Ausgrenzung - im Einklang mit den basics?

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Hubatt
Geomaster
Beiträge: 580
Registriert: So 18. Sep 2005, 18:48

Beitrag von Hubatt » So 14. Okt 2007, 23:24

Mensa2 hat geschrieben:Nach meinem Geschmack sind in letzter viel zu viele Threads "einfach so" mal eben dichtgemacht worden.
Reichst du mal bitte einen Stift zum Unterschreiben? :!:

Werbung:
Fedora
Geowizard
Beiträge: 1138
Registriert: Mo 30. Jul 2007, 17:42
Wohnort: 9....
Kontaktdaten:

Beitrag von Fedora » So 14. Okt 2007, 23:28

Hubatt hat geschrieben:Reichst du mal bitte einen Stift zum Unterschreiben? :!:

Du hast keinen Stift dabei?! :shock:

On Topic:
Man könnte natürlich sagen, derartige "Bedingungen" sind ziemlich affig.
Das gilt dann wohl für alles, was in diese Richtung geht - und nicht nur für einzelne.
Andererseits ist es doch schön, dass sich beim Dosenverstecken jeder so austoben kann, wie er will. Niemand muss ne "blöde" (blöd versteckte...) Dose suchen - und mal ehrlich, wer hat es nötig eine Dose zu suchen, von deren Suche er vom Owner ausgeschlossen wird? Irgendwie kann man da sicher auch drüber stehen und das ignorieren.
Bild

Albatross1901
Geocacher
Beiträge: 131
Registriert: So 1. Mai 2005, 00:56
Wohnort: Where the Eagles fly

Beitrag von Albatross1901 » So 14. Okt 2007, 23:30

Das nimmt leider eine ungewollte Wendung.

Es geht hier nicht um unterschiedliche Ansichten zu einer "Charta" und nur bedingt um die Reaktion von morsix, den ich namentlich nicht ins Spiel gebracht habe. Wenn ich mir sein Profil mit Gallery anschaue, dann wäre das ja durchaus ein Typ, mit dem ich auch gerne mal cachen gehen würde. Ob er mit mir, das lassen wir mal dahingestellt :)

Die Frage war, ob man Einzelne oder Gruppen von Caches ausschliessen und deren Logs löschen kann?

Ich bin der Meinung das entspricht nicht den Grundsätzen von geocaching. Auch diesen cache ausschließlich für "non-premium-members" finde ich deplaziert.

Mir scheint - nach den bisherigen Reaktionen, dass eine wertfreie sachliche zu diesem Thema im Forum kaum möglichist und es wäre daher wohl sinnvoll diesen Fred zu schliessen.

Happy Caching
Albatross1901
Lieber mit den Adlern fliegen als mit den Hühnern scharren!

Benutzeravatar
Carsten
Geowizard
Beiträge: 2844
Registriert: Di 23. Aug 2005, 13:20

Beitrag von Carsten » So 14. Okt 2007, 23:33

Mensa2 hat geschrieben:Schon ausgedrückt mit "ultimately you´ll want"... ist wie gesagt kein K.O.-Kriterium. Aber natürlich sollten viele mal darüber nachdenken und sich höhere Ziele stecken als einen Homecache im Blumenbeet nebenan oder 120er-Serie im nächsten Waldstück.


Keine Frage, man sollte sich seine Location sorgfältig aussuchen. Aber wie du richtig sagst: Die zitierte Formulierung ist eben keine Vorschrift, sondern nur ein gut gemeinter Hinweis. Und IMO wird genau das hier nicht so dargestellt sondern versucht, das Zitat als Teil der Guidelines darzustellen, um die Charta in ein besseres Licht zu rücken ("Guck, steht sogar in den Guidelines, die Charta ist also gar nicht so schlimm!").

gildor8879
Geocacher
Beiträge: 185
Registriert: Mo 21. Mai 2007, 20:22
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Beitrag von gildor8879 » So 14. Okt 2007, 23:41

Albatross1901 hat geschrieben:Das nimmt leider eine ungewollte Wendung.

Es geht hier nicht um unterschiedliche Ansichten zu einer "Charta" und nur bedingt um die Reaktion von morsix, den ich namentlich nicht ins Spiel gebracht habe. Wenn ich mir sein Profil mit Gallery anschaue, dann wäre das ja durchaus ein Typ, mit dem ich auch gerne mal cachen gehen würde. Ob er mit mir, das lassen wir mal dahingestellt :)

Die Frage war, ob man Einzelne oder Gruppen von Caches ausschliessen und deren Logs löschen kann?

Ich bin der Meinung das entspricht nicht den Grundsätzen von geocaching. Auch diesen cache ausschließlich für "non-premium-members" finde ich deplaziert.

Mir scheint - nach den bisherigen Reaktionen, dass eine wertfreie sachliche zu diesem Thema im Forum kaum möglichist und es wäre daher wohl sinnvoll diesen Fred zu schliessen.

Happy Caching
Albatross1901



Entspricht es denn dem "Geist", alle Owner deren Caches einem nicht passen mit SBA-Logs zu bedrohen und das ganz dann auch noch "Qualitätssicherung" zu nennen?
"Das hat der liebe Gott nicht gut gemacht. Allen Dingen hat er Grenzen gesetzt, nur nicht der Dummheit." - Konrad Adenauer

"If you tolerate this, then your children will be next." - Manic Street Preachers

Benutzeravatar
Mensa2
Geowizard
Beiträge: 1247
Registriert: Di 19. Jul 2005, 18:44
Wohnort: 80687 München

Beitrag von Mensa2 » So 14. Okt 2007, 23:58

Albatross1901 hat geschrieben:Das nimmt leider eine ungewollte Wendung.

Es geht hier nicht um unterschiedliche Ansichten zu einer "Charta" und nur bedingt um die Reaktion von...

Das ist angesichts der Vorgeschichte nicht ganz zu verhindern. Die unterschiedlichen Ansichten führen doch auch letztendlich zu der Ausgrenzung. Ob vom Owner forciert oder freiwillig vom Sucher a la "Doofe Rätsel (Caches) mach ich aus Prinzip nicht".

Albatross1901 hat geschrieben:Die Frage war, ob man Einzelne oder Gruppen von Caches ausschliessen und deren Logs löschen kann?
Ich bin der Meinung das entspricht nicht den Grundsätzen von geocaching. Auch diesen cache ausschließlich für "non-premium-members" finde ich deplaziert.

Natürlich KANN man die Logs technisch gesehenproblemlos löschen wie die Praxis bei unliebsamen Logs zeigt. Ob man sollte ist ne andere Frage.
Mensa2 hat geschrieben:nicht zu vergessen die Tauch-, Berg- und Klettercaches oder 5 * Rätsel, die vielen Sucher oder auch generell sonstige > 1 Terrain die speziell Rollstuhlfahrern verwehrt bleiben.
Was ist mit den Logbedingungen?

Natürlich kann man es nie jedem Recht machen, aber alleine die Tatsache, dass GC.com MEMBER Caches eingeführt hat zeigt, dass sie kein generelles Problem mit "Ausgrenzen" haben :wink:

Ich stell mich gerade die Zwangsarchivierung des No Members Please - Caches vor... oh oh, was dann wohl abgehen würde... :roll: :twisted:

Albatross1901 hat geschrieben:Mir scheint - nach den bisherigen Reaktionen, dass eine wertfreie sachliche zu diesem Thema im Forum kaum möglichist und es wäre daher wohl sinnvoll diesen Fred zu schliessen.
Wie gesagt, angesichts der Vorgeschichte nicht einfach. Das Eisen ist noch zu heiß. Vielleicht noch ein bisschen warten.
Aber warum immer gleich dichtmachen solange die Contenance gewahrt wird?
Bild

Benutzeravatar
Joggl
Geomaster
Beiträge: 517
Registriert: Mo 28. Mai 2007, 23:13
Wohnort: Amberg Freistaat Bayern

Beitrag von Joggl » Mo 15. Okt 2007, 00:17

Albatross1901 hat geschrieben:Das nimmt leider eine ungewollte Wendung.

Es geht hier nicht um unterschiedliche Ansichten zu einer "Charta" und nur bedingt um die Reaktion von morsix, den ich namentlich nicht ins Spiel gebracht habe. Wenn ich mir sein Profil mit Gallery anschaue, dann wäre das ja durchaus ein Typ, mit dem ich auch gerne mal cachen gehen würde. Ob er mit mir, das lassen wir mal dahingestellt :)

Die Frage war, ob man Einzelne oder Gruppen von Caches ausschliessen und deren Logs löschen kann?

Ich bin der Meinung das entspricht nicht den Grundsätzen von geocaching. Auch diesen cache ausschließlich für "non-premium-members" finde ich deplaziert.

Mir scheint - nach den bisherigen Reaktionen, dass eine wertfreie sachliche zu diesem Thema im Forum kaum möglichist und es wäre daher wohl sinnvoll diesen Fred zu schliessen.

Happy Caching
Albatross1901


Charta hin, Charta her.. ich denke es steht jedem Owner frei Regularien für seinen Cache aufzustellen. Er hat ja das "Hausrecht" und kann somit auch jemandem einen Zutritt verwehren ggf unter Androhung die Logs zu löschen. Inwieweit das gut ist steht auf einem anderen Blatt.
Bild Bild

Lion & Aquaria
Geowizard
Beiträge: 1002
Registriert: Mi 11. Aug 2004, 13:01
Wohnort: Aachen

Beitrag von Lion & Aquaria » Mo 15. Okt 2007, 02:12

Mensa2 hat geschrieben:.... :?: WO bitte steht geschrieben das die Dosen immer an supertollen Locations zu liegen haben :?: ...
<lästermaulmodus an>wer das haben will geht zu terracaching<lästermaulmodus aus> (is bitte nicht ernst zu nehmen) ;)


zum Thema:
wenn ein Owner beschließt, seinen Cache dürfen nur Frauen finden/loggen, hat er das Recht dazu...
Ob seine Entscheidung Sinn macht steht auf einem ganz anderen Blatt. Natürlich widerspricht es aber vollkommen der Grundidee von Geocaching (nämlich ein familienfreundliches Hobby für Jedermann zu sein). Ich stimme aber meinen Vorrednern zu, dass die Schaffung von MEMBERS-ONLY-Caches von Seiten GC.com nix anderes ist als unfeine und willkürliche Ausgrenzung

Lion

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 22786
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Beitrag von radioscout » Mo 15. Okt 2007, 02:43

Lion & Aquaria hat geschrieben:Ich stimme aber meinen Vorrednern zu, dass die Schaffung von MEMBERS-ONLY-Caches von Seiten GC.com nix anderes ist als unfeine und willkürliche Ausgrenzung

Es gibt eine Aussage von den Admins (AFAIK von Jeremy) zu diesem Thema. Dort wird begründet, warum es MOC gibt und daß man diese gerne durch eine Alternative ersetzen möchte.

Kurz zusammengefaßt:
Caches wurden regelmäßig gemuggelt. Es wurde ein System gesucht, um das zu erschweren. Gemeinsam mit den Usern hat man für diesen Zweck die MOC entwickelt und damit viele Caches erfolgreich erhalten.
Die Anmeldung und Zahlung von 30$ schreckt die meisten Cachezerstörer ab.

Es wurde auch erklärt, daß man jederzeit bereit ist, ein alternatives Verfahren anzuwenden, wenn etwas besseres gefunden/vorgeschlagen wird.

MOC wurden nie geschaffen, um Cacher auszugrenzen sondern um Muggles auszugrenzen.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

morsix
Geowizard
Beiträge: 2919
Registriert: Do 3. Jun 2004, 09:37
Kontaktdaten:

Beitrag von morsix » Mo 15. Okt 2007, 07:11

Schön, daß die Diskussion jetzt in vernünftigem Rahmen läuft (MOC, wann soll ein Log gelöscht werden etc) - als ich die erste Seite gelesen habe :evil: war ich gewillt sofort auf die Schliessungstaste zu drücken ...

Grüße
Rudi
Zuletzt geändert von morsix am Mo 15. Okt 2007, 07:22, insgesamt 1-mal geändert.
Die Kinder des Kometen küssen die blaue Perle
Palm? Geotools!
Umbau Palm 32GB
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder