Deutschland TOP50

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

4lagig-deluxe
Geocacher
Beiträge: 39
Registriert: Mi 22. Dez 2004, 10:42

Deutschland TOP50

Beitrag von 4lagig-deluxe » Sa 12. Mär 2005, 16:16

Hallo zusammen,

ich möchte kurz auf eine kleine, bescheidene TOP50 aufmerksam machen, die vom aktiven Einsatz der Geocacher lebt und neuen Geocachern sowie Gästen eine kleine Hilfe sein kann, empfehlenswerte Geocaches aus einer bestimmten Region herauszupicken. Über Eure Unterstützung würde ich mich sehr freuen!

-> Deutschland TOP50

Werbung:
Benutzeravatar
Windi
Geoguru
Beiträge: 6338
Registriert: Fr 16. Jan 2004, 23:57
Kontaktdaten:

Beitrag von Windi » Sa 12. Mär 2005, 16:36

Hab grad mal reingesehen. Wer hat denn da für den "Schlingel 1" in München eine Suchzeit von 3 Stunden eingegeben?
Schade dass nicht angezeigt wird wer diesen Cache empfohlen hat. So kann jeder selbst seine "größten Gurken" als Empfehlung einstellen.
Bild

HHL

Beitrag von HHL » Sa 12. Mär 2005, 16:37

beim nikolaus habe ich das schon eingebunden.
thx and happy hunting.

4lagig-deluxe
Geocacher
Beiträge: 39
Registriert: Mi 22. Dez 2004, 10:42

Beitrag von 4lagig-deluxe » Sa 12. Mär 2005, 16:42

HHL hat geschrieben:beim nikolaus habe ich das schon eingebunden.

Danke, aber lc=10 zeigt auf Hessen. lc=13 für Hamburg wäre korrekter.

HHL

Beitrag von HHL » Sa 12. Mär 2005, 16:57

oops, schnell geändert, hehe. thx.
happy hunting.

4lagig-deluxe
Geocacher
Beiträge: 39
Registriert: Mi 22. Dez 2004, 10:42

Beitrag von 4lagig-deluxe » Sa 12. Mär 2005, 17:04

Windi hat geschrieben:Hab grad mal reingesehen. Wer hat denn da für den "Schlingel 1" in München eine Suchzeit von 3 Stunden eingegeben?
Schade dass nicht angezeigt wird wer diesen Cache empfohlen hat. So kann jeder selbst seine "größten Gurken" als Empfehlung einstellen.

Mag sein, das einer der Beta-Tester etwas länger gebraucht hat - der nächste gibt halt weniger Zeit an. Zu sehen, wer da nun für welchen Cache abgestimmt hat, ist m.E. nicht sinnvoll. Der Sinn des Ganzen ist das schnelle und unkomplizierte Abstimmen für einen Cache und das Mitteln einer durchschnittlichen Zeit für die Hebung. Je mehr Hürden (Personalisierung, grafische Prüfcodes etc.) den Abstimmern in den Weg gelegt wird, um so geringer wird die Bereitschaft sein, den Service überhaupt zu nutzen.

Edith wegen Wurstfingersyndrom

serverlan

Fertig!

Beitrag von serverlan » So 13. Mär 2005, 11:03

Moin!

Ich habe das ganze auch gerade eingebunden, dumm nur wenn man 3 von 7 Caches erstmal auf HTML umstellen muss.
Und bei einigen Caches ist man doch schwer am zweifeln, welches Bundesland nun das richtige ist, ich hoffe mal Mapquest zeigt die Landesgrenzen richtig an.

Tanja

laogai
Geomaster
Beiträge: 854
Registriert: Sa 8. Mai 2004, 13:57
Wohnort: Bärlin

Beitrag von laogai » So 13. Mär 2005, 22:23

FLOP50 würde mich mehr interessieren. Ist das angedacht? :wink:
Geo-Inquisitor
Bild
"Die Diskussion hatten wir glaub schon ... und es kam raus, dass am Ende immer ein Mensch sitzt der sich die Sache nochmals ankuckt"

shinebar
Geocacher
Beiträge: 154
Registriert: Mi 17. Nov 2004, 10:36
Wohnort: 22453 Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von shinebar » Mo 14. Mär 2005, 00:08

ob da wohl jemand den code-schnipsel für einbaut? :-)

serverlan

Beitrag von serverlan » Mo 14. Mär 2005, 07:52

Moin!

Einfach unter dem Feld für die Zeitangabe ne Checkbox für Flop anbringen und fertig, läuft dann über den selben Link. Nur das Image sollte dann geändert werden.

Tanja

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot]