Seite 1 von 2

Ranglisten bei Geocaching.de

Verfasst: Do 17. Mär 2005, 12:39
von wolfgarry
Hallo,
um es gleich klarzustellen: Ich betreibe Geocaching nicht um in irgendwelchen Ranglisten weit oben zu stehen. Man stößt aber auf der o.g. Seite auf Ranglisten, die zumindest für mich nicht nachvollziehbar sind.
Vielleicht kann mir jemand das mal erklären . . .
In diesen Ranglisten gibt es bei vielen ein "Phänomen", das bei mir so aussieht, dass ich angeblich insgesamt 4 Caches, davon 9 deutsche gefunden haben soll . . . , den letzten vor 5 Tagen (Stichtag 16.3.)
Tatsache ist, dass ich ausschließlich dt. Caches gefunden habe, und zwar 11, dabei den letzten am 12.3., also vor 4 Tagen.
Die zwei fehlenden lassen sich bestimmt durch datenerfassungstechnischen Dingen erklären, aber die andere "Logik". . .

Ich habe mittlerweile auch verstanden, dass sich hinter vielen Namen offensichtlich nicht Einzelpersonen, sondern ganze Teams "verbergen".
Macht das solche Ranglisten nicht völlig lächerlich?

Wie gesagt, es ist mir letztendlich egal, würde aber gerne eine Erklärung für das oben beschriebene Phänomen erfahren.

Wolfgarry

Verfasst: Do 17. Mär 2005, 13:23
von Schnueffler
Das Phänomen lässt sich ganz einfach damit erklären, dass es MAL wieder Probleme mit den gespiderten Daten von gc.com gibt. Und daher haben die Ranglisten auch ihre Probleme. Da muss man dran gearbeitet werden. Der Fehler besteht aber schon ein paar Monate. Also nichts Neues.

Verfasst: Do 17. Mär 2005, 13:49
von º
Die Statistik bei GC.de ist schon lange kaputt - hier gibt's was, was funktioniert:

http://grand_high_pobah.home.comcast.net/Germany1.html

Verfasst: Do 17. Mär 2005, 13:55
von mattes + paulharris
Hallo Wolfgarry,

Teams sind meistens zwei oder drei Leute die halt immer, oder meistens, zusammen losziehen und einen Found dann zusammen, aber nur einmal loggen.

Mfg. Mattes

Verfasst: Do 17. Mär 2005, 13:58
von Lakritz
teamguzbach.org hat geschrieben:Die Statistik bei GC.de ist schon lange kaputt - hier gibt's was, was funktioniert:

http://grand_high_pobah.home.comcast.net/Germany1.html

Dumm nur, dass Cacher mit weniger als 200 Funden nicht angezeigt werden.
(Kann man ja mal der Fairness halber erwähnen.)

Verfasst: Do 17. Mär 2005, 14:12
von wolfgarry
Allerdings, da muss man schon "viel stricken", bis man dabei sein kann . . .

Danke euch für die Erklärungen!

LG
Wolfgarry

Verfasst: Do 17. Mär 2005, 14:16
von Starglider
teamguzbach.org hat geschrieben:Die Statistik bei GC.de ist schon lange kaputt - hier gibt's was, was funktioniert:

Da wird nur die Gesamtzahl der Founds gezählt. Das ist banal.


Wen interessiert es denn hier, wieviele Drive-Ins gelangweilte
Flugmeilensammler auf ihren Geschäftsreisen in den USA aufsammeln?

Verfasst: Do 17. Mär 2005, 14:46
von Pattevugel
.

Verfasst: Do 17. Mär 2005, 14:58
von Starglider
Ich meine nur, weil teamguzbach.org (und einige andere) immer so tun, als wäre es ganz einfach eine funktionierende Cachestatistik für Deutschland zu machen.

Und dann werden immer Beispiele angeführt, die entweder genausowenig funktionieren oder ganz andere Daten betreffen.

Es hat schon seine Gründe, warum das für Deutschland noch keiner richtig hinbekommen hat. Allerdings hat die .de-Statistik früher besser funktioniert, das ist wahr.
Aber früher war eh alles besser :D

Verfasst: Do 17. Mär 2005, 15:01
von º
Starglider hat geschrieben:Es hat schon seine Gründe, warum das für Deutschland noch keiner richtig hinbekommen hat.
Es kümmert sich schlichtweg niemand drum.