Ausgrenzung - im Einklang mit den basics?

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

morsix
Geowizard
Beiträge: 2919
Registriert: Do 3. Jun 2004, 09:37
Kontaktdaten:

Beitrag von morsix » Mo 15. Okt 2007, 07:22

Albatross1901 hat geschrieben: mit Gallery anschaue, dann wäre das ja durchaus ein Typ, mit dem ich auch gerne mal cachen gehen würde. Ob er mit mir, das lassen wir mal dahingestellt :)

Ach was, ich bin ein geselliger Typ, aufbauschend und null nachtragend :) Ich geh mit jedem cachen :)
Albatross1901 hat geschrieben:Die Frage war, ob man Einzelne oder Gruppen von Caches ausschliessen und deren Logs löschen kann?

Im Extremfall schon. Es kommt auf das Log und die Gruppe oder den Einzelnen an. Angenommen, irgendeine Partei (und zwar ganz egal welche) würde geocaching für sich entdecken (hatten wir ja schon mal, allerdings als Ausleger) und würden die Logs mit Parteiwerbung zuknallen, Bilder vom großen Vorsitzenden hochladen etc pp ... Da würde ich echt nicht lange fackeln. Auschluss von Chartaunterzeichnern war wie gesagt ein Missgriff ins Klo von mir, habs auch schnell wieder zurückgeändert.

Grüße
Rudi
Die Kinder des Kometen küssen die blaue Perle
Palm? Geotools!
Umbau Palm 32GB
Bild

Werbung:
Benutzeravatar
alex3000
Geowizard
Beiträge: 2785
Registriert: Fr 8. Apr 2005, 09:34
Kontaktdaten:

Beitrag von alex3000 » Mo 15. Okt 2007, 09:32

Albatross1901 hat geschrieben:Die Frage war, ob man Einzelne oder Gruppen von Caches ausschliessen und deren Logs löschen kann?


Meiner Meinung nach ja. Wer meint, sich mit Aktionen jedwelcher Art aus der Community extrahieren zu können, für den kann es doch kein Problem darstellen, von einigen Caches ausgeschlossen zu werden.
Top in concert:
1. Fanta 4 - Coburg 2008
2. Metallica - München 1996
3. Genesis - München 2007

Weddlia
Geocacher
Beiträge: 291
Registriert: Fr 16. Jul 2004, 06:16
Wohnort: Stätzling neben Augsburg

Beitrag von Weddlia » Mo 15. Okt 2007, 10:28

Aus meiner Sicht kann und darf man einzelnen oder einer Gruppe das Suchen bestimmter Caches nicht untersagen. Das wären Regeln, die nach Gutsherrenart aufgestellt werden.

Eine Ausnahme bilden die MOCs, die im Regelwerk verankert von GC.com sind.

Indem ich den Cache in die Datenbank eintrage stelle ich diesen allen Cachern zur Verfügung, sofern sie diesen mit ihren gegebenen Mitteln und Fähigkeiten heben können.

Ich bin aber auch der Meinung, dass der Owner ein Anrecht auf vernüftige Logs hat und diese im Bedarfsfall auch löschen darf, wenn diese z. B. beleidigend sind.

Aber im Prinzip ist es mir auch gleich was einzelne hier für einen Zirkus veranstalten.

ime
Geomaster
Beiträge: 525
Registriert: So 4. Mär 2007, 18:35

Beitrag von ime » Mo 15. Okt 2007, 12:13

Du kannst und darfst alle Logs löschen, die du löschen kannst.












Aber: damit ist noch nichts über Neben- und Nachwirkungen einer solchen Vorgehensweise gesagt.

Benutzeravatar
Kalyptus
Geocacher
Beiträge: 162
Registriert: Sa 7. Apr 2007, 12:04
Wohnort: 67065 Ludwigshafen
Kontaktdaten:

Beitrag von Kalyptus » Mo 15. Okt 2007, 12:59

morsix hat geschrieben:
Albatross1901 hat geschrieben: mit Gallery anschaue, dann wäre das ja durchaus ein Typ, mit dem ich auch gerne mal cachen gehen würde. Ob er mit mir, das lassen wir mal dahingestellt :)

Ach was, ich bin ein geselliger Typ, aufbauschend und null nachtragend :) Ich geh mit jedem cachen :)
Albatross1901 hat geschrieben:Die Frage war, ob man Einzelne oder Gruppen von Caches ausschliessen und deren Logs löschen kann?

Im Extremfall schon. Es kommt auf das Log und die Gruppe oder den Einzelnen an. Angenommen, irgendeine Partei (und zwar ganz egal welche) würde geocaching für sich entdecken (hatten wir ja schon mal, allerdings als Ausleger) und würden die Logs mit Parteiwerbung zuknallen, Bilder vom großen Vorsitzenden hochladen etc pp ... Da würde ich echt nicht lange fackeln. Auschluss von Chartaunterzeichnern war wie gesagt ein Missgriff ins Klo von mir, habs auch schnell wieder zurückgeändert.

Grüße
Rudi


lol jetzt kommst gerade du mit Parteien und ähnlichem.

Gerade der welche Leute ausgeschlossen hat, nur weil sie es wagten eine andere Meinung zu vetreten.
Du machst viele Griffe ins Klo was ?
Du fangst solch einen Mist an und beschwerst dich oben über die Diskussion welche einsetzt.

.......................

Nee ich lasse es.
Hätte Jesus ne Knarre gehabt, würde er heut noch Leben.

wutzebear
Geoguru
Beiträge: 7140
Registriert: Do 5. Aug 2004, 18:33
Ingress: Enlightened
Wohnort: 49.97118 8.79640

Beitrag von wutzebear » Mo 15. Okt 2007, 13:09

Kalyptus hat geschrieben:Gerade der welche Leute ausgeschlossen hat, nur weil sie es wagten eine andere Meinung zu vetreten.
Du machst viele Griffe ins Klo was ?
Du fangst solch einen Mist an und beschwerst dich oben über die Diskussion welche einsetzt.

Hast Du eigentlich gemerkt, dass Morsix schon eingesehen hat, dass die Sache nicht so das Wahre war - und auch schon längst wieder korrigiert? Bleib doch mal auf dem Boden!
"In Deutschland gilt derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als derjenige, der den Schmutz macht.“
Kurt Tucholsky

Benutzeravatar
Grauer Star
Geowizard
Beiträge: 1411
Registriert: So 3. Dez 2006, 13:45
Wohnort: 55411 Bingen Mäuseturm
Kontaktdaten:

Beitrag von Grauer Star » Mo 15. Okt 2007, 13:18

Er liest nur das, was er lesen will...... :roll:
Auch sein Tonfall ist "arg". :roll:
Grüße aus Bingen,
Mahatma Grauer Star der Beleuchtete aka Sturnus Canus, bekannt aus Funk & Fernsehen
Bild Bild

jmsanta
Geoguru
Beiträge: 4417
Registriert: So 20. Aug 2006, 22:02
Wohnort: NRW

Beitrag von jmsanta » Mo 15. Okt 2007, 13:33

Wer A sagt muss nicht B sagen. Mensch kann auch erkennen, daß A falsch war.
Mt 5,3-11 (Lut. '84)

Benutzeravatar
BlueGerbil
Geowizard
Beiträge: 2376
Registriert: So 12. Dez 2004, 22:12
Kontaktdaten:

Beitrag von BlueGerbil » Mo 15. Okt 2007, 14:01

Weddlia hat geschrieben: Das wären Regeln, die nach Gutsherrenart aufgestellt werden.


Was spricht da dagegen?

Eifeltiger
Geocacher
Beiträge: 228
Registriert: So 8. Jul 2007, 18:21
Wohnort: Adenau
Kontaktdaten:

Beitrag von Eifeltiger » Mo 15. Okt 2007, 14:32

Albatross1901 hat geschrieben:...
Die Frage war, ob man Einzelne oder Gruppen von Caches ausschliessen und deren Logs löschen kann?

Ich bin der Meinung das entspricht nicht den Grundsätzen von geocaching. Auch diesen cache ausschließlich für "non-premium-members" finde ich deplaziert.
...


Sorry, daß ich als Betroffener jetzt erst Stellung dazu nehme. Ich befinde mich seit gestern im Krankenhaus und kann nur mal schnell zwischendurch in einem Internet-Cafe die Postings zum Thema lesen. Habe leider auch nicht alles lesen können.

Ich habe mir das Recht rausgenommen, einen bestimmten Personenkreis von der Suche nach meinen Caches auszuschließen, nachdem sich dieser Personenkreis seinerseits das Recht rausgenommen hat, im Namen der "Qualitätssicherung" andere Cacher anzusch***en (oder dies zumindest angedroht hat), um mißliebig gewordene Caches verschwinden zu lassen.

Ich habe meine Caches gelegt, um selber Spaß zu haben und um anderen Spaß zu bereiten. Ganz bestimmt habe ich sie nicht gelegt, um mich und meine Caches anschließend von irgendwem mit einem seltsamen Sendnungsbewußtsein "beurteilen" zu lassen. Auf solche Cacher mit Sendungsbewußtsein kann ich verzichten und mache dies auch deutlich, damit sich niemand wundert, warum ich Logs lösche.

Ich sag es noch einmal: Ich finde eine Aktion zur Qualitätssicherung von Caches eine gute Sache, solange sie auf Freiwilligkeit aller beruht. Und wenn jemand eine Art Qualitätszirkel ins Leben ruft, dem man sich nur anschließen kann, wenn man die Kriterien erfüllt, dann ist das eine feine Sache.

Wenn man allerdings hingeht und offensichtlich beliebte Caches in einem Anflug von neuem Sendungsbewußtsein in diesem Zusammenhang anprangert und mit SBA Log droht, dann ist das für mich eine Art "Blockwartmentalität", gegen die ich mit meiner Maßnahme protestiere.

Meine Caches gehören mir. Ich bin dafür verantwortlich. Und ich nehme mir auch das Recht heraus, bestimmte Personen darum zu bitten, einen Bogen um meine Caches zu machen, bzw. falls sie so unhöflich sind und es nicht tun, ihre Logs zu löschen.
BildBild

Bekennender Statistikcacher

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder