben:Ehrlich gesagt die Idee hatte ich auch schon! “Geocaching - Die Komplettlösung”, schließlich sind Lösungsbücher die meist verkauften Zubehörartikel zu Spielen! Und Geocaching ist und bleibt nun einmal auch nur ein Spiel!

Oh Mann... :roll:
Der Vergleich hinkt ja dermaßen. Manche Computerspiele sind ziemlich komplex. Mit den Lösungsbüchern bekomme ich die Gelegenheit alle versteckenden Gimmicks und Zusatzlevel zu sehen. Wenn ich schon ein Schweinegeld für das Spiel ausgebe will ich auch alles sehen.
Darüberhinaus sollte man unterscheiden zwischen HINTS die nur kleine Tipps auf Probleme wie "ich stehe da und da und komme nicht weiter." geben und detaillierte WALKTHROUGHS, die man nur Schritt für Schritt abarbeiten muss.
Nur zu, dann mal raus mit den Komplettlösungen. Dann wird sicherlich für viele Betroffene aus dem Spiel "bitterer" Ernst...

P.S. auf eigene kommerzielle Seiten im Profil verlinken?
Tststs - oder habe ich jetzt gespoilert? :wink:
Bild

Werbung:
JensHN
Geocacher
Beiträge: 48
Registriert: Do 11. Okt 2007, 00:37
Wohnort: Heilbronn
Kontaktdaten:

Beitrag von JensHN » Do 11. Okt 2007, 17:05

spectra hat geschrieben:Kapier ich nicht. Gefällt euch das Suchen nicht?


Doch, das Suchen macht durchaus Spass, ohne wärs auch irgendwie langweilig! Aber wie bei allem was Spass macht wird es langweilig oder nervt nur noch wenn man es zuviel macht. Ich habe durchaus auch schon eine Stunde und mehr damit verbraucht eine Fläche von 10² metern abzusuchen und war danach überaus glücklich den Cache gefunden zu haben, aber es gibt einen gewissen Zeitpunkt wo es von Freunde in Frust umschlägt! Und spätestens an diesem Zeitpunkt hätte ich gern einen Spoiler um nicht umsonst gesucht zu haben. Besonderst schlimm wird es dann bei Caches die man mehrmals besucht hat und jedesmal erfolglos war.
Suchen ist also ok, aber nur im begrenzten Rahmen!

wutzebear hat geschrieben:
JensHN hat geschrieben:Nur um es Vorab klar zu stellen: Vollkommen unabhängig vom Resultat der Umfrage oder den Vorwürfen die in den Beiträgen gemacht werden, ich werde nach wie vor in meinem Blog "rumspoilern"!

Warum dann überhaupt die Umfrage? Nur um im Rampenlicht zu stehen?


Jap, ganz genau, du hast mich durchschaut! Der einzigste Grund den es gibt eine Umfrage zu machen und sich von der Meinung anderer nicht beeinflussen zu lassen ist und bleibt im Rampenlicht zu stehn, du hast ja sowas von recht. ... oh man!



wutzebear hat geschrieben:
JensHN hat geschrieben:Desweiteren bin ich auch sehr überrascht über den Großteil an positiven Meinungen

Bisheriges Ergebnis der Umfrage hat geschrieben:Sind zusätzliche Spoiler von Fremden in Ordnung?
Ja 28% [ 11 ]
Nein 69% [ 27 ]
Nur Hinweise, keine Fotos 2% [ 1 ]

Das ist für Dich ein Großteil an positiven Meinungen? :shock:


Wie ich bereits zuvor geschrieben hatte kannte ich nur die Meinungen aus den Kommentare in meinem Blog und die waren alle sehr einseitig und zwar gegen Spoiler. Daher hatte ich die Umfrage im Forum gemacht um noch mehr Meinungen zu hören in der Hoffnung dass es auch andere Geocacher gibt für die das Geheimnis des Caches keine heilige Kuh ist (ach nein halt, ich hab ich Umfrage gemacht um im Rampenlicht zu stehn! Ganz vergessen.).
Anhand der Ergebnisse ist die Gegenseite also von 0% auf mittlerweile 30% angewachsen, was für mich durchaus ein Großteil ist.

Alex Schweigert hat geschrieben:Da kräuseln sich bei mir die Nackenhaare. GeoCachen ist kein Computerspiel.


Und ob! Geocaching ist zwar kein "Computerspiel" dennoch ist und bleibt es ein Spiel wie jedes andere auch, egal ob am Computer, aufgebaut auf dem Tisch oder draußen im Wald. Auch wenn (wie es mir scheint) einige Geocaching für sich schon als Religion erklärt haben, ist es nur ein Spiel mit Regel, Spielfiguren und Aufgaben wie jedes andere auch! Da kann man noch soviel auf den Boden stampfen und rot vor Wut anlaufen, man sollte Spiele nicht zu ernst nehmen!

Alex Schweigert hat geschrieben:Eure Ideen werden ohne eure Zustimmung ausgeschlachtet und als Webseiten - Content missbraucht zum Geld verdienen.


Sorry, aber das ist ja wohl mal eine ganz dreiste Unterstellung! Mich würde zu gern interessieren mit welchen Fakten du diese These begründen willst ... oder handelt es sich auch hier wieder um viel warme Luft um sich zu profelieren!?
Falls du die Werbung im Blog ansprechen willst: Da du selbst Blogbetreiber bist solltest du durchaus selbst wissen dass im Leben nichts umsonst ist, weder eine Domain noch Webspace bzw ein Server! Die Werbung dient also lediglich dazu die Selbstkosten zu decken und selbst dafür reicht es nicht mal ansatzweise!


Alex Schweigert hat geschrieben:Erst der eine, dann der nächste und so weiter. Wenn wir jetzt nicht aufpassen verroht das ganz schnell, und dann ists zu spät.

Vielleicht wird der Smaland Spoiler in diesem Weblog in die Geschichte eingehen als erster geduldeter und nicht beseitigter Spoiler - Content BlogBeitrag.


Der Messias ist gekommen und hat geprädigt! Heiligt sein Wort und erstarrt in ehrfurcht von seinen Behauptungen.
Ich bitte dich, nimm zwei Steintafel und meißel die heiligen 10 Geocacher Gebote hinein nach denen wir alle leben und suchen sollen!

Sorry, also man kann es echt über treiben und sich wichtiger nehmen als man ist! ES IST NUR EIN SPIEL! Aber bei dir nimmt das schon züge einer Religion an!

JensHN
Geocacher
Beiträge: 48
Registriert: Do 11. Okt 2007, 00:37
Wohnort: Heilbronn
Kontaktdaten:

Beitrag von JensHN » Do 11. Okt 2007, 17:13

Mensa2 hat geschrieben:P.S. auf eigene kommerzielle Seiten im Profil verlinken?
Tststs - oder habe ich jetzt gespoilert? :wink:


Wenn man schon nachforscht dann bitte richtig ;-) der Link zur Xatro Seite ist in der Tat ein Profitorientiertes Unternehmen ... und es gehört MIR (überzeuge dich davon im Impressum)! Somit ist es also nur ein Link in eigener Sache und das ist nicht gerade selten in den Geocachprofilen, da kenn ich noch einige andere die auf ihre Selbstständigkeit verlinken.

Alex Schweigert
Geocacher
Beiträge: 184
Registriert: Sa 4. Nov 2006, 23:08
Kontaktdaten:

Beitrag von Alex Schweigert » Do 11. Okt 2007, 18:22

JensHN hat geschrieben:Der Messias ist gekommen und hat geprädigt! Heiligt sein Wort und erstarrt in ehrfurcht von seinen Behauptungen.
Ich bitte dich, nimm zwei Steintafel und meißel die heiligen 10 Geocacher Gebote hinein nach denen wir alle leben und suchen sollen!

Sorry, also man kann es echt über treiben und sich wichtiger nehmen als man ist! ES IST NUR EIN SPIEL! Aber bei dir nimmt das schon züge einer Religion an!


Ich habs doch die ganze Zeit gewusst, daß mit Dir etwas nicht stimmt.

Im letzten Stadium werden externe Hyperlinks durch Groundspeak auf Blogs verboten werden , wer sich nicht dran hält fliegt raus....
Ich kann gut darauf verzichten.

Und das haben wir dann dir zu verdanken.

Früher oder später wirst du dir eine blutige Nase holen.

spun
Geomaster
Beiträge: 769
Registriert: Fr 4. Nov 2005, 14:36

Beitrag von spun » Do 11. Okt 2007, 18:22

Ich versuche es nochmal ganz einfach zu erklären, damit es auch jeder Kapiert was eine Spoilerseite / Spoilerwiki / Blog (nennt es wie ihr wollt..whatever) bewirkt.


Mir selbst sind in den letzten Wochen wie ich finde einige gute Ideen zu Mysterycaches gekommen (das ist nicht nur meine Meinung sondern auch das Feedback was ich erhalten habe).
Meine 3 Mysterys sind auch alle D4 und ich denke mal der Final ist auch nicht unbedingt eine 08/15 Location welche ich durch das Rätsel retuschieren möchte. Nein, es liegt einfach nur gerade an meiner Laune und den Ideen die ich gerne umsetze. Das sind halt Rätselcaches... aber ich schweife ab.

Aus meiner Sicht (vom Owner):

Prima, es freut mich das die Leute gerne an meinen Caches rätseln, viele Computerprogramme ausprobieren / sich durch Thema googlen ect. (meine Mysterys haben einen Hang zur Technik)... klar gibt es gerade unter den Ruhrpottcachern auch Menschen die sowas schnell mal lösen können, sei es da sie selbst Technikbegeistert sind oder sich beruflich mit der Thematik befassen. Aber die meisten müssen sich einarbeiten und haben (denke ich mal) Spaß am rätseln. Genau das letztere ist meine Motivation daran einen solchen Cache zu legen, mir würde selbst der Spaß an meinem Werk geraubt wenn ich wüsste das jemand komplexe Spoiler zu meinem Cache online stellt.

Aus der Sicht vom Sucher:

Ich denke mal für den Großteil der Cacher ist es die Herausforderung sich in eine womöglich (noch) unbekannte Thematik einzuarbeiten. Sollte jetzt jemand meine Caches spoilern und ziemlich genaue Lösungswege verraten, dann leidet mit Sicherheit die Motivation darunter den normalen Lösungsweg zu bestreiten. Der Cache mutiert dann fast zum "Abgreifmicro" hinter der Leitplanke einer Autobahnraststätte o. Ä. (überspitzt ausgedrückt)

Der Sinn hinter dem Cache, nämlich das knackige Rätsel aus eigener Kraft alleine (oder sei es in einer Gruppe) zu lösen würde verfehlt werden. Und keiner geht mehr so ambitioniert an eine Sache dran wenn er weiss das D1 Lösungswege existieren, schon alleine weil der Fund nicht mehr den gebrachten Leistungen entsprechend honoriert wird.

"Ach Toll da hat wieder mal einer XXX gelöst, genau wie die letzten 254 Besucher *gähn*"

Zum Vergleich mit den Videospielen:

In einem MMORPG wie "World of Warcraft" werden Cheater auch nicht gerne gesehen, da sie den Spielspaß der ehrlichen Nutzer mindern. Das gleiche gilt für Wettkampfspiele wie z. B. "Counter Strike", da möchte auch keiner einen Gegner haben der mit Wallhack (durch Wände gucken) oder Aimbot (Automatisches Zielen) hantiert. Es mindert ganz einfach den Spielspaß der ehrlichen Spieler, und zumindest aus dieser Sichtweise kann man es auf Geocaching 1:1 kopieren. Nichts anderes ist intensives Spoilern.

Bei einem Offline Spiel ist das natürlich egal. Da muss man es mit sich selbst vereinbaren ob nun der Spielspaß drunter leidet oder nicht. Man zieht keine weiteren Mitspieler in den Strudel, und dem Computer ist es egal ob er gewinnt oder verliert.


Danke 8)

JensHN
Geocacher
Beiträge: 48
Registriert: Do 11. Okt 2007, 00:37
Wohnort: Heilbronn
Kontaktdaten:

Beitrag von JensHN » Do 11. Okt 2007, 18:33

Alex Schweigert hat geschrieben:Im letzten Stadium werden externe Hyperlinks durch Groundspeak auf Blogs verboten werden , wer sich nicht dran hält fliegt raus....
Ich kann gut darauf verzichten.

Und das haben wir dann dir zu verdanken.


... wie realistisch! Vorallem auch noch wegen MIR, weil Groundspeak auch keine besseren Probleme hat!

Alex Schweigert
Geocacher
Beiträge: 184
Registriert: Sa 4. Nov 2006, 23:08
Kontaktdaten:

Beitrag von Alex Schweigert » Do 11. Okt 2007, 18:44

JensHN hat geschrieben:... wie realistisch! Vorallem auch noch wegen MIR, weil Groundspeak auch keine besseren Probleme hat!


Wenn es denn dann soweit ist, hole ich diesen Thread wieder hoch und erinnere Dich daran was ich hier dir ganze Zeit versucht habe zu erklären. Da kannst Du dich drauf verlassen.

smo
Geomaster
Beiträge: 694
Registriert: Fr 8. Jul 2005, 09:51
Kontaktdaten:

Beitrag von smo » Do 11. Okt 2007, 19:13

Ich habe einen recht schwierigen Multi versteckt, und habe, um Frust zu vermeiden meine Telefonnummer im Hint hinterlassen. Nunmehr aergere ich mich selber darueber, da so die 10% die den Cache ohne Hilfe gefunden haben dadurch irgendwie auch um ihren "Ruhm" gebracht werden.

Viele Gruesse
Steve

JensHN
Geocacher
Beiträge: 48
Registriert: Do 11. Okt 2007, 00:37
Wohnort: Heilbronn
Kontaktdaten:

Beitrag von JensHN » Do 11. Okt 2007, 21:32

Alex Schweigert hat geschrieben:
JensHN hat geschrieben:... wie realistisch! Vorallem auch noch wegen MIR, weil Groundspeak auch keine besseren Probleme hat!


Wenn es denn dann soweit ist, hole ich diesen Thread wieder hoch und erinnere Dich daran was ich hier dir ganze Zeit versucht habe zu erklären. Da kannst Du dich drauf verlassen.


Gut, ich werde warten und WENN es dann in der Tat mal soweit sein sollte mich eines besseren belehren lassen.

Im übrigen warte ich immer noch auf die Begründung deiner These das ich Caches für Content ausschlachte um Geld damit zu verdienen!

Alex Schweigert
Geocacher
Beiträge: 184
Registriert: Sa 4. Nov 2006, 23:08
Kontaktdaten:

Beitrag von Alex Schweigert » Do 11. Okt 2007, 21:53

JensHN hat geschrieben:Im übrigen warte ich immer noch auf die Begründung deiner These das ich Caches für Content ausschlachte um Geld damit zu verdienen!


? Die hast du doch selbst in einer hanebüchenen Begründung untermauert...


Wann kommt bei Dir denn der erste Multicache in dein Blog? Am liebsten dann aber gleich mit Endkoordinate für das Final- die Zwischenstationen gehen den meisten eh auf den Nerv.

Ich werde dein Blog beobachten und Spoiler Beiträge recherchieren, den Owner anmailen ob er einverstanden war und deine Beiträge gegebenfalls hier wieder zur Diskussion vorlegen.

Ideen und Contentklau Ohne Rücksicht und Verstand zu Lasten des Hobbys GeoCaching nenne ich das.

Um Geld damit zu verdienen, da reicht ein Blick auf dein Blog.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder