Zu sensibel?

Allgemeiner Austausch zum Thema Geocaching.

Moderator: jmsanta

Patronenhülsen als TradeItem?

Find ich gut!
7
6%
Mir egal ...
28
23%
Voll daneben!
89
72%
 
Abstimmungen insgesamt: 124

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 22638
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Beitrag von radioscout » Mo 14. Mär 2005, 22:52

DocW hat geschrieben:Die einzigen akzeptablen Patronen sind die von Pelikan. :lol:

Oder von HP, Canon, Xerox...
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Werbung:
DocW
Geowizard
Beiträge: 2328
Registriert: Fr 23. Jul 2004, 17:03

Beitrag von DocW » Mo 14. Mär 2005, 22:54

radioscout hat geschrieben:
DocW hat geschrieben:Die einzigen akzeptablen Patronen sind die von Pelikan. :lol:

Oder von HP, Canon, Xerox...

Aber die sind was groß. So eine Schulfüllerpatrone passt in den kleinsten Cache. Ab wann friert Tinte eigentlich?
inactive account.

Benutzeravatar
safri
Geomaster
Beiträge: 612
Registriert: Di 27. Jul 2004, 22:19
Wohnort: 61348 Bad Homburg

Beitrag von safri » Mo 14. Mär 2005, 23:28

Bzgl. Knick Ei in Hamburg:

also ich wüsste auch nicht, wie ich der Polizei erklären soll, was eine Patronenhülse in einer Filmdose zu suchen hat.
Nur Logzettel und Erklärung würden die bestimmt kapieren, aber Patronen verstecken mutet ja subversiv an.
Vielleicht wird er jetzt polizeilich überwacht :twisted:
Bild

Bild

Benutzeravatar
safri
Geomaster
Beiträge: 612
Registriert: Di 27. Jul 2004, 22:19
Wohnort: 61348 Bad Homburg

Beitrag von safri » Mo 14. Mär 2005, 23:31

Oder man hat ihm seine ganzen Vorräte abgenommen und wir haben bis zur nächsten gewonnenen Ebayauktion Ruhe vor den Dingern in unseren Caches :P

So viele Elche wie leere Patronenhülsen da sind, kann keiner geschossen haben :wink:
Bild

Bild

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 22638
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Beitrag von radioscout » Mo 14. Mär 2005, 23:47

Das ist ein interessantes Argument gegen Patronenhülsen in Caches.
Wie erkläre ich einem Polizisten, der mich beim Cachen erwischt hat, das es ein harmloses Spiel ist, wenn in der Dose Munitionsteile liegen? Und was passiert wohl, wenn sich dann (ich gehe davon aus, daß die hier erwähnten Munitionsteile legal erworben wurden) herausstellt, daß es sich um geklaute BW-Munition handelt?
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

PHerison
Geowizard
Beiträge: 1651
Registriert: Mi 28. Jul 2004, 09:48

Beitrag von PHerison » Di 15. Mär 2005, 08:56

Grundsätzlich: Ich finde Patronen als Trade-Items auch nicht gut.
radioscout hat geschrieben:Wie erkläre ich einem Polizisten, der mich beim Cachen erwischt hat, das es ein harmloses Spiel ist, wenn in der Dose Munitionsteile liegen?

So lange sich neben den Munitionsteilen (Projektile habe ich BTW noch nie gefunden) noch der uebliche Duftkerzen- und Ü-Ei-Schrott findet solltest Du keine Probleme bekommen :P

Benutzeravatar
º
Geoguru
Beiträge: 3438
Registriert: Mi 11. Feb 2004, 21:03
Wohnort: Port Melbourne, VIC
Kontaktdaten:

Beitrag von º » Di 15. Mär 2005, 09:05

serverlan hat geschrieben:Was heißt das konkret? Recycling-/Wertstoff-Hof? Schrotthöker?
Der nächste Mülleimer tut's auch >> es sind ja nur Messinghülsen. Ist nicht viel schlimmer als ein altes Vorhängeschloss wegzuwerfen.
Bild

Benutzeravatar
safri
Geomaster
Beiträge: 612
Registriert: Di 27. Jul 2004, 22:19
Wohnort: 61348 Bad Homburg

Beitrag von safri » Di 15. Mär 2005, 09:25

So lange sich neben den Munitionsteilen (Projektile habe ich BTW noch nie gefunden) noch der uebliche Duftkerzen- und Ü-Ei-Schrott findet solltest Du keine Probleme bekommen


In diesem speziellen Fall handelte es sich nur um einen Micro ohne die anderen üblichen Tradeartikel.

Und was ist mit den noch erhaltenen Zündplättchen? Wenn der Müllmann die Tonne fest auf den Boden knallt, macht es dann päng :?:
Bild

Bild

Benutzeravatar
º
Geoguru
Beiträge: 3438
Registriert: Mi 11. Feb 2004, 21:03
Wohnort: Port Melbourne, VIC
Kontaktdaten:

Beitrag von º » Di 15. Mär 2005, 09:39

safri hat geschrieben:Und was ist mit den noch erhaltenen Zündplättchen? Wenn der Müllmann die Tonne fest auf den Boden knallt, macht es dann päng :?:
Nope - da müsste ich ja jedesmal um mein Leben bangen, wenn's mich mal wieder mit dem MG-Gurt um den Hals der Länge nach auf die Nase haut.
Bild

Klarschiff
Geocacher
Beiträge: 165
Registriert: Do 24. Feb 2005, 12:06
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Klarschiff » Di 15. Mär 2005, 10:45

Patronenhülsen sind Schrott. Die Begeisterung einzelner Zeitgenossen fürs Rumballern möchte ich hier gar nicht weiter kommentieren, aber nur weil ich gerne mal ein Bier trinke, pack ich doch auch keine Kronkorken als "Tausch"objekt in Caches.

Der schon öfter erwähnte Cacher war wohl zuletzt in Hamburg unterwegs und hat dutzende Caches mit den Dingern verseucht. Bei einem war er zu auffällig und die Polizei hat den Cache abgeholt. Schöner Erklärungsnotstand, bei Patronenhülsen funktioniert die Ausrede mit der Schnitzeljagd eben nur ncoh eingeschränkt...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder